Aktivitäten für den Ferienhausurlaub in Italien

Lernen Sie in Ihrem Urlaub Italien kennen. Kaum ein Reiseland bietet Ihnen eine so große Vielfalt an Möglichkeiten wie das fantastische Stiefelland. Hier können Sie Ihren Urlaub ganz nach Ihrem Geschmack gestalten. Italien ist ein wahres Wellness-Paradies. Vom Norden bis zum Süden gibt es in Italien Thermalorte, in denen Sie sich voll und ganz vom Alltagsstress entspannen können. Auch aktive Urlauber erwartet Italien mit einer Palette an Möglichkeiten. Vor allem Golfspieler und Wassersportler, aber auch Wintersportler haben in Italien hervorragende Bedingungen ihren Hobbies nachzugehen. Sie werden sich im Urlaub in Italien nicht langweilen.

Wanderurlaub in Italien

Von den Weiten der Toskana zu den Hochflächen der Abruzzen, von den Bergen des Piemont zu den Zitronenhainen der Amalfiküste. Entdecken Sie auf Ihren Wanderungen in Ihrem Italien Urlaub das echte Italien. Das Wanderrevier Italien zeichnet sich durch viele ebene Wanderwege aus und ist ein ideales Ziel für Anfänger, Fortgeschrittene und vor allem Genießer. Zu den möglichen Zielen für Wanderungen zählen die Amalfiküste Kampaniens, die schon die Römer zur Erholung nutzten, die Region Cinque Terre mit den kleinen Fischerdörfern, die sich in die steilen Felsklippen schmiegen. Oder Sie wandeln auf den Spuren römischer Händler durch Südtirol auf der Via Claudia Augusta. Wenn Sie es deutlich bergiger mögen und die Herausforderung in der Höhe suchen, um anschließend die Aussicht zu genießen, dann sind Sie in den Dolomiten gut aufgehoben.

Sizilien – ein hervorragendes Wanderziel

Die Wenigsten werden wissen, dass man in Sizilien hervorragend wandern kann. Das liegt nicht nur an dem guten Wetter. Die Basis für das Wandern in Sizilien sind vielmehr die vielen Naturreservate. Kaum zu glauben, aber Sizilien hat über 70 solcher Reservate und jedes von Ihnen bietet eine Vielzahl von Wander-Möglichkeiten. Ob einfacher Küstenspaziergang, Tageswanderung, Bergtour auf die fast 2.000 m hohen Gipfel des sizilianischen Apennin oder Vulkan-Trekking auf die aktiven Krater des Ätna, Stromboli und Vulcano: Sizilien bietet eine Tourenvielfalt wie sonst kaum eine Insel. Berge und Meer liegen hier zudem so dicht beieinander, dass man Wandern und Baden perfekt miteinander verbinden kann.

Pilgern auf dem Via Francigena

Die Via Francigena, auch Frankenweg genannt, ist ein Pilgerweg, der schon im frühen Mittelalter von Canterbury nach Rom führte. In Italien kann man nicht nur pilgern, sondern auch die schöne Natur genießen. Traditionelles entdecken und an unzähligen idyllischen Orten etwas länger Halt machen. Die Route verläuft in Italien durch das Latium, Piemont, die Lombardei, Emilia Romagna, Ligurien und die Toskana. In all diesen Regionen können Sie zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser Italien mieten. Besuchen Sie die bezaubernden, unbekannteren Orte, probieren Sie die Köstlichkeiten der Region, wie Schinken, Käse, Oliven, Obst und Gemüse probieren können. Den Charme dieser Kultur genießen Sie auch in einem Ferienhaus in Italien, das Sie zu einem Aufenthalt auf Ihrem Weg durch Italien einlädt. Spannend wird es, wenn Sie durch die Weinberge pilgern, hier sollten Sie eine Weinprobe auf keinen Fall verpassen.

Sightseeing, Kunst und Kultur in Italiens Metropolen

Verspüren Sie Lust auf einen Städtetrip? Dann sind die City of Art Ferienwohnungen Italien genau das Richtige. Die Apartments liegen in beeindruckenden Städten wie Rom, Venedig, Florenz, Siena, Verona, Genua, Scicli, Lucca und Neapel. Es erwartet Sie höchster Kulturgenuss pro Quadratkilometer, schönste italienische Kunst und Fassaden sowie unvergessliche Farben und Erinnerungen. Direkt vor Ort erleben und entdecken Sie alte Gebäude, interessante Museen, romantisch schmale Gassen und verzaubernde Springbrunnen. Nicht zu vergessen ist auch eine oft atemberaubende Aussicht über rote Hausdächer.

Wellnesserlebnisse in den Thermalquellen

Italien ist dank seiner Thermalquellen ein beliebtes Reiseziel für Wellnessurlauber. In den Kurorten wird zudem eine Vielfalt an Erlebnismöglichkeiten und kulturellen Höhepunkten angeboten. Viele der Bäder können neben den Kurgästen auch von den Tagesgästen, die sich für ihren Urlaub ein Ferienhaus Italien gemietet haben, genutzt werden.

Winterurlaub in Italien auf Napoléons Spuren

Sie sind erfahrener Skifahrer? Dann ist diese Gegend genau die richtige für Sie. Buchen Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Italien in den Bergen und machen Sie Ihren Winterurlaub in Italien mit NOVASOL. Wenn Sie mal eine Pause von dem ganzen Wintersport brauchen, können Sie zum Beispiel die Stadt Aosta besuchen. Sie hat keltische Wurzeln und ist seit der Römerzeit eine wichtige Station auf dem Weg über den kleinen Sankt Bernhard. Von Ihrem Ferienhaus in Italien in den Bergen können Sie sich auf die Spuren der Römer begeben und den Augustusbogen und die römische Brücke besichtigen. Oder Sie begeben sich auf den gleichen Weg wie Napoléon und wandern die Route über den Großen Sankt Bernhard. Ein tolles Erlebnis auf dieser Wanderung ist die erste Zuchtstelle von Bernhardinern zu besuchen, die hier als Lawinenhunde ausgebildet werden.

Zeit zum Schlendern über den Wochenmarkt in Italien

Der Wochenmarkt-Besuch ist ein wichtiges Event für viele Italiener, ein Ort zum Einkaufen, aber auch zum Austauschen der letzten Neuigkeiten. Fast jeder mehr oder weniger größere Ort richtet an einem festgelegten Tag einmal pro Woche den Mercato Settimanale aus. Erleben Sie selbst das bunte Treiben in Ihrem Italien Urlaub. Ein ganz besonderes Flair erlebt man auf den Märkten in Süditalien, wo das Treiben einfach sehr lebhaft ist und die Düfte und vielen bunten Gewürze, ein wenig an marokkanische Märkte erinnern. Insbesondere im Sommer bekommt man dort frische rote und grüne Pepperoncini in den unterschiedlichsten Formen, die man gerne zum Kochen verwendet, z.B. für das traditionelle Gericht: Spaghetti Aglio Olio e Peperoncino (Spaghetti mit Knoblauch, Öl und Chili). Das Gericht ist schnell und einfach zuzubereiten und wird in Italien gerne als Vorspeise gereicht. Traditionell wird das Gericht ohne Parmesan-Käse gegessen.