Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Der schönste Weg nach Norwegen führt über das Meer. Mehr Informationen zur Anreise nach Norwegen oder gleich zum Fährbuchungs-Formular?

Ferienhausurlaub im Einklang mit der Natur. Erfahren Sie mehr über das Naturerlebnis pur in Skandinavien

Ferienhäuser mit Panoramaaussicht

Preisnachlässe auf Attraktionen Jetzt zum Newsletter anmelden

Ferienhausurlaub am Oslofjord

Die Region Oslofjord besteht aus den Verwaltungsbezirken Østfold, Vestfold, Oslo und Akershus. NOVASOL bietet auch einige Ferienhäuser in Buskerud unter der Region Oslofjord an. Die Gebiete rund um den Oslofjord haben die größte Bevölkerungsdichte in Norwegen; ca. 1,7 Millionen Einwohner, Oslo inklusive. Das Gebiet entlang der Küste eignet sich optimal zum Baden und Sonnen. Gleichzeitig gibt es ein großes Angebot an Kultur- und Freizeitaktivitäten und viele Sehenswürdigkeiten. Die Städte entlang des Fjordes sind gemütliche und vorzügliche Ausflugsziele. Das Inland besteht aus landwirtschaftlichen Flächen und tiefen Wäldern.

 

Aufgrund der zentralen Lage ist die Region Oslofjord leicht zugänglich. Das Verkehrsnetz und die Straßenverbindung sind hier sehr gut ausgebaut. Fähren verbinden das Ost- und Westufer des Oslofjordes (Moss-Horten, Sandefjord-Strømstad in Schweden), aber auch ein Tunnel zwischen Drøbak und Hurum (Oslofjordtunnel) trägt zur guten Verbindung bei. Die Region hat zwei Flugplätze: Oslo Gardermoen und Sandefjord Torp (letzterer ist der Flugplatz der Billigflieger). Vom Flugplatz Torp gibt es eine Busverbindung nach Oslo (Fahrtzeit ca. 2 Std.).

 

Hauptstadt Oslo

Die Hauptstadt Oslo liegt mehr oder weniger in unmittelbarer Nähe der Ferienhäuser von NOVASOL. Ein Tagesausflug in die Hauptstadt ist daher absolut zu empfehlen. In Oslo können Sie zwischen vielen spannenden Attraktionen und Aktivitäten wählen, z.B.: die 1200 Jahre alten, authentischen Wikingerschiffe auf Bygdøy, das Museum des Expressionisten Edvard Munch oder den Skulpturenpark des Gustav Vigeland. Oslo ist als "Die Grüne Hauptstadt" bekannt. Wollen Sie wissen warum? Dann nehmen Sie doch einfach die U-Bahn Richtung Frognerseteren bis in die Nordmarka (das Waldgebiet im Norden von Oslo) oder ein Boot vom Osloer Hafen (Vippetangen) zu einer der vielen Inseln im Oslofjord.

 

Ostseite des Fjords

Ganz idyllisch an der Ostseite des Fjords liegen die Orte Drøbak und Son. Pittoreske, kleine, weiß gemalte Holzhäuser liegen Seite an Seite bis runter an den Fjord. In Drøbak können Sie auch das ganzjährlich geöffnete "Julehuset" (Weihnachtshaus) besuchen oder mit dem Boot raus auf die Oscarsborg Festung fahren. Diese liegt auf einer Insel im Oslofjord vor Drøbak. Drøbak ist auch bekannt für seine vielen Galerien und Künstler.

 

Fredrikstad, Halden, Moss, Tønsberg, Sandefjord, Holmestrand, Stavern und Drammen sind weitere kleine Städte, die im Sommerhalbjahr ein Reiches Angebot an Festivals, Märkten, Konzerten und Theatervorstellungen haben. Machen Sie einen Spaziergang durch die Gassen und Plätze dieser Städte und genießen Sie die Atmosphäre des skandinavischen Lebens.

 

Die Oslofjord Region - der Ort der vielen Möglichkeiten!

Ferienunterkünfte in Norwegen suchen