Beste Reisezeit für einen Ferienhausurlaub in Berlin

Sie wollen Ihren Urlaub in Berlin zu der Jahreszeit verbringen, die für Neuanfang steht? Die ersten Knospen sprießen, die Bäume bekommen wieder Blätter und die Krokusse durchbrechen die Erde. Den perfekten Start in den Frühling genießen Sie beim "Herzgrün" Musikfestival in Berlin. Dieses findet im Sony Center am Potsdamer Platz statt und berührt mit seinen 28 Konzerten, in den unterschiedlichen Gewächshäusern, mit Sicherheit die Herzen. Natürlich lässt sich auch gerade außerhalb des Großstadtlärms die erste Frühlingsluft genießen. Entdecken Sie zum Beispiel die Natur um den Müggelsee oder erklimmen Sie den Drachenberg. Der Drachenberg ist eine Erhebung direkt neben dem Teufelsberg, von welchem aus Sie einen wunderschönen Rundumblick auf Berlin genießen können. Oder interessieren Sie sich für die Tierwelt? Zur Kranichsaison bietet die Storchenschmiede in Linum am Wochenende Führungen an.

Berlin im Sommer

Der Sommer in Deutschland ist mit Sicherheit die beste Jahreszeit, um sich draußen aufzuhalten. Direkt in Berlin können Sie diese Zeit zum Beispiel an der Havel verbringen. Das sogenannte "Große Fenster" ist eine Badebucht direkt am Havelufer in Berlin Grunewald. Ein weiterer Tipp für ein entspanntes Plätzchen in Berlin ist die Liegewiese auf der Museumsinsel oder der Park um den Wasserturm am Prenzlauer Berg.
Sollten Sie sich aufs Wasser begeben wollen bietet Berlin einige Kanu- oder sogar Floßverleihe am idyllischen Pichelssee, an der Havel, an der Spree oder am Stößensee. Perfekt für einen romantischen Tag mit Picknick zu zweit oder mit der ganzen Familie. Auch viele weitere Wassersportaktivitäten können Sie zum Beispiel am Müggelsee ausprobieren. Von Surfen bis Segeln ist dort alles dabei. Für eine Abkühlung im Meer besuchen Sie bei Ihrem Urlaub in Berlin doch den Ostseestrand in Warnemünde.

Urlaub Berlin

Berlin im Herbst

Der Herbst in Deutschland bringt zwar auch einige verregnete Tage mit sich, aber wenn die Sonne herausschaut, ist es definitiv noch warm genug, für den ein oder anderen Ausflug. Besuchen Sie zum Beispiel Berlins historischen Hafen, der sich hinter dem Nikolaiviertel befindet. Außerdem sehenswert in der herbstlichen Kulisse, mit all ihren Farben und Schattierungen, ist das Gut Neukladow am Havelufer. Auch Schloss Charlottenburg ist im Herbst ein großartiger Zeitvertreib. Mit der Orangerie, dem Schlosspark und den Nebenbauten ist es die größte Schlossanlage Berlins.
Falls Sie Tierliebhaber sind, könnten Sie sich außerdem für einen Besuch im Großen Tiergarten interessieren, welcher sich direkt neben dem Brandenburger Tor befindet. Sollten Sie bei Ihrem Urlaub in Berlin doch einen regnerischen Tag erwischt haben, gehen Sie doch in einem der zahlreichen Restaurants am Potsdamer Platz essen oder ins Kino.

Berlin im Winter

Der erste Schnee fällt, die dicken Pelzmäntel werden ausgepackt und die ersten weihnachtlichen Klänge ertönen - Es ist Winter in Berlin. Sollten Sie sich entschieden haben zu dieser Jahreszeit Ihren Urlaub in Deutschland zu verbringen, werden Sie es sicher nicht bereuen. Die vielen verträumten Straßen der Altstadt am Prenzlauer Berg, die zahlreichen Weihnachtmärkte, auf denen Sie Ihren Glühwein genießen können und den Straßenmusikern lauschen und die gemütliche Atmosphäre laden regelrecht zu einem Winterbesuch nach Berlin ein. Um dem Ganzen noch das Sahnehäubchen aufzusetzen, buchen Sie doch ein Ferienhaus mit NOVASOL und genießen Sie die weihnachtliche Stimmung mit Ihren Liebsten vor dem Kamin. Erfüllen Sie sich einen Traum und verbringen Sie Weihnachten oder Sylvester in Berlin mit all seinen Lichtern und einem unvergesslichen Feuerwerk am Brandenburger Tor. Dort können Sie mit Live-Bands, DJs und traditionellem Countdown dem neuen Jahr entgegenfiebern!