Provinz Massa-Carrara – Natur- und Badeparadies

Die Provinz Massa-Carrara liegt im Nordosten der Toskana. Es ist ein sehr beliebtes Reiseziel für einen Urlaub im Ferienhaus in der Toskana. Die Provinz grenzt im Westen an das Meer und die Region Ligurien, im Norden an die Region Emilia-Romagna und im Osten an die Provinz Lucca.

Badeurlaub in der Toskana

Die Provinz Massa-Carrara besitzt ein kleines, aber feines Küstengebiet mit hervorragenden Seebädern. An der so genannten Apuanischen Riviera liegen die weiten Strände von Cinquale di Montignoso, Poveromo, Ronchi, Marina di Massa oder Marina di Carrara. Hier ist Badespaß für Groß und Klein in Ihrem Urlaub in Italien vorprogrammiert.

Wandern, Klettern und Mountainbiken

Wenige Kilometer im Hinterland beginnen die Apuanischen Alpen, ein Paradies für Aktivurlauber im Ferienhaus Toskana. Sie finden hier das ganze Jahr über spannende Aktiviäten. Das bergige und hügelige Gebiet bietet viele Möglichkeiten zum Wandern, Klettern, Mountainbiken, Kanufahren, Reiten und Angeln. In der Lunigiana kann, unter anderem in Zeri am Due Santi-Pass, Ski gefahren werden.

Die Naturparks Apuanischen Alpen und Toskanisch-Emilianischer Apennin laden alle Naturfreunde im Ferienhausurlaub in der Toskana zu Abenteuern ein. Der Naturpark Apuanische Alpen bietet traumhafte, auf Wunsch geführte Wander-, Rad- und Reitausflüge  in die Bergwelt ein. Entdecken Sie bei diesen Touren Fauna und Flora, die es so nur hier an der Südseite der Alpen gibt.  Der Nationalpark Apennino Tosco-Emiliano mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und Gipfeln von über zweitausend Meter Höhe liegt an der Grenze zur Emilia-Romana. Es gibt hier zahlreiche Wanderwege und ein Besucherzentrum. In der geschätzten Natur der Bergwelt leben heute wieder Wölfe, Mufflons und Adler vor, im Tierpark können auch Bären beobachtet werden.

Die Marmor-Stadt

Nutzen Sie Ihre Ferienwohnung in Italien für einen Ausflug in die Provinz Massa-Carrara zu den bekannten Marmorsteinbrüchen. Der weiße Marmor aus Carrara hat italienische Künstler weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt gemacht und wird noch heute weltweit hoch geschätzt. Die Steinbrüche in den Bergen können teilweise besichtigt werden. Den krönenden Abschluss einer solchen Tour bildet die Besichtigung des gänzlich aus Marmor gebauten Domes in Carrara.

Die Hauptstadt der Provinz Massa-Carrara ist Massa. Am Flüsschen Frigido gelegen und vom Berg Malaspina dominiert, lockt das historische Stadtzentrum von Massa zu jeder Jahreszeit viele Besucher, die Ihren Urlaub in der Toskana verbringen.