Aktivitäten und Erlebnisse für den Inselurlaub auf Bornholm

Wenn es eine Insel in der Ostsee gibt, wo “Draußen zuhause” das Motto ist - dann ist das Bornholm! Die dänische Insel Bornholm bietet eine vielseitige und ursprüngliche Natur, die einfach einlädt, sie aktiv zu entdecken: Sei es durch Laufen, Wandern, Fahrrad oder Kajak fahren, Surfen, Kiten, Tauchen, Klettern, Reiten oder Angeln. Eigentlich ist überall immer etwas Tolles zu entdecken und zu erleben. Lassen Sie sich hier von ein paar Aktivitäten im Outdoor-Paradies Bornholm inspirieren und buchen Sie sich für Ihren Urlaub in Dänemark Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL!

Auf zu den schönsten Stränden von Bornholm!

Im Süden der dänischen Insel Bornholm befinden sich einige der schönsten Sandstrände von ganz Dänemark. Der feine, weiße Sand ist nur an wenigen Stellen unterbrochen. Deswegen eignet sich ein Ferienhaus im Süden Bornholms hervorragend für einen Strand und Badeurlaub mit Freunden und Familie. Ihr Ferienhaus ist aber auch ein idealer Ausgangspunkt um den Rest der Insel zu erkunden und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu unternehmen.

Bornholm – Ein Golfparadies für einen Urlaub im Ferienhaus

Bornholm ist ein Paradies für Golfer. In einem Umkreis von ca. 20 km gibt es mehrere Golfplätze, wo sowohl Anfänger als auch erfahrene Spieler ihr Handicap verbessern können. Die Golfplätze auf Bornholm sind in wunderschöner Natur eingebettet sind. Besuchen Sie zum Beispiel den Golfclub in Rønne. Der gepflegte Platz ist einer von drei 18-Loch-Plätzen auf Bornholm.

Golf Urlaub Bornholm

Spaziergang in Dueodde

Starten Sie Ihren Spaziergang in Dueodde am Troll-Kieferwald, in dem die Sonne so wunderschön spielen kann. Für Fotografen ist dieses Lichtspiel ein Traum. Ein Abstecher an den Strand und zu den Dünen von Dueodde darf nach dem Waldspaziergang natürlich nicht fehlen. Und obwohl die Dünen unter Naturschutz stehen, sieht man hier keine Verbotsschilder “Zutritt verboten”, sondern man darf das Dünengebiet bewandern. Ein absolutes Muss für den Bornholm Urlaub ist der Besuch des Leuchtturms von Dueodde. Mit 48 m Höhe ist er das höchste Leuchtfeuer auf Bornholm (Hinweis: kein Fahrstuhl; im Winter geschlossen). Und somit hat man von hier oben einen atemberaubenden Blick über die Dünenlandschaft. Im Winter ist er natürlich geschlossen, denn die Besucherzahlen werden in der Saison ausschließlich mit freiwilligen Helfern bewerkstelligt, aber dafür trifft man dann keinen Menschen – und das hatte seinen besonderen Zauber.

Wanderung um den Hammerknuden

Der Norden Bornholms ist noch sehr ursprünglich und wild. Vom Hafenstädtchen Sandvig aus kann man den nördlichsten Teil der Insel - den Hammerknuden - umrunden. Wenn Sie von Ihrem Ferienhaus Bornholm aus in den Norden der Insel fahren, werden Sie schroffe Nordküste mit eigenen Augen erleben können. Möchten Sie den Küstenweg entlang wandern? Dann starten Sie am besten am Parkplatz bei Ella's Konditorei in Sandvig. Von dort geht es ca. eine Stunde zu Fuß bis zum Hammerhafen. Vorbei an Sandvigs Leuchtturm, Salomons Kapel mit einem herrlichen Ausblick über das Meer. Die Möwen brüten im Winter zu Tausenden in der Felsenküste unterhalb des alten Leuchtturms Hammerfyr. Selbst wenn das Wetter mal etwas trüber sein soll - Bornholm ist halt bei jedem Wetter faszinierend!

Meerforellenangeln im Winter

Im Februar ist Hochsaison der Meerforellenfischerei auf Bornholm. Mieten Sie sich dazu eines der NOVASOL Ferienhäuser auf Bornholm, zum Beispiel in Snogebæk. Dieser Ort liegt direkt am Meer und gehört zu den besten Angelstellen der Insel. Fisch zum Abendessen werden Sie hier zu genüge fangen.

Grotten-Bootsfahrt vom Hammerhafen

Am Hammerhafen liegen die drei seetüchtigen Holzboote “Frem”, “Linda” und “Søfred” und diese nehmen jeweils 11-12 Passagiere mit auf “Kaperfahrt”. Es geht 40 Minuten entlang der Felsenküste in die Grotte “Våde ovn” (Nasser Ofen”), man sieht die legendåren “Kamelköpfe” von Wasserseite aus und kann die Vogelwelt bestaunen, die in den Klippen nisten. Der Kapitän erzählt währenddessen Schmunzelgeschichten und die Kulisse der Hammerburg ist einfach nur beeindruckend.

Wann?Bootsfahrten werden vom 1. Mai bis 30.September zwischen 10 und 17 Uhr angeboten, im Sommer bei Bedarf länger. Und natürlich je nach Wind und Wetter!

Wo? Hammerhavnens Bådfart, Sænevej, 3770 Allinge

Tretboot- und Kanufahren

In Ihrem Urlaub Dänemark können Sie auf Bornholm in der flachen Balkabucht mit ihrem herrlich feinen Sand Wassersport betreiben! Hier bieten gleich zwei Surfschulen Surfkurse und -Verleih an. Zum Glück kann man keine Jetskis leihen, sondern nur nach “altmodischer” Art ein Treetboot mieten. Das macht immer wieder Spaß. Für die etwas “Mutigeren” gibt es auch Kanus, entweder Solo- oder Zweier- oder Dreier-Boote. Eine tolle Abwechslung an einem herrlichen Strandtag mit Sonnenbad!

Wo?: Balka-Bucht

Ein Besuch auf dem Snogebæker Flohmarkt

Ein Besuch des gemütlichen Flohmarkts in Snogebæk mit Blick aufs Meer steht bei den meisten Urlaubern, die sich ein Ferienhaus auf Bornholm mieten, fest auf der Liste. Die besten Schnäppchen finden Sie natürlich morgens früh. Und danach einen heißen Kaffe und ein frisches dänisches Gebäck auf die Hand - herrlich! Dieser Flohmarkt bietet einen wohltuenden Mix aus lokalen Anbietern, Kindern, die ihr ausrangiertes Zeug verkaufen, kleinen Blumen- oder Grünzeughökern aus der Umgebung, Antikhändlern mit königlichem Porzellan und eben der Kaffebude, in der die älteren Damen des Dorfes selbstgemachten Kuchen und “Kringle” verkaufen.

Wann und Wo? Von Mitte Mai bis Mitte September jeden Samstag von 9-13 Uhr, Hafen Snogebæk