Aktivitäten und Attraktionen in Umbrien

D
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

In Umbrien gibt es so viel zu sehen und zu entdecken. Die abwechslungsreiche Landschaft lädt dazu ein, die historischen Städte zu erkunden, die alten Zeiten durchleben und kulturelle Ausstellungen zu besuchen und sich so mit den regionalen Traditionen und Bräuchen bekannt zu machen. Nur wenige Kilometer von Ihrem Ferienhaus in Umbrien entfernt erwarten Sie Städte und Sehenswürdigkeiten.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Umbrien sind:

  • Der Trasimeno See, ideal für fast alle Arten von Wassersport. Mitten im See gibt es auch drei kleine Insel, die mit der Fähre oder dem Boot zu erreichen sind. Ideal für einen Tagesausflug: die Maggiore (wo Reste einer römischen Villa zu sehen sind), Minore und Polvese.
  • Die mittelalterliche Stadt Spoleto, die für ihre Truffelspezialitäten und für eine der wichtigsten Musik-Veranstaltung der Gegend, dem "Festival dei Mondi" bekannt ist
  • Die antike Stadt Perugia: diese Stadt etruskischer Herkunft (ein Steintor und ein Brunnen aus dieser Zeit sind noch perfekt erhalten) hat eine wunderschöne, mittelalterliche Stadtmitte und ist ideal für eine Besichtigung und Shoppingtour
  • Die kleine Stadt Assisi und die Kirche des Heiligen Franziskus sind immer einen Besuch wert.
  • Die Bilderbuch-Stadt Todi, die mehrmals an der ersten Stelle in der Statistik fürs Lebensqualität in Italien erschienen ist, sollte ebenfalls erlebt werden.
  • Orvieto, mit einem wunderschönen, riesigen Dom und dem antiken Brunnen von San Patrizio wurde im Jahr 1527 gebaut und ist ein Wunder des antiken Ingenieurbaus.
  • Die Marmore-Wasserfälle: von den Römern im Jahr 271 v. Chr. künstlich geschaffen, ist dies einer der zauberhaftesten Orte in Italien.
     

Der höchste Wasserfall Südeuropas

Orvieto — Geschichte & Wein

Hier noch einige Veranstaltungen

  • Foligno, das Quintana Turnier, in der Altstadt ist eine Neuauslegung eines Ritterturniers in Trachten aus dem siebzehnten Jahrhundert mit einer historischen Prozession. Es findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im September statt.
  • Gubbio, das Fest der Votivkerzen - Festa dei Ceri: Eine Prozession in typischen Trachten, jedes Jahr am 15. Mai. Einige riesige, hölzerne Votivkerzen mit aufgesetzten Abbildungen der einheimischen Schutzheiligen werden durch die Stadt bis auf den Gipfel des Ingino-Berges von ausgewählten Stadtbewohner getragen.