Die goldenen Strände in Abruzzen

An den malerischen Hängen der Abruzzen-Apenninen, liegt die Provinz Teramo. An dessen Küste sind die sogenannten „sieben Schwestern“ zu finden, die beliebten Badeorte Martinsicuro, Alba Adriatica, Tortoreto, Giulianova, Roseto degli Abruzzi, Pineto und Silvi. Um diese wundersamen Perlen der Region zu erleben, mieten Sie sich am besten eine schicke Ferienwohnung in Italien von NOVASOL. Hinzufügend finden Sie ebenso feine Sandstrände und kristallklare Gewässer in der angrenzenden Provinz Pescara. Die meisten Strände dieser beleibten Küstenregion wurden mit der Auszeichnung „Blaue Flagge“ gekürt, was für eine besonders gute Wasserqualität steht und lockt Besucher aus aller Welt. 

Strände in Abruzzen

Wassersportmöglichkeiten an der Küste der Abruzzen

Für die sportlichen Urlauber unter Ihnen eignet sich ein Aktivurlaub in Abruzzen hervorragend. Ganz besonders Windsurfer und Kitesurfer finden an der langen Küstenregion perfekte Bedingungen. Nicht nur am Meer sondern auch an den umliegenden Seen, wie Barrea, Scanno, Bomba und Casoli im Landesinneren des Apennin finden Sie geeignete und malerische Plätze.
Hier direkt am Meer, ganz besonders bei dieser traumhaften Wasserqualität, ist das Segeln sehr beliebt unter den Urlaubern. Daher stehen  Ihnen im Urlaub Abruzzen mehrere Anlegeplätze in den Freizeithäfen der Küstenregion zur Verfügung. Mieten Sie sich ein Ferienhaus in Abruzzen am Meer und erleben Sie einen aufregenden Urlaub Abruzzen voller Badespaß mit der ganzen Familie.

Weitere Strände von Abruzzen

Die zu den „sieben Schwestern“ gehörigen Küstengebieten Silvi und Pineto zeichnet etwas ganz besonderes aus, nämlich liegt dort auf einer Küstenlänge von sieben Kilometern das Torre del Cerrano. Dies ist das erste Meeresschutzgebiet der Abruzzen und ist daher herausragend in der Wasserqualität sowie Flora und Fauna - pefekte Bedingungen für einen perfekten Urlaub Abruzzo. 
Eine weitere Küstenlandschaft, Pescara ist unteranderem beliebt unter Touristen aufgrund ihrer entzückenden Häfen und zwanzig Kilometer Badestränden sowie tollen Ferienwohnungen in Italien.
Außerdem, das berühmte Alba Adriatica bietet an Ihrer 3 Kilometer langen Küste feinste Sandstrände am azurblauen Meer. Dieses schicke Urlaubsparadies ist besonders unter den Reichen und Schönen beliebt – Hier trifft man auf manchen Prominenten. Alba Adriatica ist einer der bekanntesten Badeorte an der gesamten Adria. Die wunderschöne Strandpromenade lädt zum schicken Bummeln unter Palmen ein. Yachten, feine Restaurants und schöne Ferienhäuser in Italien sorgen für einen unvergesslichen stilvollen Aufenthalt.