Kurtaxe und Gesetzgebung

Kurtaxe & Bettensteuer:

Ob bei der Vermietung Ihres Ferienobjekts die Abgabe eine Kurtaxe/Tourismussteuer fällig wird, ist vom Ort abhängig, in dem sich Ihr Haus oder Ihre Wohnung befindet. Die Kurtaxe wird in einigen Gemeinden erhoben, in anderen nicht. Informieren Sie sich hierfür am Besten beim zuständigen Tourismusbüro. Die Kurtaxe behalten Sie von den Kunden Ihres Ferienobjekts ein. Allerdings muss die Höhe der Kurtaxe bereits im Buchungsvorgang ersichtlich sein.

Solltne Sie in Ihrer Gemeinde eine Bettensteuer abführen müssen, so sprechen Sie dies beim Gespräch mit dem NOVASOL-Berater einfach mit an, damit dies für die Mietpreisfindung berücksichtigt werden kann.

Steuern:

Die Mehrwert-Steuerpflicht für die Einnahmen aus der Vermietung von Ferienimmobilien richtet sich zum einen nach der Belegenheit der Immobilie und zum anderen nach der persönlichen steuerlichen Situation des Vermieters. In wie weit im Einzelfall eine Steuerpflicht vorliegt, ist im Einzelfall zu prüfen. 

Bitte kontaktieren Sie für genauere Informationen auch Ihren Steuerberater.
 


Häufig gestellte Fragen zur Ferienvermietung

Wieviel können Sie verdienen