Attraktionen in Nordjütland in Dänemark

Mit einem Ferienhaus in Dänemark können Sie in Nordjütland einen spannenden und abwechslungsreichen Urlaub erleben. Die nördlichste Region des Landes wartet mit vielen spannenden Highlights auf Sie. Buchen Sie sich eines unsere Ferienhäuser in Nordjütland und verbringen Sie eine unvergessliche Zeit. Die Region eignet sich besonders für einen Urlaub mit der ganzen Familie.

Farup Sommerland

Farup Sommerland ist das älteste Sommerland in Dänemark und erwartet Sie mit vielen Attraktionen. Freuen Sie sich auf eine rasante Fahrt in der Achterbahn und erleben Sie mit Ihren Kindern ein Vergnügen der besonderen Art. Der Freizeitpark hat eine tolle Lage mitten im Wald, dieser bietet auch im warmen Sommer angenehme Temperaturen und wem es trotzdem noch zu warm ist, kann sich in die Wasserbahn setzen und sich hier die nötige Erfrischung holen. Farup Sommerland liegt nur unweit von tollen Ferienhäusern in Blokhus und Saltum entfernt.

Aalborg

Aalborg ist die größte Stadt in Nordjütland und hält nicht nur Einkaufsmöglichkeiten, einen Hafen und Museen für Sie bereit. Besuchen Sie den Aalborg Zoo. Hier treffen Sie auf Eisbären, Tiger, Affen und viele andere Tiere, die aus der ganzen Welt kommen. Eine weitere Attraktion des Aalborger Zoos ist der Waldspielplatz. Eine riesige Spielfläche, auf der alle Spielgeräte aus Holz gebaut wurden. Der Aalborger Zoo ist für die ganze Familie ein wahres Erlebnis.

Nordsøen Oceanarium

Wer nicht genug von Tieren bekommen kann, sollte vom Ferienhaus in Nordjütland einen Ausflug nach Hirtshals machen. Hier steht das größte Aquarium Nordeuropas. Lernen Sie die Tiefe der Meere kennen, beobachten Sie zum Beispiel den Mondfisch oder die verspielten Robben. Schauen Sie Tauchern bei Unterwasserfütterungen von Haien zu und gehen Sie auf eine wilde Fahrt auf dem Meer. Im Oceanarium können Groß und Klein einiges lerne, was Sie bisher nicht über die Nordsee wussten. Ein Besuch ist ein tolles Erlebnis für Ihren Urlaub im Ferienhaus in Dänemark.

Grenen bei Skagen

Auf keinen Fall dürfen Sie Grenen und Skagen bei Ihrem Urlaub in Nordjütland verpassen, denn dies sind besondere Highlights der Region. 

  • Skagen ist ein kleiner Fischerort, der bekannt für das Skagen Museum ist. Hier finden Sie zahlreiche Gemälde, die von einer dänischen Künstler Komune gemalt wurden. Bestimmt haben Sie einige der Bilder schon in unseren Ferienhäusern in Dänemark entdeckt.
  • Grenen ist der nördlichste Punkt Dänemarks und wird als einzigartige Naturerscheinung beschrieben. Hier treffen die Nordsee, die Ostsee, das Skagerrak und das Kattegat aufeinander. Die Strandfläche hat sich in den letzten 100 Jahren um einen Kilometer erweitert, die Lagune lockt nicht nur zahlreiche Besucher und Urlauber an, sondern auch sehr viele Vogelarten. Diese Attraktion dürfen Sie während des Urlaubs im Ferienhaus in Nordjütland auf keinen Fall verpassen.

Urlaub Nordjütland

Rabjerg Mile

Ein weiteres Naturschauspiel von Nordjütland ist die Wanderdüne Rabjerg Mile. Die Düne ist bis zu 40 Meter hoch, umfasst eine Fläche von 2 Quadratkilometern und wandert jährlich 15 m Richtung Nordosten. Nahe der Düne steht heute noch ein Leuchtturm, diesen wird man in einigen Jahren nicht mehr sehen können. Ein wahres Naturschauspiel, was Sie im Urlaub in Dänemark unbedingt gesehen haben sollten.

Nordjütland bietet für einen Urlaub in Dänemark viele weitere Attraktionen. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche und spannende Ferien.