Winterurlaub in der Großen Fatra in der Slowakei

Die Kämme des Gebirges Grosse Fatra (Veľká Fatra) zählen zu den inneren Westkarpaten und liegen in nordsüdlicher Richtung. Die höchsten Lagen um 1500m sind kahl und bieten sehr schöne und auch anspruchsvolle Pisten für einen Skiurlaub in der Slowakei. Durchbrochen wird das Gebirge von dem Fluss Waag (Váh) mit engen Schluchten und breiten Tälern, der östlich von Bratislava in die Donau mündet. Das Landschaftsschutzgebiet wurde 2002 zum Nationalpark Grosse Fatra (NAPAVF) in einem Umfang von ca. 400km2 berufen. Klimatisch bedingt sind die Winter sehr kalt und schneereich und die Gegend ist relativ dünn besiedelt.

Karte aktivieren

Ferienhäuser für den Skiurlaub in der Großen Fatra

Von den Ferienhäusern in der Slowakei gelangt man ohne Umwege auf die Pisten oder man geniesst die einmalige Winterlandschaft auf Wanderungen oder Spaziergängen. Familien mit Kindern oder kleine Reisegruppen finden hier ideale Bedingungen in den komfortablen Skihütten in der Slowakei, um im privaten Kreis die Naturschönheiten der Gegend im Urlaub im Ferienhaus Große Fatra zu erleben.

Sehenswürdigkeiten für den Winterurlaub in der Großen Fatra

In den Städten Martin, Ružomberok (Rosenberg) und Banská Bystrica (Neusohl) können viele Sehenswürdigkeiten, jedoch auch Ausgeh- und Einkaufsmöglichkeiten genutzt werden. Eine Perle für Besucher ist das Dorf und Freilichtmuseum Vlkolínec bei Ružomberok aus dem 14. Jhdt. mit seiner gut erhaltenen Volksarchitektur aus Holzbauten und Holzstatuen, das seit 1993 zum UNESCO-Welterbe gehört. Dort leben unterhalb des Berges Sidorovo noch ca. 35 Einwohner unter den ursprünglichen Bedingungen. Kleine Kurorte mit Heilwasser sind Lubochňa und Turčianské Teplice am Rand des Gebirges. Überall gibt es kleine Gaststuben und Wirtshäuser mit der typisch slowakischen Küche. Mutige spülen einen großen Teller Brimsennocken (bryndzové halušky) mit einem Glas Buttermilch, die anderen mit einem Glas Bier hinunter. Mohnnudeln (Makové šúľance) sind ein beliebtes und reichhaltiges Dessert oder ein süsses Mittagessen.

Skizentren in der Großen Fatra

Die Wintersportzentren in Jasenská Dolina und Malino Brdo sind ausgerüstet mit moderner Technik und garantieren jeglichen Service für Skifahrer und Snowboarder, aber auch für Familien mit Kindern. Auf Langläufer warten in den Tälern gespurte Loipen. Auch andere Attraktionen wie Snowtubing und Paragliding und nicht zuletzt Winterwandertouren auf markierten Routen bieten einen erlebnisreichen Winterurlaub Slowakei. Dabei stehen traditionell zahlreiche gut ausgestattete Ferienwohnungen und urige Ferienhäuser in der  Slowakei mitten im Schnee zur Verfügung, in denen man die dunklen Winterabende im Kreis der Familie oder mit Freunden am Kaminfeuer verbringen kann.

Ferienhaus Große Fatra

Skigebiet Jasenská dolina in der Großen Fatra

  • Das Skigebiet Jasenská dolina zählt zu den bekanntesten Tälern der Großen Fatra und bietet unvergessliche Wintererlebnisse in einem Skiurlaub Slowakei. Jasenská dolina liegt zwischen den grösseren Städten Martin im Nordwesten und Ružomberok im Nordosten nahe der kleinen Gemeinde Belá-Dulice. Es wir unterteilt in zwei Skigebiete: Kašová und Lehota.

Skizentrum Kašová: Hier gibt es leichte bis mittelschwere Pisten, geeignet für Skianfänger und Familien mit Kindern, die einen entspannten Winterurlaub Slowakei verbringen möchten. Eine Vierer-Sesselbahn und 5 Schlepplifte bringen die Skifahrer bequem auf die Pisten. Für größere und kleine Pistenhasen gibt es einen Zauberteppich und einen Skikindergarten, wo sich die Kleinen unter fachgerechter Aufsicht und Anleitung austoben können.

Skizentrum Lehota: Mit einem Skilift gelangen Sie auf die mittelschweren Abfahrten. Das Skigebiet stellt Ski- und Snowboardschulen sowie Skischulen und –verleih zur Verfügung. Während der Hauptsaison sind 1,5km Pisten von 16:30 bis 20:00Uhr beleuchtet. Der Skipass Turiec kann für fünf, zehn oder zwanzig Tage erworben werden und gilt in Jasenská Dolina, im Winterpark Martinky und im Snowland – Valčianská Dolina – in den Infozentren wird man gut beraten. Es gibt mehrere gemütliche Restaurants und Gaststuben, die preiswerte und gute Gerichte anbieten.

Das Skigebiet Malino Brdo im Überblick

Das Skigebiet Ružomberok – Malino Brdo Ski & Bike befindet sich am Stadtrand von Ružomberok zu Füßen des Gebirges Große Fatra und ist das viertgrösste Skigebiet der Slowakei.

  • Kabinenbahn auf den Berg Malinovo Brdo
  • zwei Sessellifte und sechs Schlepplifte
  • Pistenlänge von 12km und Höhendifferenz von 670m
  • Schneegarantie von Dezember bis Anfang April dank eines modernen Beschneiungssystems
  • Ski- und Snowboardschule und Verleih
  • Kostenloser Skibus in der Hauptsaison zwischen dem Skiareal und dem Stadtzentrum
  • Alle mehrtägigen Skipässe sind auch im Skigebiet Donovaly gültig
  • Ideal für Kinder: 4 kleinere Skilifte an der Talstation sowie falchere Abfahrten
  • Skilanglauf: ca. 10km Loipen für den klassischen und Skatingstil in den Tälern Hrabovská dolina und Čutkovská dolina
  • Sehenswürdigkeiten: historischer Stadtkern, Bergdorf Vlkolínec, ein Freilichtmuseum (UNESCO Weltkulturerbe seit 1993)
  • 9 markierte Wanderwege
  • Gute Aussichtspunkte auf den Bergen: Sidorovo direkt über der Stadt, Čebrať, Predný Choč und Malino Brdo

Kommen Sie in die Große Fatra in die Slowakei und lernen Sie die wunderschöne verschneite Berglandschaft von einem der zahlreichen Ferienhäuser in der Slowakei aus kennen.