Strände an der deutschen Ostseeküste

Die deutsche Ostseeküste gehört seit jeher zu den beliebtesten Urlaubszielen in Deutschland. Lange weiße Sandstrände, schroffe Steilküsten, weite Dünen, Wälder und herrliche Ostseebäder, Hansestädte und idyllische Fischerdörfer machen Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung an der Ostsee zu einem unvergesslichen Erlebnis. Doch eine wichtige Frage stellt sich auf jeden Fall: An welchen Ostseestrand fahren wir? Auf über 800 km Küste bietet die Ostsee viele hundert offizielle und noch mehr geheime Badeufer. Ob einsam oder nobel, romantisch oder sportlich, kinderfreundlich oder textilfrei – wir führen Sie zu den schönsten Stränden der Ostsee, von Flensburg bis Usedom. Und zu unserem Geheimfavoriten: garantiert menschenmassen-frei selbst in der Hochsaison. Und grandios schön.

Ferienwohnungen an der Ostsee anzeigen

Die schönsten Ostsee Strände für Burgenbauer

Binz

Ostsee Strand Binz

Unstrittig ist, weil im Guinness Buch verewigt, dass die Sandburg ihre Krönung in Binz erfuhr. Dort steht mit 17,66m Höhe die weltgrößte ihrer Art. Besser gesagt: stand. Nämlich 2018. Denn längst haben Wind und Wellen sie eingeebnet. Binz schmiegt sich im Osten von Rügen an den Strand. Und der bietet mit 5 Kilometern Länge und 30 Metern Breite seit Kaisers Tagen maximale Burgenbau-Grundfläche. 

  • Sand: fein, weiß
  • Ausrichtung: Sonnenaufgang
  • Fun-Fact: 30 cm hoch dürfen Sandburgen am Strand maximal sein.

Ferienwohnungen auf Rügen anzeigen

Travemünde

Strand Ostsee Travemünde

Ich bau mir ein Schloss aus Sand. Von Mai bis Oktober 2020 findet hier ein Mega-Sandburgen-Festival mit geplant 150 Kunstwerken statt. Getoppt wird es nur von den täglich Abertausenden kleinen und größeren Sandbaumeistern am 50 Meter breiten Strand. Ein selbst an Ferienwochenenden sehr ruhiger Ostseestrand für Familien, an den sich direkt der weite, grüne Kurpark anschließt.

  • Sand: feinkörnig, steinfrei
  • Ausrichtung: Sonnenaufgang
  • Bonus: Unbezahlbar – der Blick auf die riesigen Schwedenfähren, die vor der Nase vorbeigleiten.
  • Extra-Tipp: Wo Gras wächst, gilt buddeln verboten!

Ferienwohnungen in Travemünde anzeigen

Die schönsten Ostsee-Strände für Sportbegeisterte

Kiel Schilksee

Strand Ostsee Kiel

Wenn hier „gebaggert“ wird, dann nicht im, sondern auf Sand: beim Beach-Volleyball nämlich. Am Strand des Olympiastützpunkts Kiel Schilksee kann man die Medaillengewinner von morgen beim Training beobachten – auch auf dem Wasser, denn dort ziehen die Segel-Cracks ihre Bahnen. Das Publikum: Familien und (Möchtegern-) Athleten bunt gemischt. Die Stimmung: nordisch unaufgeregt. Bonus: Bei Schietwetter zieht man vom Familien-Strand an der Ostsee einfach um ins Meeresschwimmbecken des Olympiabads.

  • Sand: fein, weiß
  • Der Strandbad-Eintritt ist kostenpflichtig.
  • Ausrichtung: Sonnenaufgang
  • Fun Fact: War bei den Olympischen Spielen 1972 Austragungsort der Segelregatten.

Laboe

Einer der ganz wenigen Ostsee-Strände mit West-Ausrichtung, also volle Kanne Nachmittags- und Abendsonne. Besonders für Herbst- und Winterspaziergänge ein echtes Plus! Nicht umsonst wirbt der Ort mit dem Slogan „Die Sonnenseite der Kieler Förde“. Für Sommerfrischler ist der Strand noch immer ein Geheimtipp: Nicht so überlaufen wie die großen Seebäder, 3 Kilometer lang, relaxte 50 Meter breit, zieht er sich vom malerischen Hafen bis zum historischen U-Boot 995. Auf halbem Weg das Meerwasser-Bad mit 25m-Bahn und kostenlosen Wassergymnastik-Kursen. Wer bei Wassersport lieber Wind um Nase hat, stürzt sich mit Jolle, Kanu, Kite Surfboard oder SUP-Brett in die Wellen. Wer Sand auf der Haut (und zwischen den Zähnen) bevorzugt, findet jede Menge Gleichgesinnte an den Beachvolleyball-Netzen und Beachhandball-Toren. Laboe gilt nicht nur als einer der Top-Familien-Strände an der Ostsee, sondern auch als Segel-Hotspot. Üben und lernen lässt sich perfekt im stehtiefen Wasser vor der Surfschule bei U995. Profi-Tipps, Leihgeräte und einen gut sortierten Shop für Beachware und Accessoires bietet „Surfer’s Paradise“.

  • Sand: karibisch weißer Zuckersand
  • Ausrichtung: Sonnenuntergang
  • Fun Fact: Der schräge Ortsname geht auf das slawische Wort für Schwan, „lubod“ zurück. 

Ferienwohnungen in Schleswig-Holstein anzeigen

Die schönsten Ostsee-Strände für Naturliebhaber

Thiessower Haken (Insel Rügen)

Strand Ostsee Rügen Thiessow

Hierher „verirren“ sich nur Eingeweihte und Wassersport-Fanatiker: Vor der Südspitze des Mönchsguts auf Rügen sprenkeln Kiter und Surfer das Wasser bunt. Wind ist immer und Regen so gut wie nie. Die sonnenreichste Insel Deutschlands hat in Thiessow ihren Brennpunkt – sagt die Statistik. Das teilweise sehr flache Wasser ist ideal für Ostsee-Urlaub mit Kindern, eignet sich aber ebenso gut für Surf-Anfänger. Weiter draußen wird es kabbelig und extrem reizvoll für Könner – bzw. für die Zuschauer an Land. 

  • Sand: in puncto Feinheit drei von fünf Punkten
  • Ausrichtung: südwestlich, also perfekt für Ganztags-Sonnenanbeter
  • Extra-Tipp: gutes Bernstein-Revier

Schaabe (Insel Rügen)

Verwunschene Plätze zum Baden und Strandwandern. Nicht einer, nicht zwei, sondern hunderte! Eine schmale Landzunge reckt sich 12 Kilometer hinauf in den Inselnorden. Kein Haus, kein Ort, nirgends. Nur die schmale Straße, links und rechts Dünenwald. Einfach anhalten, wo es am schönsten ist. Ein kurzer Fußweg durch Kiefern und Strandhafen, dann tritt man aus dem Halbdunkel, und wow! Wie eine riesige Sichel umfasst der strahlend weisse Strand die Ostsee bis zum Horizont. Menschen trifft man nicht allzu viele, und wenn dann sind es meist entspannte Naturfreunde ohne Garderobenzwang. Wer frühmorgens oder in der Nebensaison kommt, findet die Schaabe so still vor, dass man die Sandflöhe husten hören kann.

  • Sandqualität: zuckerfein wie für Sanduhren gemacht
  • ungestörte Natur
  • Ausrichtung: Sonnenaufgang
  • Handy-Netz:  
  • Tipp: In Ermangelung von Restaurants und Cafés weithin lohnt das Packen eines Picknickkorbs.

Ferienwohnungen auf Rügen anzeigen

Die schönsten Ostsee-Strände für Eltern mit kleinen Kindern

Gollwitz (Insel Poel)

Auf der ungeheuer grünen Insel Poel fährt man Rad, hat Zeit, lebt mit der Natur, achtet auf Kinder, duzt sich. Nein, sie gehört nicht zu Schweden. Aber es ist kein Wunder, dass dieser verträumte und kinderliebende Klecks Land in der Ostsee auch „die südlichste Insel Skandinaviens“ genannt wird. Ideal für Strand-Urlaub an der Ostsee mit kleinen Kindern. Junge Eltern zieht es an den Ostsee Strand von Gollwitz wegen des endlos flachen Ufers. So sicher für Kleinkinder wie die heimische Badewanne – und wegen der geringen Wassertiefe auch genauso warm. 

  • Sandqualität: fein-weiß, ein Kinder-Traum
  • Ausrichtung: Nord
  • Fun Fact: Hier wohnten einst Riesen – berichtet das Inselmuseum. Eine „Sagenroute“ führt zu den Orten ihrer Märchen-Abenteuer.

Ferienwohnungen auf der Insel Poel anzeigen

Usedom

Strand Ostsee Usedom

Die ganze Herrlichkeit in Sachen Ostsee-Strand liegt Urlaubern hier zu Füßen: 42 Kilometer Strand am Stück. Dicht bevölkerte Strecken am Fuß belebter Uferpromenaden wechseln sich ab mit einsameren Strandabschnitten, wo der Weg zur nächsten Eisdiele oder Cafébar etwas weiter ist. Im Interesse stressgeplagter Eltern bieten die Ostsee-Bäder Strandspielplätze, organisieren Kinderbetreuungen und veranstalten Events für die Kleinen. Die Palette reicht von Clownsvorführungen bis zur Gutenacht-Geschichten-Lesung. In Ahlbeck, Heringsdorf oder Zinnowitz findet man beste Ferienunterhaltung und Flanierkilometer. Baden und Sonnenbaden sollte man besser in Koserow oder Karlshagen. Mit weitem Blick über Strand und Meer geht der Nachwuchs garantiert nicht zwischen Sandburgen und Strandmuschel-Siedlungen verloren. 

  • Sand: fein-weiß, ein Kinder-Traum
  • Ausrichtung: Nord
  • Hurra! Strand-Trampoline in Karlshagen. 

Zempin (Insel Usedom)

Besonders breit ist der Strand bei Zempin – imposant beschützt vom steilen Uferrücken dahinter, auf dem einzelne Ferienhäuser an der Ostsee wie Rosinen auf einem Gugelhupf sitzen. Unten am Strand perfekt fengshui-mässig platziert, mit Schutz im Rücken, Licht von vorne, Wasser im Blick und unverbauter Weite ringsum, kann die Lebensenergie Chi fließen, kommt man in den Flow, inhaliert relaxt das einzigartige Ostsee-Feeling. Was direkt und indirekt auch den Kleinen nutzt, die ansonsten ungestört nach Herzenslust toben, buddeln, kleckern, Sport treiben und alles tun und lassen können, was Strandurlaub mit der Familie an der Ostsee eben ausmacht.
Zempin selbst, das kleinste Seebad auf Usedom liegt eingekuschelt an der schmalsten Stelle der Insel. Unaufgeregt, entschleunigt, ideal für Vater-Mutter-Kind-Ferien.

  • Sand: fein-weiß
  • Ausrichtung: Sonnenaufgang
  • Tipp: Kinderfilme gucken im Sommerkino hinterm Strand im Wald

Ferienwohnungen auf Usedom anzeigen


Nordstrand auf dem Darß - Der schönste Ostsee Strand für Familien überhaupt

Ostsee Strand Darß

Nichts. Gar nichts gibt es hier, was den Naturgenuss trüben könnte. Nur Meer, Sand, Treibgut und Wellenrauschen. Früher ein In-Treff von Künstlern, Theaterleuten und anderen ruhesuchenden Stadtflüchtern, findet man noch heute in erster Linie Einsamkeit und wilde Natur. Mehrfach als einer der schönsten Strände Europas ausgezeichnet, bewahrt der Nordstrand seinen Zauber nach Dornröschen-Manier hinter einem 4 Kilometer tiefen Wald, durch den kein Auto dringt. Motorfahrzeuge verboten, Fahrräder erlaubt. Eine Pferdekutsche bringt Gäste im Stundenrhythmus hin; Genießer gehen zu Fuß. Am 14 Kilometer langen Strand trifft man auf echte Robinson-Romantik. Wo erleben Kinder das heute noch?! Strandlaufen Richtung Horizont, Kleider von sich werfen und in die Wellen stürzen, Lagerfeuer am Ufer ...

  • Sand: weiß, fein
  • Ausrichtung: Sonnenuntergang
  • Gut zu wissen: An den Strand gelangt man mit Pferdekutschen, dem Fahrrad oder zu Fuß (Motorfahrzeuge nicht erlaubt).

Ferienwohnungen auf dem Darß anzeigen

Noch mehr Strände an der Ostsee in Schleswig-Holstein

Strände in Glückburg an der Flensburger Förde

In Ihrem Urlaub an der Ostsee in Glücksburg, haben Sie gleich 3 Strände zu Auswahl. Die Strände Sandwig und Solitüde befinden sich an der Innenförde. Der feine Sandstrand Sandwig ist ca. 800m lag und 20 m breit. An der Kurpromenade finden Sie Restaurants, Cafés und auch Spielgeräte für Kinder.Der Strand Solitüde ist besonders für Kinder geeignet, denn das Ufer fällt hier sehr flach ab. An der Außenförde finden Sie den beliebten Familienstrand Holnis mit einem Nacktbadeabschnitt. Alle drei Strände werden durch Rettungsschwimmer überwacht und auch Strandkörbe sind vorhanden.

Falckensteiner Strand (Kieler Bucht)

Dieser kurtaxfreie und 2 Kilometer lange Sandstrand ist sehr naturbelassen und bei jungen Leuten sehr beliebt. Bei klarem Wetter können Sie, von hier aus, die gesamte Kieler Förde überblicken. Am Strand gibt es viele Imbissbuden an denen Sie Fast Food, aber auch klassische Gerichte bekommen.

Strand Dahme (Lübecker Bucht)

Dieser Strand ist für aktive Strandurlauber ebenso geeignet wie für Erholungssuchende, denn hier ist beides möglich. Der Abschnitt zwischen Dahme und Dahmehöved ist mit seinen Steilufern sehr beliebt bei Ruhesuchenden. Während der Strand des Ostseeheilbades  Dahme zum Baden, surfen segeln, Beachvolleyball und zahlreichen anderen Sportarten einlädt. Am Nordstrand finden Sie einen FKK- Abschnitt.

Strand Grömitz

Hier finden Sie am feinsandigen und 8 Kilometer langen Strand traumhafte Bedingungen zum Baden. Familien mit Kinder, die Ihren Ostseeurlaub hier verbringen, können die Kleinen bedenkenlos im flachen Wasser plantschen lassen, außerdem kann auf den Strand- und Abenteuerspielplätzen nach Herzenslust getobt und gespielt werden. Auf der Strandpromenade laden Restaurants, Boutiquen und Geschäfte zum Bummeln ein.

Timmendorfer Strand

An diesem bekannten und etwas teureren Strand finden Sie alles was das Herz begehrt. Der 6 Kilometer lange feinsandige Strand mit sehr guter Sandqualität lässt keine Wünsche offen. Es gibt ein großes Angebot an Freizeit- und Sportaktivitäten, Grünanlagen und viele Spielmöglichkeiten für Kinder, ebenso wie Geschäfte und Restaurants auf der Promenade. In Richtung Scharbeutz finden Sie einen FKK- Abschnitt.

Weissenhäuser Strand

Der in der Hohwachter Bucht gelegene Strand ist 3 Kilometer lang. Hier finden Sie eine der schönsten Dünenlandschaft der Ostseeküste. Familien mit Kindern finden hier optimale Bedingungen um herrliche Tage an der Ostsee zu verbringen.

Ferienwohnungen an der Ostsee anzeigen

Weitere Strände an der Ostsee in Mecklenburg- Vorpommern

Strand in Kühlungsborn (zwischen Wismar und Rostock)

Auf dem 5 Kilometer langen und steinfreien Strand ist Platz für viele Besucher und auch für Familien mit Kindern bestens geeignet. Strandkörbe können direkt am Strand gemietet werden und auf der wunderschönen Strandpromenade können Sie entspannt bummeln. Der Strand ist durch einen breiten Waldstreifen sehr windgeschützt und die Küstenwälder laden herrlichen Unternehmungen ein.

Strand Ahrenshoop (Halbinsel Fischland-Darß-Zingst)

Dieses eindrucksvolle Ostseebad besticht durch seine idyllischen Fischerhäuser, wunderschönen Wälder und Wiesen und durch seine Steil- und Flachufer. Alles erstrahlt in zauberhaftem Licht und  im 19. Und 20.Jahrhundert den Ort Ahrenshoop zu einer bekannten Künstlerkolonie gemacht. Der Strand ist steinfrei und feinsandig und wird von einem steilen Hochufer angeführt. Kinder können in dem anfangs sehr flachen Wasser herrlich plantschen und Wassersportler finden ideale Bedingungen zum Segeln und Surfen.

Ferienwohnungen an der Ostsee anzeigen