Aktivitäten rund ums Ferienhaus auf Rømø

D
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Dänemarks größte und beliebteste Ferieninsel Rømø eilt nicht ohne Grund der Ruf voraus, ein Paradies für Strandurlauber, Wasserfreunde und Sportbegeisterte zu sein. Mieten Sie sich eines unserer NOVASOL Ferienhäuser in Dänemark auf Rømø und verbringen Sie einen Urlaub in reizvoller Naturkulise. Ob, Radfahren, Schwimmen, Reiten, Strandsegeln, Wind- und Kitesurfen, Buggykiting oder Wellenreiten - für Aktivurlauber aus aller Welt ist Rømø ein regelrechtes Mekka. Aber auch Naturliebhaber, Wanderfreunde, Kulturinteressierte und all diejenigen, die einfach nur ihre Seele baumeln lassen möchten, kommen hier mit einem Ferienhaus Rømø voll und ganz auf ihre Kosten. Denn mit den längsten und breitesten Sand- und Badestränden Europas, traumhaften Landschaften und den schier unbegrenzten Möglichkeiten der aktiven wie passiven Urlaubs- und Freizeitgestaltung, bietet die Wattenmeer-Insel für jeden Geschmack und jede Altersgruppe das Passende in einer idyllischen Natur. Entspannende Urlaubsaktivitäten wie Angeln, Golfen, Wandern, Drachen steigen lassen oder ein Besuch der zahlreichen Wasser,- Natur- bzw. Freizeitparks, Museen und Sehenswürdigkeiten bilden einen wohltuenden Kontrast für Entspannungssuchende und Familien mit Kindern.

Kiten, Surfen, Sonne tanken - Der Rømø Strand als Mittelpunkt

Zweifelsohne stellt der Rømø Strand, der sich - je nach Gezeitenstand - über eine Breite von ein bis vier Kilometern und eine Länge von über 12 Kilometern erstreckt, zusammen mit dem im Westen der Insel gelegenen Lakolk Strand für strand- und wassersportbegeisterte Urlauber aus aller Welt die Hauptattraktion dar. Der gigantische, in speziell ausgeschilderte Aktivzonen unterteilte Strand erfreut Kitebuggy-Fans, Strandsegler, Windsurfer und Wellenreiter Jahr für Jahr mit seinen idealen Gegebenheiten wie konstanten Winden, dem typischen Nordseeklima und mäßigem bis hohem Wellengang und ist daher auch die erste Wahl und der perfekte Treffpunkt für Strand- und Wassersport-Enthusiasten in Europa. Als willkommene Besonderheit besteht an bestimmten Abschnitten des Strandes zudem die Möglichkeit, diesen mit einem Fahrzeug befahren zu dürfen, was alle erfreuen dürfte, die zur Ausübung ihrer Sportaktivitäten ihr eigenes und zumeist auch schweres wie unhandliches Equipment nutzen möchten. Ein umständlicher Transport der Ausrüstung wird somit deutlich vereinfacht.

Urlaub Rømø

Strand- und Badespaß für die ganze Familie auf Rømø

Als Nordeuropas größte Strandidylle erfreut der Rømø Strand mit seiner Vielseitigkeit aber nicht nur Aktivurlauber und Sport-Begeisterte. Schließlich ist die Mehrheit aller Rømø-Urlauber vielmehr daran interessiert, inmitten frischer Meeresbrisen zu entspannen und neue Lebenskraft zu tanken oder mit der ganzen Familie, ob im Ferienhaus Rømø oder außerhalb, eine schöne und unvergessliche Zeit zu verbringen. Genau aus diesem Grund wurde der Rømø Strand in Aktiv- und Passivzonen unterteilt. Die speziell ausgeschilderten Surf- und Kite-Zonen trennen zugleich die Badegäste von den Aktivsportlern und umgekehrt. Dadurch wird das ganze Jahr über sichergestellt, dass alle erholungssuchenden Strandurlauber, Badegäste sowie Familien mit Kindern und Sonnenanbeter ihren Strand- und Badespaß ungestört genießen können. Ob Sandburgen mit den Kindern bauen, Drachen steigen lassen oder nach an den Strand gespültem Bernstein graben - all das und noch viel mehr bietet Ihnen der Nordseestrand auf Rømø.

Erleben, Entdecken, Genießen und Abschalten auf Rømø

Doch auch abseits des Wassers und des Rømø Strandes hat die Wattenmeer-Insel ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Angebot an Freizeitgestaltungsmöglichkeiten zu bieten. Mit einem unserer NOVASOL Ferienhäuser auf Rømø ist die nächste Attraktion nie weit entfernt. Wer möglichst viel von Rømøs anmutiger Landschaft sehen und erleben möchte, für den bietet die Insel diverse Rad,- Wander- und sogar Reittouren an. Ruhigere Gemüter können auf dem Golfplatz des Rømø Golfklubs in Havneby die Schläger schwingen und Angelfreunde an der Hafenmole in Havneby, dem Put & Take See sowie Juvre und dem Marschland ihrer Angel-Passion nachgehen. Kultur- und Geschichte-Interessierte können ihren Wissenshunger in den thematisch unterschiedlich ausgerichteten Museen, von denen es auf Rømø und Umgebung ganze acht an der Zahl gibt, stillen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Shopping- und Flaniermöglichkeiten, Restaurants sowie Natur,- Freizeit,- Themen- und Familienparks wie beispielsweise das Rømø Sommerland oder das Lege- og Hesteland in Havneby runden Rømøs umfangreiches Freizeitportfolio ab.