Winterurlaub im Isergebirge im Ferienhaus

Das Isergebirge (Jizerské Hory) ist das nördlichste Gebirge Tschechiens, Teile des Gebirges liegen bereits in Polen. Der höchste Gipfel auf tschechischer Seite ist der Smrk (1124m). Die Natur im Isergebirge hat alpinen Charakter mit einzigartigen Buchen- und Fichtenwäldern. Die zahlreichen beschilderten Wanderwege führen durch subalpine Feuchtwiesen und ausgedehnte Torfmoore, Ausflüge können direkt vom Ferienhaus in Tschechien aus unternommen werden. Die zahlreichen Skigebiete im Isergebirge versprechen einen gelungenen Winterurlaub in Tschechien für die ganze Familie oder mit Freunden.

Karte aktivieren

Auflugsziele für Ihren Winterurlaub im Isergebirge

Der Gebirgskamm des Ještěd bietet Skifahrern und Langläufern im Ferienhaus Isergebirge beste Schneeverhältnisse. In Bedřichov beginnt alljährlich der internationale, 50km lange Isergebirgslauf, ein bekannter Skimarathon. Ca. 13 km von Liberec (Reichenberg) entfernt, befindet sich die Wassertalsperre des kleinen Flusses Černá Nisa (Schwarze Neisse), die in kalten Wintern für den Skilanglauf freigegeben und präpariert wird. Bei einem Ausflug in das Bergdorf Kořenov zwischen Isergebirge und Riesengebirge empfiehlt sich der Besuch des Aussichtsturmes Štěpánka (Stephanshöhe) mit seiner herrlichen Rundumsicht auf die Naturschönheiten der Gegend. Die Glasbläsertradition sorgt für etwas Abwechslung vom Skifahren im Winterurlaub in Tschechien. Die kleine Stadt Kristiánov (Christiantal) mit ihrem Glasbläsermuseum gewährt Einblicke in die Geschichte der Glasfertigung und Bijouterieherstellung.

Skiurlaub im Isergebirge im Ferienhaus

Die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Tschechien in der Nähe der Pisten und Loipen bieten gerade für Winterurlauber aus Deutschland ideale Voraussetzungen. Ein gut ausgebautes Verkehrsnetz macht Tschechien für Ihren Winterurlaub leicht erreichbar. Günstige Preise und gut ausgebaute Fremdenverkehrszentren sind wie geschaffen für einen Winterurlaub im Isergebirge mit der ganzen Familie.

Ferienhaus Isergebirge

Skigebiete im Isergebirge im Überblick

  • Tanvaldský Špičák: Tanvaldský Špičák ist eines der bedeutendsten Wintersportszentren in Tschechien und das größte Skizentrum im Isergebirge, dem nördlichsten Gebirge Tschechiens, in der Nähe des Ortes Albrechtsdorf (Albrechtice). Der Aussichtsturm mit einer Einkehr bietet einen wundervollen Blick auf das Isergebirge (Jizerské Hory) und das Riesengebirge (Krkonoše).
  • Bedřichov: Das Skigebiet Bedřichov im Isergebirge liegt in der Nähe der Städte Liberec (Reichenberg) und Jablonec nad Nisou (Gablonz an der Neisse). Es bietet somit neben einem Winterurlaub im Isergebirge auch Unterhaltung in den naheliegenden Städten mit ihren vielfältigen Freizeitmöglichkeiten wie Schwimmhallen, Fitness-Zentren, aber auch Museen.
  • Severák-Hrabětice: Das Skiareal Severák-Hrabětice liegt in durchschnittlich 800m Höhe in einer atemberaubenden und waldreichen Landschaft. Es ist ideal für Kinder oder Skianfänger mit täglich geöffneten Skischulen und Ski- bzw. Snowboardverleih. Für Liebhaber des Skilanglaufs stehen auf der Isermagistrale mehr als 170 km gepflegte Loipen zur Verfügung.
  • Josefův Důl: Das Skigebiet Josefův Důl (Josephstal) befindet sich im südöstlichen Teil des Isergebirges auf ca. 700m im Tal der Kamnitz mit der Talsperre Josefův Důl. Die Pisten sind von leichter und mittlerer Schwierigkeit und von Ihrem gemütlichen Ferienhaus in Tschechien schnell erreichbar, also ideal für Familien mit Kindern. Für Langläufer gibt es eine große Vielfalt an Loipen mit fast 100 km Länge.
  • Černá Říčka: Das Skiareal Černá Říčka liegt am Rand des Dorfes Desná im Isergebirge – im Dreiländereck Tschechien, Deutschland, Polen - auf durchschnittlich 700m Höhe. Die attraktiven Pisten werden täglich präpariert und versprechen ein Winterparadies mit beleuchteten Abfahrten bis in den Abend. Sie sind für Skianfänger wie für Snowboardfahrer geeignet. Für Langläufer besteht eine grosse Anzahl gespurter Loipen im romantischen Talgebiet der Bílá Desná (Weisse Desse).
  • Kořenov–Rejdice (Bad Wurzelsdorf): Das Skigebiet Kořenov–Rejdice liegt an der Grenze der Gebirge Jizerské hory und Krkonoše zwischen den Städten Tanvald und Harrachov auf durchschnittlich 800m Höhe. Das Areal bietet hervorragende Abfahrts- und Langlaufbedingungen sowie komfortable Ferienhäuser für Ihren Skiurlaub in Tschechien. Es ist bekannt durch den größten Snowpark Tschechiens, den O2 Extra Park, ein Höhepunkt für alle Freestyler. 15 Hindernisse, Sprünge und Rails, einschließlich einer gestalteten U-Rampe machen das Gebiet zu einem Erlebnis erster Klasse.
  • Ještěd / Jeschken: Die Gegend um den Ještěd (1012m Höhe) bei Liberec ist eines der traditionellen Skigebiete in Tschechien, das 2009 vollständig modernisiert wurde. Mit ca. 10 Pistenkilometern gehört das Areal zu den grösseren Skigebieten in Tschechien. Neue Liftanlagen erschliessen die Hänge zum Gipfel und bieten neben roten und schwarzen Pisten am Bergkamm des Ještěd auch einen Snowpark für Freestyler. Einen gelungenen Winterurlaub im Isergebirge für Familien garantieren die Rodelbahnen und Übungspisten am Fuss des Berggebietes.