Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser in Dalmatien

Urlaub in Dalmatien

Norddalmatien

Norddalmatien kann mit dem höchsten Berg Kroatiens aufwarten, dem östlich von Knin gelegene Dinara mit einer Höhe von 1.831 m. Der bedeutenste Fährhafen befindet sich in Zadar. Die im Norden auf einer vorgelagerten Landzunge gelegene Stadt mit seiner bekannten Altstadt lädt zum Verweilen ein. Das südlich in einer geschützten Bucht gelegen Sibenik, lockt mit seiner Kathedrale Sv. Jakov, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählt, viele Besucher an. Vor der Küste Norddalmatiens liegen 383 Inseln, Kleininseln und Felsen.

Die größte Insel Dugi Otok ist per Schiff gut erreichbar und zu den Inseln Pasman und Ugljan führt u. a. eine Brücke. Buchen Sie jetzt Ihr Ferienhaus in Kroatien und erleben Sie all diese wunderbaren Attraktionen. Drei Nationalparks prägen das landschaftliche Bild Norddalmatiens: Das Archipel der Kornaten, mit über 150 großen und kleinen Inseln, ist ein Paradis für Segler und Naturfreunde. Die Krka Wasserfälle nördlich von Sibenik sind ein besonderes Naturschauspiel. Zudem liegt im Norddalmatien der Nationalpark Paklenica.

Mitteldalmatien

Die «schönste Stadt der Welt», wie die Einwohner von Split Ihre Stadt liebevoll bezeichnen liegt in Mitteldalmatien. Nur 40 Minuten von Split entfernt befindet sich die Riviera von Split mit seinen von Kiefern bewachsenen stillen Buchten. Die größte archäologische Lokalität an der Ostküste der Adria befindet sich in Solin, hier werden die Besucher für einen Moment in die antike Zeit zurückversetzt. Die in den Gewässern von Trogir verstreuten Inselchen und Riffe sind ein Traum für jeden Urlaub. Die Buchten, deren weiße Kieselsteine mit dem kristallblauen Meer wetteifern, reihen sich aneinander und bieten seinen Gästen ein unvergessliches Naturerlebnis.

Süddalmatien

Süddalmatien ist die kleinste und einwohnerärmste Region von Kroatien. Trotzdem zieht die Umgebung aufgrund Ihrer einmaligen Städte, Inseln und Orte, des milden Klimas, der mediterranen Vegetation und der schönen Landschaft viele Touristen an. Ohne Zweifel ist Dubrovnik, dessen mittelalterliche Altstadt die von imposanten Festungsmauern umgeben ist, das Highlight Süddalmatiens. Die Riviera von Dubrovnik lockt mit vielen schönen Küstenorten mit vielen Ferienwohnungen und Ferienhäusern am Meer. Eines der beliebtesten Badestädtchen der südlichen Adria ist Cavtat. Die süddalmatischen Inseln u.a. die Insel Korcula mit ihrer malerischen Altstadt oder die ursprüngliche Halbinsel Peljesac, die mit dem Festland verbunden ist, sind einen Besuch wert. Südlich davon erstreckt sich die Insel Mljet, die mit einem Nationalpark aufwartet. Wer es etwas kleiner mag, fährt auf die Elaphiten, einer Dubrovnik vorgelagerten, kleinen Inselgruppe.