Urlaubsaktivitäten und Attraktionen in Pays de la Loire

D
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Das Loiretal bietet in wunderschöner Landschaft eine ganze Reihe an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten an. Vom spannenden Museum über historische Bauten bis hin zum actiongeladenen Speedrennen ist wirklich alles dabei. Damit Sie Ihren Ferienhausurlaub von Anfang an richtig planen können, haben wir Ihnen eine Auswahl an den bekanntesten Attraktionen zusammen gestellt. So kommt wirklich jeder im Urlaub auf seine Kosten.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt viel Spaß und einen erholsamen Urlaub in einem unserer NOVASOL Ferienhäuser oder Ferienwohnungen im Pays de la Loire.

Tatin-Museum in Cossé-le-Vivien

Sie werden verblüfft sein, wenn Sie diese phantasievollen Skulpturen des Künstlers Robert Tatin sehen. Sie sind ein Spiegelbild seines Lebens und seiner kreativen Persönlichkeit. Das etwas andere Museum zeigt Statuen der Osterinseln und lädt Sie gleichzeitig ein, in die Welt voller Phantasie einzutauchen. Im Garten vor dem Haus befindet sich auch das Grab des 1983 verstorbenen Künstlers.

Der orientalische Park in Maulévrier

Der Park mit seinen schönen Gärten ist im jajapnischen Stil gehalten und der größte seiner Art in Europa. Genießen Sie die Ruhe und Gelassenheit und wandeln Sie auf den Pfaden und Wegen. Erleben Sie die Schönheit dieser Anlage mit all Ihren Sinnen.

Die Abtei von Fontevraud und andere religiöse Zeitzeugen

Bei der Abtei von Fontevraud handelt es sich um die größte Klosteranlage in Europa. Die Abtei wurde im 12. Jahrhundert gegründet und immer wieder baulich verändert bzw. erweitert, so dass sich hier zahlreiche architektonische Stilrichtungen wiederfinden.

Aber auch andere Abteien zeigen noch heute einen Reichtum an religiösem Kulturgut, so z. B. auch die Abtei von Epau mit seinen schönen Kirchenfenstern oder die Ruinen der Abtei von Maillezais.

Die Museen der Schönen Künste in Angers

In einem alten Gutshaus aus dem 15. Jahrhundert finden Sie das Museum der schönen Künste in Angers. Bereits im Jahre 1801 gegründet, beherbergt es heute eine beachtliche Sammlung an Kunstschätzen, u. a. von Monet, Picasso, Chagall und Kandinsky.

Der historische Park Le Puy du Fou

Gehen Sie auf eine Zeitreise und erleben Sie historische Wagenrennen, Wiking-Raid im Fort de l'An Mil, eine gigantische Reiterarmee bei der Schlacht von Donjon und vieles mehr. Auf einer Fläche von 40 Hektar werden Sie Zeuge von atemberaubenden Vorführungen und Animationen. Mit Einbruch der Dunkelheit erleben Sie eine spektakuläre Show, die die Legende des Puy de Fou erzählt. Der Park ist von April bis September geöffnet.

Nicht nur für Pferdefreunde: Le Cadre Noir in Saumur

Erleben Sie eine zauberhafte Vorführung der hohen Reitkunst in der Ecole Nationale d'Equitation. Die absolute Harmonie zwischen Tier und Mensch bringt diese einzigartige Show des Cadre Noir zustande. Werden Sie Zeuge von Anmut und Schönheit, von der Einheit zwischen Pferd und Reiter. Das Cadre Noir zeigt jeden 2. Donnerstag im Monat sein Können (von April bis September).

Im Rausch der Geschwindigkeit: das 24-Stunden Rennen von Le Mans

Beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans bleibt keiner auf seinen Sitzen. Motoren dröhnen rund um die Uhr, Adrenalin pur liegt in der Luft. Auf der längsten Strecke der Welt bringen die Maschinen bis zu 300 Stundenkilometer auf den Tacho. Im April starten die Motorräder, im Juni die Autos und im Oktober die Trucks.