Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im kroatischen Binnenland

Sie möchten etwas über das Land erfahren, in welches Sie reisen? Das können Sie vermutlich nicht so gut von Ihrer Liege am Strand aus. Auch wenn Kroatien beliebt ist für seine endlosen Strände und das türkisblaue Wasser, haben einige von Ihnen vielleicht andere Vorlieben. Und wo kann man besser in die Tradition, Kultur und Geschichte eines Landes eintauchen, als in seinem Inneren? Machen Sie also Urlaub im Binnenland von Kroatien. NOVASOL bietet Ihnen auch dort eine große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen genau für diesen Zweck. So sind Sie ganz nah dran am Geschehen und können ohne langen Fahrweg die bekanntesten Städte des Landes besichtigen oder in den kleinen, gemütlichen Bergdörfern dem Alltagsstress entfliehen. Mittlerweile hat sich Kroatiens Schönheit herumgesprochen und es wird Vielerorts als Schwester Italiens bezeichnet. Die Natur ist wirklich einzigartig und lädt mit ihren vielen Nationalparks zu einem Urlaub im Freien ein. Auch Städte gibt es natürlich einige zu besichtigen, genauso wie kleine gemütliche Orte und Dörfer, um den Menschenmassen zu entkommen.

Sehenswerte Städte bei Ihrem Urlaub im Binnenland von Kroatien

Ausflug- und Aktivitätsmöglichkeiten gibt es im Binnenland von Kroatien viele. So liegt zur einen Seite die Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt Kroatiens Zagreb und zur anderen die beliebte Region Slavonia, welche die schöne Stadt Osijek beherbergt. In Zagreb können Sie die berühmte Kathedrale oder eine der vielen Kirchen besichtigen. Am „Grünen Hufeisen sind hier, ähnlich wie bei Wiens Ringstraße, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Grünflächen vereint. Osijek liegt am Donaufluss Drau und überzeugt durch seine gemütliche Atmosphäre. Außerdem können Sie dort den größten Zoo Kroatiens besuchen. Mit über 100 Tierarten gibt es dort viel zu sehen. Er beinhaltet auch ein großes Aquarium, sodass Sie Tiere zu Wasser und zu Land beobachten. Bei einem Urlaub in Kroatien können Sie natürlich auch ganz einfach bei einem Spaziergang durch die Natur die heimischen Tiere beobachten.
Außerdem sehenswert ist die Stadt Slavonski Brod.  

Die Hauptstadt Kroatiens – Zagreb

Neben der berühmten Kathedrale und den zahlreichen Kirchen gibt es in der Hauptstadt Kroatiens natürlich noch viel mehr zu besichtigen. Schließlich ist Zagreb eine geschichtlich und kulturell bedeutende Stadt. Hier können Sie die barocke Atmosphäre genießen und eine Vielfalt an Museen und Märkten besuchen. Historische Gebäude gibt es in der Stadt zur Genüge und auch mit einer großen Auswahl an Geschäften, Cafés und Restaurants ist Zagreb ausgestattet. Und selbst auf Strandurlaub brauchen Sie bei Ihrem Urlaub im Binnenland von Kroatien nicht zu verzichten. Der Jarun-See wird auch das Zagreber Meer genannt und bietet ein großes Angebot an Strandbars, Wassersportcentern und natürlich Sonnenschein! 

Sehenswürdigkeiten in Zagreb 

In den drei Stadtteilen Kaptol, der Oberstadt Gornji Grad und der Unterstadt Donji Grad befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten. Kaptol ist der älteste Stadtteil, in der Oberstadt auf dem westlichen Hügel befinden sich die meisten Museen und in der Unterstadt finden Sie viele Parkanlagen und Märkte vor, wo Sie zum einen das bunte Treiben der Stadt beobachten können und sich zum anderen entspannen. Richtig geschichtlich wird es bei der Besichtigung des Kamenita Vrata, das Steinerne Tor. Dieses stellt den letzten Überrest der alten, kroatischen Stadtmauer dar und ist besonders für die Einheimischen von besonderer Bedeutung. Auch der Lotrscak Turm hat historische Wurzeln. Hier wird täglich um 12 Uhr mittags ein Kanonenschuss abgefeuert, um an frühere Zeiten zu erinnern. Dieser diente früher als Signal dafür, die Mauern zu schließen, wenn ein feindlicher Angriff drohte. Außerdem ist der Panoramablick vom Turm über die Stadt ein wahres Erlebnis. Das Nationaltheater ist eines der schönsten Gebäude Kroatien und beherbergt große Kunstschätze. 

Naturparks im Binnenland von Kroatien

Insgesamt wurde Kroatien achtmal auf der Weltkulturerbeliste der UNESCO eingetragen und hat 19 Natur- und Nationalparks zu bieten. Egal ob Sie zu zweit, mit Freunden, der ganzen Familie oder Ihren Kindern auf Reisen sind, bei einem Urlaub in Kroatien kommen mit Sicherheit alle auf Ihren Geschmack. Besuchen Sie die in der Nähe von Zagreb gelegenen Naturparks Medvednica und Zumberak-Samoborsko gorje. Gehen Sie Wandern oder Klettern und lassen Sie sich von unglaublichen Ausblicken den Atem rauben. Zagreb liegt außerdem an dem Fluss Save. So können Sie auch dort einen Spaziergang unternehmen und Ihren Picknickkorb mitnehmen. Weiter östlich befinden sich die Naturparks Lonjsko Polje, Papuk und Kopacki rit. Lonjsko Polje liegt zwischen den Städten Sisak und Nova Gradiska. Er ist eines der am besten erhaltenen Feuchtgebiete in Europa entlang des Flusses Sava. Der Naturpark Papuk befindet sich am gleichnamigen Gebirgszug und dient vor allem dem Schutz und der Erforschung seltener und gefährdeter Tier- und Pflanzenarten. Der Naturpark Kopacki rit liegt im Osten von Kroatien in der Nähe der Stadt Osijek. Zu diesem Gebiet gehören die Donaumündung und mehrere Flussarme und Seen in der Nähe. Es ist eines der wichtigsten und größten Sumpfgebiete Europas.