Gourmet-Insel Bornholm - Restaurants und Cafés

Bornholm ist als Gourmet-Insel eine Marke für sich und als Gast hat man eine große Auswahl an Bornholmer Produkten: Von Rapsöl, Bier, Schokolade, Bonbons, Pasta, Lakritzen, bis zu Marmeladen, Honig, Mehl, Senf, Käse und Wurst…. und und und. Und die Zeiten, in denen man nur in Hotdog-Buden einkehren konnte, sind endgültig vorbei. Neben den dänischen Imbissbuden gibt es viele schöne Restaurants & Cafés auf der Insel Bornholm - darunter sogar ein Outdoorrestaurant und eines mit einem Michelin-Stern. Und wenn Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung auf Bornholm mal auf das Kochen verzichten möchten, dann finden Sie unter den folgenden Gastro-Tipps sicher ein Café oder ein Restaurant im Urlaub Bornholm, das ganz nach Ihrem Geschmack ist.

Outdoor-Restaurant Svanereden

Das “Svanereden” (Schwanennest) in Svaneke nennt sich selbst “Outdoor-Restaurant” und verspricht nicht zuviel damit. Eigentümer Birger hat seine “Oase” am Hafen von Svaneke in 2015 eröffnet. Das Konzept ist so schlicht, wie der Name “Outdoor” schon sagt: Man kombiniere rustikale Holzmöbel aus den Überresten eines Schiffes mit einfachen und frisch zubereiteten Gerichten wie Chili Con Carne und Wok-Gemüse, dazu ein kühles Bier oder ein Glas Rosé und dann als TOP-Beigabe der schönste Ausblick über die Klippenküste Bornholms. Die Atmosphäre ist sehr entspannt und die Menschen lieben diesen Ort in ihrem Urlaub auf Bornholm. Kinder können in den Klippen spielen, keschern oder angeln, während die Eltern eine Auszeit genießen. Im Hintergrund spielt Birger seine Lieblingshits auf seinem alten Plattenspieler. Hier ist die Welt noch in Ordnung und steht irgendwie für einen Moment still.

Wo? Svanereden, Gruset 4, Svaneke

Öffnungszeiten: Juli und August je nach Wetter ab 11 bis ca. 23 Uhr, manchmal sogar länger

Meine 11 Lieblingscafés auf Bornholm

Bloggerin Steffi, die mit ihrer Familie auf Bornholm lebt, nimmt Sie mit auf eine Tour durch die Bornholmer Cafékultur. Hier finden Sie garantiert auch Ihr Lieblingscafé für Ihren nächsten Dänemark Urlaub.

Eismanufaktur “Bornholms Ismejeri”

Die Eismanufaktur “Bornholms Ismejeri”, liegt im Herzen Svanekes und verzückt nicht nur Einheimische mit himmlischen Eiskreationen. Auch zahlreiche Touristen, die ihren Urlaub im Ferienhaus Bornholm verbringen, lassen sich das köstliche Eis hier schmecken. Außerdem bekommt man dort einen hervorragenden Kaffee aus der Barista-Maschine und der Hinterhof ist eine wahre Oase zum Chillen und Entspannen. Die beiden Eigentümer Vibeke und Jonas haben sogar ein eigenes Buch mit besonderen Eis-Rezepten herausgebracht, dass die Leser mit auf eine Reise durch die Geschmacksgenüsse der vier Jahreszeiten nimmt. Dabei werden vor allem lokale Früchte aber auch Bornholmer Produkte wie Sanddorn von “Høstet” oder sogar - man staune - der Schimmelkäse “Dana Blue” von der Bornholmer Andelsmejeri verwendet.

Adresse: Bornholms Ismejeri, Postgade 3, Svaneke

Heringsbuffet mit Meerblick im Hotel Fredensborg

Als Fischliebhaber sollten Sie unbedingt Heringsbuffet im Hotel Fredensborg, so nennen die Bornholmer das heutige Hotel Radisson in Rønne, ausprobieren. Wochentags im April werden hier mittags von 12 bis 14.30 Uhr ein Buffet mit 10 verschiedenen Sorten Hering, vier Käsesorten mit Bornholmer Roggenkeks und einem Kuchendessert angeboten. Das Hotel Radisson liegt am Strandvej direkt an der Küste – der Meerblick ist also inklusive. Der gebratene Hering wird mit Butter-Zwiebeln, roter Beete und Dill-Senfsauce serviert. Und unter den 10 verschiedenen Arten der Heringshappen, von Kräutermarinade, über Senf- und Curryhappen, fällt die Auswahl schwer. Dazu gibt es sehr gutes Schwarzbrot, Tomaten und Ei. Im Anschluss lockt leckerer Käse mit einem verführerischen Apfel-Curry-Chutney. Der krönende Abschluss ist der Erdbeer-Marzipankuchen mit Cremefraiche und Zitronencreme. Guten Appetit!

Wo? Radisson Blu Fredensborg Hotel, Strandvejen 116, 3700 Rønne

Wann? Wochentags im April, von 12 bis 14.30 Uhr

Gourmet-Treffpunkt der Insel: Ein historischer Hof wird zum Madkulturhus

Vielen Bornholm-Fans ist der Melstedgaard kurz vor Gudhjem bekannt. Der historische Hof bietet Einblick in das Leben der Bornholmer vor mehr als 150 Jahren. In 2015 wurde der Hof umgebaut bzw. ein neuer Komplex angebaut, und der Hof wurde zum Madkulturhus. Mad heißt auf deutsch Essen und der Gesamt-Komplex des alten Melstedgaard und des neuen Zentrums der Esskultur nennt sich jetzt Gaarden. In den alten Bauerhof ist jetzt die Skafferiet eingezogen, ein Markplatz für alle Bornholmer Spezialitäten, von Honig über Öl, Schokolade, Marmelade bis zum Bier. Die modernen Räume des Madkulturhus sollen ein Ort für Aktivitäten, Erlebnisse und Ausbildung rund um das Thema Regionale Esskultur sein. Im Sommer wird es diverse Aktivitäten geben, wie das Zubereiten von Gerichten mit heimischen Zutaten und Kräutern... Kochen, Backen und Tüfteln in den hellen Räumen mit Aussicht Richtung Melsted-Bucht .

Wo? Melstedvej 25, 3760 Melsted, www.gaarden.nu

Erfolgsgeschichte Kadeau: Der erste Michelin-Stern für Bornholm

Zum ersten Mal hat in 2016 ein Bornholmer Restaurant einen Michelin-Stern verliehen bekommen. Das Gourmet-Restaurant Kadeau in Sømarken ist in dem Michelin Nordic Guide 2016 mit einem Stern vertreten. Das Restaurant ist in den letzten Jahren immer hipper und zum Geheimtipp in ganz Dänemark geworden. Es wurde von drei Jungunternehmern im Jahre 2006 übernommen. Sie renovierten die charmante Holzhütte in den Dünen und entwickelten ihren ganz eigenen Stil, der mittlerweile so vielgepriesen ist und Gäste aus ganz Dänemark und dem Ausland anzieht, um ihre Gourmetküche zu erleben. Die Freunde hatten weder Restauranterfahrung noch eine Ausbildung als Koch. Ihre Geschichte zeigt, was möglich sein kann, wenn man seinem Herzen und seiner Passion folgt. Die Kadeau-Auszeichung ging durch alle Medien, auch international. Das unterstreicht nochmal den Ruf Bornholms als Gourmet-Insel. Tischreservierung erforderlich!

Wo? Kadeau, Baunevej 18, Aakirkeby

Frokost - typisch dänisch!

Hier muss ein kleiner Dänisch-Exkurs erlaubt sein: Frokost ist die Mahlzeit, die man in Dänemark mittags einnimmt. Man isst frokost oder man geht zur frokostpause. Diese Mahlzeit ist aber nicht warm wie bei uns das klassische Mittagessen, sondern ein Frokostbuffet besteht traditionell aus einem Mix aus kalten Speisen, manchmal ergänz durch ein paar warme Gerichte wie z.B. Fleischerichte. Fisch und im besonderen Hering darf eigentlich nie bei einem Frokostbuffet Urlaub Dänemark fehlen.

Lokale Besonderheiten und regionale Esskultur auf Bornholm

Eine Attraktion auf Bornholm ganz anderer Art erleben Sie unter dem Motto Regionale Esskultur. Bornholm ist Teil einer Europäischen Zusammenarbeit, die daran arbeitet, die lokalen Lebensmittel zu präsentieren und bevorzugt anzubieten. Nicht nur die Gäste, die sich in ihrem Dänemark Ferienhaus auf Bornholm frische und landestypische Mahlzeiten zuberiten wollen, erfreuen sich an diesen kulinarischen Köstlichkeiten sondern auch die Bornholmer wissen sie durchaus zu schätzen. Partner der Regionalen Esskultur sind die Restaurants, die die Produkte der Insel in ihren Gerichten verarbeiten sowie die Hofläden und die Produzenten der Waren, die diese vermarkten. Folgen Sie einfach dem Logo Regionale Esskultur, wenn Sie eine gute Mahlzeit mit Bornholmer Produkten genießen möchten, oder wenn Sie sehen möchten, wo die Produkte angebaut bzw. hergestellt werden. Nutzen Sie den Urlaub im Bornholm-Ferienhaus, um einige der Spezialitäten der Insel zu probieren. Unter anderem können Sie Kjærstup Chokolade, Boisen Eis, Svaneke Bier, Lehnsgaarder Rapsöl, Bornholms Graukekse, Mehl aus Bornholms Walzmühle, Bornholmer Aqavit, Käse von der Klemensker Meierei oder den Bornholmer Senf probieren.