Ferienwohnungen in Syrakus auf Sizilien

D
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Syrakus mit seinen 123.000 Einwohnern liegt an der südöstlichen Küste Siziliens und ist die Hauptstadt der Provinz Syrakus. Nehmen Sie unsere Ferienwohnungen auf Sizilien zum Ausgangspunkt für die Besichtigung dieser herrlichen Stadt, die von Cicero als die „größte und schönste Stadt der Magna Graecia“ bezeichnet wurde.

Die Altstadt von Syrakus

Die Altstadt liegt auf der 40 Hektar großen Insel Isola de Ortigia, die über drei Brücken mit dem Festland verbunden ist und von zwei Naturhäfen gesäumt wird. Hier befindet sich die sagenumwobene Süßwasserquelle Fonte Aretusa, deren Wasserbecken von Papyrusstauden umrahmt ist. Nördlich des Brunnens beginnt die Strandpromenade Foro Vittorio Emanuele II., wo Sie beim Urlaub in der Ferienwohnung Sizilien einmal flanieren sollten.

Die Altstadt drohte nach dem Zweiten Weltkrieg zu verfallen, viele Bewohner zogen in die Neustadt um. Mit umfangreichen Sanierungsarbeiten und bedeutenden Mittel wurden 1990 die Sehenswürdigkeiten der Altstadt wieder ins richtige Licht gerückt und im Jahre 2005 das historische Zentrum von Syrakus und die Nekropolis von Pantalica zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Lesen Sie in der Ferienwohnung in Italien die Begründung der UNESCO: die Orte und Bauwerke, die das Ensemble Syrakus-Pantalica bilden, stellen eine einzigartige Ansammlung bemerkenswerter Zeugnisse der Mittelmeerkulturen über Jahrhunderte hinweg dar.

Sehenswürdigkeiten der Altstadt

In der Altstadt von Syrakus auf der Insel Ortigia ist ein stimmungsvolles Netz von Plätzen, Straßen und Gassen mit Häusern, Kirchen, Tempeln und Mauern zu finden. Ihre Ferienwohnung in Italien ist der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge bis zur mächtigen Burg Maniace, von der aus früher der Seeverkehr kontrolliert wurde. Die Kathedrale Santa Maria delle Colonne ist die Hauptkirche der Stadt, sie liegt an der höchsten Stelle der Insel und wurde auf die Fundamente des Athena Tempels aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. gebaut. Kulturinteressierte Gäste entdecken in ihrem Urlaub in Italien an der Kirche von altgriechischen Details bis hin zur barocke Fassade die zahlreichen Einflüsse der verschiedenen Jahrhunderte.

Die Nekropolis von Patalica

Etwa 35 Kilometer von Syrakus liegt in den Monti Iblei zwischen Ferla und Sotino die Nekropole von Pantalica. Machen Sie von ihrer Ferienwohnung auf Sizilien aus einen Ausflug zu dieser einzigartigen, als Welterbe geschützten Stätte. Die Nekropolis von Pantalica ist mit 5000 Grabkammern eine der größten Gräberstätten auf Sizilien. Sie wurde vom 13. Jahrhundert v.Chr. bis zum 8. Jahrhundert v.Chr. genutzt. Von der dazugehörigen Stadt der Sikaner blieben nur die Reste des Königspalasts Palazzo del Anaktoron erhalten. Beschließen Sie ihren Ausflug im Urlaub auf Sizilien mit einer Wanderung durch die schöne Landschaft.