Sehenswürdigkeiten in der Bretagne

Die Bretagne hat alles, was Sie sich für einen abwechslungsreichen und interessanten Urlaub wünschen. Und da man ja nicht den ganzen Urlaub am Strand liegen kann, haben wir hier für seine Auswahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in der Bretagne zusammengetragen. Von historischen Bauten und antiken Anlagen über wunderschöne Naturdenkmäler bis hin zu spannenden Freizeitparks reicht das vielfältige Angebot. Da ist mit Sicherheit für jeden in der Familie das passende dabei. Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen spannenden, erholsamen Urlaub in Ihrem Ferienhaus in der Bretagne.

Urlaub Bretagne

Quimper

Quimper ist das Herz der Bretagne und war einst die Hauptstadt der Cornouailles. Besodners sehenswert ist die wunderschöne, historische Altstadt mit seiner Cathédrale St. Corentin. Die Kathedrale besitzt in ihrer Mitte einen auffälligen Knick, ihre spitzen Türme sieht man schon von weitem. Das besondere ist der nach links geneigte Chor, für den es keine wirkliche Erklärung gibt. Vermutlich wollte man bei seinem Bau einer Grabkapelle ausweichen, die bereits bestand. Vielleicht fällt Ihnen noch eine andere Erklärung ein?

Die Steinreihen von Carnac

Weltweit bekannt sind diese Megalithen, die in der Gegend von Carnac zu finden sind. Sie bestehen aus dem Granit, den man an der Küste findet. Die Oberflächen dieser Steine sind mittlerweile verwittert. Die Reihen sind in den Gruppen Kerlescan, Menec und Kermario zusammen gefasst, ursprünglich gab es hier mehr als 3000 Steine, die bis zu 50 Meter hoch sind. Insgesamt betrug das Gesamtausmaß der Anlage eine Länge von 8 Kilometern, sie erstreckte sich von Crac'h Ria bis Plouharnel. Eine Attraktion, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten, wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus Frankreich verbringen.

Fort la Latte

Bei dieser Anlage, die auch Château de la Roche Goyon genannt wird, handelt es sich um ene Burg aus dem 13. Jahrhundert. Sie liegt in der Gemeinde Plévenon und thront auf einer kleinen Landzunge am Baye de la Fresnaye. Heute wird sie häufig als historische Filmkulisse genutzt.

Freizeitpark Odet Loisirs in Elliant

Dieser Park ist Spaß für Groß und Klein. Auf insgesamt sieben Hektar gibt es einen Kletterberg, eine Drahtseitbahn, Ruder- und Tretboote, eine Riesenrutsche mit vier Bahnen, ein Trampolin und vieles mehr. Das großzügige Gelände mit seinen Hügeln und dem kleinen See lädt zu Spaziergängen und Entspannung ein ein. Sie sehen Sie können ausgehend von Ihrem Ferienhaus Bretagne wundervolle Ausflugsziele erreichen und sich so Ihren Urlaub sehr abwechslungsreich gestalten.

Aktivurlaub Bretagne

Die Vogelwelt am Golf du Morbihan

Beochbachten Sie seltene Sumpfvögel in den Salzmooren und Feuchtbiotopen am Golf du Morbihan, spezielle Beobachtungsplätze im „Centre nature“sind hierfür ideal. Gleichzeitig informieren Sie über die Besonderheiten der Tiere und ihren Lebensraum. Feste Schuhe sind zu empfehlen. Von Februar bis September geöffnet.

Baden

Wie an der Nordsee werden auch hier die Badezeiten an der Küste von Ebbe und Flut bestimmt. Die Wassertemperaturen liegen im Juni noch bei ca. 16 bis 18 Grad, im August auch schon bei 20. In geschützen Buchten kann das Wasser sogar noch wärmer sein. Aufgrund der Gezeiten sollten Sie nur in bewachten Bereichen baden gehen. Hier weisen unterschiedliche Flaggen auf eventuelle Gefahren durch z.B. Strömungen hin: rote Flagge bedeutet Badeverbot, da keine Aufsicht da ist. Eine gelbe Flagge weist auf Gefahren hin (z.B. Strömungen, Winde), der Badebereich ist aber bewacht. Die grüne Flagge steht für gefahrenloses Baden, der Bereich ist bewacht.

Strandurlaub Bretagne