Kinderfreundliche Strände in Norwegen

Weißer Sandstrand, kristallklares Wasser, Bergpanorama. Das klingt ganz nach einem warmen Strandtag auf Gran Canaria? Falsch! Auch Norwegen hat in Sachen Traumstrände einiges zu bieten! Wer außergewöhnliche und abwechslungsreiche Urlaube erleben aber gleichzeitig nicht auf das Strandfeeling verzichten möchte, der sollte sich ein Ferienhaus in Norwegen mit Blick aufs Wasser mieten. Die vielen schönen Naturerlebnisse und Strände in Norwegen, insbesondere an der Südküste, machen Norwegen auch für Familien zu einem perfekten Reiseziel. Der Vorteil: Zwar gehört der Süden des Landes auch unter Norwegern zu den beliebtesten Reisezielen im Sommer, deutsche Urlauber treffen Sie im Vergleich zu anderen Urlaubszielen, wie Spanien oder Dänemark, allerdings aktuell noch eher selten! 
Doch auch der Nordwesten Norwegens hat wunderbare Strände für Familien mit Kindern, umgeben von traumhafter Landschaft, in petto! Um auch hier länger im Wasser spielen und toben zu können, empfehlen wir Ihnen, Neoprenanzüge einzupacken! So lässt sich auch hier ein herrlicher Urlaubstag mit der Familie im und am Wasser verbringen!

Alle Ferienhäuser in Norwegen anzeigen


Die Auswahl an Stränden in Norwegen ist riesig, schließlich besteht Norwegen auch aus einer endlos langen Küste! Zählt man alle Fjorde und Inseln dazu, kommt man glatt auf ca. 28.000 km! Hier die familienfreundlichsten Strände für den nächsten Urlaub zu finden, ist daher nicht einfach. Als Inspiration kommen hier einige der beliebtesten, kinderfreundlichsten Strände in Norwegen.

 
Norwegische Riviera – Bystranda

Bystrand Norwegen
Bystranda in Kristiansand (Südnorwegen)

Der Name hält, was er verspricht! Der idyllische Süden Norwegens, mit seinen schönen und kinderfreundlichen Stränden an der norwegischen Riviera, lädt in den Sommermonaten zu wunderbaren Badeurlauben in der Nordsee ein und überzeugt mit langen Sandstränden und geschützten Buchten, in denen das blaue Wasser im Sommer sogar um die 22 Grad Celsius erreicht! 
Ein besonders schöner und sogar mit der blauen Flagge ausgezeichneter Strand ist der Bystranda in Kristiansand! Der flache, feine Sandstrand eignet sich ideal für einen Tag voll Strandaction und Sandburgbauarbeiten!

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen


Kroksand in der Nähe der schwedischen Grenze

Etwas weiter östlich, kurz vor der Schwedischen Grenzen bietet der Bystranda Kroksand auf der Insel Kirkeøy, den perfekten Mix aus Wasserspaß und Stadterlebnis! Zwar ist der Strand etwas schmaler, an Angeboten mangelt es aber nicht, dafür ist er sogar mit der blauen Flagge ausgezeichnet worden! Duschen, Umkleidekabinen, ein Sprungturm und die Nähe zu verschiedenen Cafés, Restaurants und Shops sorgen für einen perfekten und actionreichen Strandtag mit der ganzen Familie, von dem Sie sich Abends in Ihrem Ferienhaus in Norwegen erholen können. 

Huk & Paradisbukta bei Oslo

In unmittelbarer Nähe zu Oslo, erwarten Urlauber eine Vielzahl an wunderschönen, kleinen Stränden auf der Halbinsel Bygdøy. Die Strände Huk & Paradisbukta liegen idyllisch in einem kleinen Waldgebiet und schmücken sich mit feinem Sandstrand und kleinen Felsen, die bis ins Wasser reichen. Perfekt zum Spielen für die Kinder! Für Snacks für die kleine Stärkung zwischendurch, steht in den Sommermonaten eine Strandbar bereit! Die schöne ruhige Lage lockt nicht nur Familien an heißen Sommertagen an, sondern ist auch ein beliebtes Ziel zum Radfahren, Joggen oder Wandern. 

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Storøyodden in der Nähe von Oslo

Strand Norwegen

 
Storøyodden gehört nicht nur zu den schönsten Strände vor Oslo, sondern ist darüber hinaus ein ganz besonders familienfreundlicher Strand in Norwegen! Breite Sandstrände, Liegewiesen, hervorragende Wasserqualität und Blick auf kleine Inseln und Berglandschaften. Der Strand liegt am Ende der Landebahn des früheren Osloer Flughafens, in den Sommermonaten öffnet täglich ein Kiosk mit vielen Snacks für Zwischendurch, der SUP-Verleih versorgt Sie mit Surfboards für sportliche Aktivitäten auf dem Wasser. Auch Selbstversorger sind herzlich willkommen, denn Grillen ist hier erlaubt! Kaufen Sie sich doch einfach leckeren frischen Fisch und frisches Fleisch in den Markthallen Oslos und verbringen Sie einen ganzen Sommertag bis in die Abendstunden mit der ganzen Familie am Wasser!

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Sjøbadet Myklebust im Westen von Norwegen

Im Westen Norwegens, ganz in der Nähe der Stadt Tananger, erwartet Familien der perfekte Mix aus Meer und Pool! Sjøbadet Myklebust heißt das öffentliche Freibad, dass direkt an der Küste Tanangers liegt und anstatt mit typischem Chlorwasser, mit Wasser direkt aus dem Meer gefüllt ist! Das besonders schöne: Das Schwimmbecken fügt sich in die umliegende Küstenlandschaft ein, der Beckengrund besteht aus feinem Sand! Wie im Meer, durch die Trennung allerdings viel sicherer für Kinder! Pfade, Treppen und Badebrücken ermöglichen außerdem einen perfekten Zugang zum Wasser!

Refviksanden in West-Norwegen

Ein weiteres Schmuckstück unter Norwegens familienfreundlichen Stränden, liegt ein Stück weiter nördlich! Da mildes Klima wie in Südnorwegen eher seltener und das Wasser etwas kälter ist, sollten Sie hier vor allem für die Kinder eine Neoprenanzug einpacken. Damit ist langes Toben im Wasser auch hier kein Problem. Schließlich wäre es auch schade, denn die wunderbare Wasserqualität ist zum Baden ziemlich verlockend! Neben glasklarem Wasser, bringt der 1.5 km lange, kreideweiße Muschelsandstrand Besucher ins Staunen!

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Da Norwegen bei vielen Urlaubern noch Neuland ist, kommen hier zwei wichtige Tipps für Ihre Familienreise an die schönen Strände von Norwegen:

Tipp 1 : günstige Anreise 

Urlaub in Norwegen hört sich erstmal teuer und somit für viele abschreckend an? Das muss es aber nicht sein! Vor allem Familien zahlen für einen Urlaub in Norwegen häufig einen ähnlichen Preis, wie für einen Hotelurlaub im Süden Europas! Anstatt mit dem Flugzeug, reisen Familien einfach mit Auto und Fähre nach Norwegen. Auch wenn die Fähre ihren Preis hat und für einige Straßen Mautgebühren gezahlt werden müssen, ist dies in der Regel budgetsparender, als eine Flugreise – und klimafreundlicher ohnehin! Auch vor Ort hat das eigenen Auto einen großen Vorteil. So können Sie flexibel das Land erkunden oder die vielen schönen Strände abklappern. 

Tipp 2: schöne, große Unterkünfte in Norwegen 

Ferienhaus Norwegen Strand

Anstatt Hotelbunker und Pauschalreise, heißt es hier: Ferienhaus in Norwegen! Vor allem Familien sparen in Norwegen vor allem dann, wenn Sie den Urlaub in einem der viele schönen Ferienhäuser verbringen. Das Motto hier: Gemeinsam frei sein, denn im Ferienhausurlaub kann jeder seinen Tag genauso gestalten, wie er oder sie es sich wünscht. Mit ihrer Größen bieten die Ferienhäuser aber auch die Ferienwohnungen in Norwegen viel Platz für gemeinsame Zeit, ganz gemütlich vom Kaminofen, aber auch genügend Rückzugsmöglichkeiten zum Relaxen. Hier hat sogar häufig jedes Kind sein eigenes Schlafzimmer. Durch die traumhafte Lage direkt in Strandnähe oder an einem See, stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen Hotelanlagen in nichts nach!

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen