Urlaub im Ferienhaus rund um Stavanger

Stavanger, im Jahr 1125 gegründet, ist Norwegens Ölhauptstadt. Sie ist das Zentrum der norwegischen Ölindustrie in der Nordsee und hat eine internationale Atmosphäre. Viele große Kongresse werden in dieser Stadt gehalten, welches die lebhafte Atmosphäre noch verstärkt. Die Altstadt von Stavanger präsentiert sich mit 170 weiß gestrichenen und restaurierten Holzhäusern, schmalen Gässchen und überbrückten Straßen. In Stavanger gibt es viele nette Restaurants und spannende Geschäfte. Das Zentrum ist relativ klein und übersichtlich, so dass man leicht alles zu Fuß erreichen kann. Durch das milde Klima ist Stavanger große Teile des Jahres grün und fruchtbar, ideal für einen angenehmen Spaziergang. Nehmen Sie sich Zeit, um die Stadt zu erkunden.

 

Attraktionen in und um Stavanger

  • Gamle Stavanger - das Alte Stavanger - im pittoresken Zentrum, besteht aus 173 Holzhäusern, die Ende des 17. und Anfang des 18. Jahrhunderts aufgeführt wurden. Die meisten Häuser sind klein, verwinkelt und weiß angestrichen. Die Stadt Stavanger hat schon mehrere Preise für die Bewahrung ihrer Altstadt erhalten.
  • Das Stavanger Museum hat eine archäologische, zoologische und ethnographische Sammlung. Die Hauptattraktion ist der Vistefund, Norwegens ältestes menschliches Skelett. Naturhistorische und Stadthistorische Sammlungen.
  • Das Kunstmuseum Stavanger Faste Galleri zeigt Kunstwerke von Malern aus der Zeit der Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Die Bilder des Malers Lars Hertevigs (1830-1902) sind eine besondere Attraktion der Gallerie.
  • Das Konservenmuseum (Hermetikkmuseet) befindet sich in der ehemaligen Fabrik von Christian Bjelland und Co. (1888).
  • Das Ölmuseum (Norsk Oljemuseum) in Stavanger ist ein modernes, interaktives Museum, das Ihnen zeigt, woher das Öl kommt, wie es lokalisiert, produziert und wozu es benutzt wird. Für dieses Museum müssen Sie etwas Zeit mitbringen.
  • Flor & Fjære ist ein prachtvoller, großer, exotischer Garten auf der kleinen Insel Sør-Hidle. Hier können Sie viele verschiedene exotische Blumen und Pflanzen bewundern, unter anderem auch Palmen. Genießen Sie die Stille, die Blumenpracht, das gute Essen im Restaurant und die Aussicht auf das Meer. Die Bootsfahrt von Stavangers Skagenkai bis zur Insel dauert ca. 20 Minuten und ist eine schöne Tour durch den Fjord. Der Garten ist von Anfang Mai bis Anfang Oktober geöffnet, Sonntags geschlossen. Der Besuch muss im Vorraus gebucht werden oder den festen Zeiten angeknüpft sein.
  • Der Königspark ist ein kleiner Vergnügungspark. Er liegt bei Ålgård, ca. 20 Minuten südlich von Stavanger in naturschöner Umgebung. Erleben Sie hier unter anderem die magische Schokoladenfabrik, in der die Kinder beim Schokolade produzieren helfen können. In diesem Park finden Sie auch Norwegens längste Bob-Bahn, Norwegens größtes Karusell - Humla, Norwegens luftigstes Krausell und können die Show der Brumleband erleben.

 

Finden Sie ein passenden Ferienhaus in Norwegen bei NOVASOL!