Veranstaltungen und Events im Harz

Das ganze Jahr über finden zahlreiche Veranstaltungen im Harz statt, die für Sie im Urlaub im Harz spannend sein können und einen Besuch wert sind. Je nachdem zu welcher Zeit Sie anreisen, finden in den Orten und Städten für die jeweilige Jahreszeit typische Veranstaltungen statt, die den variablen Charakter des Harzes widerspiegeln. So finden im Frühjahr ausgelassene Frühlingsfeste und Osterfeuer statt, im Sommer begeistern Altstadtfeste und Musikfestivals ihre Besucher mit Tanz und Gesang und gegen Ende des Jahres können Sie auf Kunsthandwerker- und Weihnachtsmärkten liebevoll gestaltete Dinge betrachten und erwerben.

Veranstaltungen im Frühjahr

In der Frühlingszeit werden im Harz viele Feste und Traditionen zelebriert, die das Erwachen der Natur begrüßen oder böse Geister vertreiben sollen. In Wernigerode findet zum Beispiel Ende April der „SchlossFrühling“ statt, bei dem das Schloss Wernigerode Besuchern seine Pforten öffnet. Dort finden Sie einen historischen Mittelaltermarkt, mit Händlern, Handwerkern und zeitgetreuen Produkten. Außerdem finden Sie dort auch spannende Ritterspiele, historische Musik-Acts und atemberaubende Feuer- und Fakirshows. Abhängig vom Standort Ihrer Unterkunft im Harz bieten Ihnen viele Städte ähnlich faszinierende Schauspiele zur Frühlingszeit an, die nur darauf warten, von Ihnen besucht zu werden.

Urlaub Harz

Die Nacht der Hexen

In der Nacht auf den 1. Mai sammeln sich merkwürdige Gestalten im Harz, die spitze Hüte und lange Besen tragen und die Nacht hindurch Tanzen und Lachen. Diese besondere Nacht ist die Walpurgisnacht, in der schon vor eintausend Jahren Opfergaben an den obersten Germanengott Wodan gemacht wurden, um den Frühling zu begrüßen und böse Geister zu vertreiben. In 20 verschiedenen Städten und Orten wird dieser Brauch auch im Harz gefeiert, was für Sie während der Buchung Ihres Ferienhauses im Harz ein Auswahlkriterium sein könnte. In dieser Nacht werden große Feuer entfacht, während Menschen in Hexen und Teufelskostümierung dem Spektakel Leben einhauchen und sogar mancherorts eine Rockoper-Version des Stückes „Faust“ von Goethe aufgeführt wird.

Sonne, Musik und Freunde

Für Musikfreunde besonders spannend sind die gut besuchten Musikfestivals im Harz, die von Jahr zu Jahr stetig steigende Besucherzahlen verbuchen. Das wohl bekannteste Festival im Harz ist das Rockharz Open Air, welches 1993 als Ein-Tages-Event startete und mittlerweile jedes Jahr Anfang Juli für vier Tage Rock- und Metal-Fans aus ganz Deutschland anzieht. Eine breitere Palette von Aktivitäten bietet das Rocken am Brocken Festival, welche im Ort Elend bei Sorge stattfindet und neben Indie-, Rock- und Elektromusik auch Dinge wie das Hexenhäuschen, den Zauberwald, eine Hüpfburg oder ein eigenes Kino vorweist und für Abwechslung während Ihres Besuches in Ihrem Harz Urlaub sorgt.

Altstadtfeste im gesamten Harz

Bei bestem Wetter können Sie in zahlreichen Städten an Festen und Feiern teilnehmen, die gespickt von Live-Musik, typischer Harzer Küche und anderen Showelementen sowohl Bewohner als auch Besucher auf die Straßen ziehen. So bietet zum Beispiel die Stadt Goslar vor der Kulisse seiner wunderschönen Fachwerkhäuser Anfang September für drei Tage ein großes Angebot von Live-Bühnen und Familienunterhaltung an, das sich über die gesamte Altstadt erstreckt und die historische Weltkulturerbe Stadt einmal im Party-Licht erstrahlen lässt. Sollten Sie doch etwas früher im Jahr Ihren Urlaub im Harz gebucht haben, dann besuchen Sie doch das „3 freundliche Tage“ Fest in Osterode, welches mit Musik und einem Mittelaltermarkt seine Besucher anlockt.

Tradition und Brauchtum werden großgeschrieben

Der Harz besitzt eine lange traditionsreiche Geschichte, die vor allen Dingen durch den Bergbau, aber auch den Viehhandel geprägt ist. Daher ist es kaum verwunderlich, dass man dort sehr stolz auf Traditionen und Handwerkskünste ist und diese auf zahlreichen Festen, Märkten und Veranstaltungen präsentiert und feiert. Machen Sie doch in Ihrem Urlaub in Deutschland im Harz einen Abstecher nach Blankenburg zum „Historischen Wochenende Bahn und Märkte“, wo Sie von Modeleisenbahnen bis zur originalen Dampflokomotive eine breite Palette von spannenden Informationen über die Geschichte der Züge und des Schienenverkehrs erhalten, gerahmt von Marktständen, die die verschiedensten Waren anbieten.

Äpfel und Birnen in Duderstadt

Im Randgebiet des Harzes, östlich von Osterode liegt der kleine Ort Duderstadt, der mit  21 000 Einwohnern und wunderschönen Fachwerkhäusern vor allem Ruhe und Erholung verspricht und sich hervorragend für einen Urlaub im Harz eignet. Ein besonderes Event in der Stadt ist der alljährliche „Eichsfelder Apfel und Birnenmarkt“, bei dem Obst aus der Region und wissenswertes zu Gartenbau und -Pflege angeboten wird. Zusätzlich können Sie Äpfeln und Birnen aus Ihrem heimischen Garten mitbringen und die genaue Sorte und Art von einem Profi vor Ort bestimmen lassen oder sich nach neuen Gartengeräten oder –Maschinen erkunden, die die Gartenarbeit erleichtern sollen.

Märkte in der besinnlichen Jahreszeit

In der Weihnachtszeit veranstalten viele Städte und Orte ihre eigenen Weihnachtsmärkte, die liebevoll geschmückt Ihre Besucher dazu einladen zu verweilen. In Duderstadt findet vor der Adventszeit der zweitägige Martinimarkt statt, der mit seiner wunderschönen Kulisse fließend in den Adventsmarkt überleitet. In Blankenburg finden Sie während Ihres Harz Urlaubs den Sternthaler Weihnachtsmarkt, der Sie mit seiner „Spur der Sterne“, einem großen Weihnachtspreisausschreiben, quer durch die historische Altstadt führt, vorbei an Verkaufsständen, Essens- und Glühweinbuden. Für Kinder finden sich Bastel-Stationen, Karusselle und ein spannendes Kulturprogramm, so dass garantiert keine Langeweile aufkommt.