Sehenswerte Orte und Städte im Urlaub in Norwegen

Es gibt wahrlich viele Urlaubsziele auf dieser Welt, die mit tollen Städten und ihrer natürlichen Schönheit locken. Aber keins davon ist so beeindruckend wie Norwegen. Ein Land voller Kontraste und einer Natur, die offenbar nicht von dieser Welt stammt. Fjorde schneiden sich tief in die Berge, von denen sich tosende Wasserfälle in die Täler stürzen. Dicht von Bäumen bewachsene Felsenlandschaften, die jäh in sanfte Täler übergehen. Im Westen umgeben vom Rauschen des Atlantiks, der gegen die Klippen donnert. Wer hier seinen Urlaub in einem unserer NOVASOL Ferienhäuser in Norwegen verbringt, weiß wieso: Die meisten sehenswerten und interessanten Orte in Norwegen finden Sie direkt in der atemberaubenden Natur. 

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Aussichtspunkt Fjellstua in Alesund (Westnorwegen)

Alesund Norwegen

418 Stufen gilt es auf dem Berg Aksla in Alesund in Westnorwegen zu bestreiten, bevor man den unglaublichen Ausblick von diesem Aussichtspunkt genießen kann, doch jede einzelne Stufe lohnt sich. Von hier oben lässt sich eine traumhafte Sicht auf die gesamte Stadt und auf das majestätische dahinter liegende Gebirge der Sunnmørs-Alpen bestaunen. Die umherliegenden Inseln und Schären lassen sich bei klarer Sicht ebenso bewundern. Direkt am Aussichtspunkt befindet sich ein nettes Café, in dem man es sich gemütlich machen, einen kleinen Snack genießen und von dem Traumblick fabelhafte Panoramafotos schießen kann.

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Altstadt Stavanger in Westnorwegen

Norwegen interessante Orte Stavanger

Weiße Häuserfronten, verwinkelte, einladende Gassen und bunte Gärten warten im Altstadtkern von Stavanger auf die Urlauber. Zahlreiche tolle Restaurants bekochen Sie hier mit norwegischen Leckereien und in kleinen Cafés lässt es sich wunderbar das Flanieren der Stadt beobachten. Der perfekte Ort zum Spazierengehen und Einkaufen, diese Altstadt bezaubert durch ihren ganz eigenen Charme. Die vielen Gassen und stilechten Häuser mit den blumenreichen Fenstern und Gärten sind von jedem Blickwinkel ein Augenschmaus. Das Altstadtviertel ist durch alte Gaslaternen beleuchtet und lässt einen nach einem Rundgang ganz verträumt und begeistert zurück.

Ferienhäuser in Norwegen suchen

Der Preikestolen am Lysefjord

Interessante Orte Norwegen Preikestolen

In der westnorwegischen Provinz Rogaland befindet sich am Lysefjord dieses beeindruckende Naturphänomen. Eine natürliche Felskanzel mit einem herausragenden Weitblick auf die Wasserstraße und das wilde Gebirge rings umher zieht das ganze Jahr über sportliche Touristen an. Nicht nur der beeindruckende Felsvorsprung und die bildschöne Aussicht sind ein Erlebnis, auch der Wanderweg dorthin führt durch wunderbare Naturschauspiele. Ein ziemlich steiler Wanderweg und die schlussendlich ungesicherte Plattform am Ziel machen diesen sehenswerten Ort aber eher zu einer Attraktion für aktive und schwindelfreie Touristen.

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

Einzigartige Lofoten - Die Inseln der Götter

Norwegen Lofoten

Etwa 200 km vom nördlichen Polarkreis entfernt, erhebt sich mit 80 Inseln, die Inselgruppe Lofoten aus dem Meer. Wer hier her kommt, dem bietet sich eine überwältigende Landschaft voller Dramatik und wilder Schönheit. Die Lofoten haben eine beeindruckende Historie, die sich vor allem auf Seefahrt und Heringsfang bezieht. Wenn man hier Urlaub machen will dann empfiehlt sich anstelle eines Hotelzimmers, ein Ferienhaus in Norwegen zu mieten. Da die Städte auf Lofoten meist klein aber dafür charakteristisch für Norwegens Charme sind. Das Klima der Inseln ist gemäßigt und erreicht im Sommer 28 bis 30 und im Winter selten unter 0 Grad.

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen

 

Der Vøringsfossen in der Hardangervidda

Mit einem Ferienhaus in Norwegen gibt es so unzählig viel zu entdecken. Doch nichts ist malerischer als ein traumhafter Wasserfall inmitten einer prachtvollen Naturidylle. Der Voringsfossen ist ein Doppelwasserfall in Hardangervidda in Eidfjord. Er ist stolze 183 Meter hoch und eine kraftvolle Attraktion in seiner vollen Pracht und von großen Felsen umringt. Voringsfossen gilt als der berühmteste aller Wasserfälle Norwegens und beeindruckte schon viele sprachlose Touristen mit einem umwerfenden Ausblick. Man kann ihn von talwärts bestaunen oder das Hardangervidda Plateau besteigen und das grandiose Naturspektakel von nächster Nähe bewundern.

Weitere interessante Orte in Norwegen

Jotunheimen Norwegen

Kletterparadies Svolvaergeita: Weit ab von Museen und Festivals, bietet der Urlaub in Norwegens Norden, einiges zu sehen. Das Kletterparadies Svolvaergeita, die Svolvaer Ziege, ist eine Bergkette um Austvagsøya, der Hauptinsel der Lofoten. Den Namen hat sie von den zwei Hörnern mit denen sie über der Stadt Svolvaer thront. Ferienhäuser auf den Inseln sind relativ günstig. Gratis dazu gibt es die grandiose Aussicht auf die Fjorde. Doch nicht nur der Norden des Landes ist außergewöhnlich.

Jotunheimen: Ein Besuch in der Heimat der Riesen Jotunheimen, lohnt sich schon alleine, wegen der unberührten Natur, malerischen Seen und majestätischen Berge.

Oslofjord: Dichte Wälder, klare Seen und wilde Bäche bestimmen auch das Bild am Oslofjord. Folgt man dem Wanderweg bis nach Sarpsborg, wird man mit dem Anblick eines riesigen Wasserfalles belohnt, der sich mitten im Herzen der Stadt befindet. Norwegen bietet etwas fürs Auge und für die Seele.

Ferienhäuser in Norwegen finden

 

Atemberaubende Fjorde in Norwegen

Geirangerfjord Norwegen

Die norwegischen Fjorde sind weit bekannt für ihre Schönheit. Die Kombination von steilen, grünen Bergen mit hohen, kraftvollen Wasserfällen und den schmalen, türkisgrünen, fast bodenlosen Fjorden ist einzigartig. Solch eine Landschaft lässt sich mit Worten nicht beschreiben, man muss sie einfach erlebt haben. Am bekanntesten ist die Fjordlandschaft im „Vestlandet“, wo unter anderem der Geiranger- und der Nærøyfjord liegen. Beide stehen auf der UNESCO-Liste des Weltkultur- und Naturerbes. Fjorde sind weit ins Land reichende Meeresarme, daher beinhalten sie Salzwasser. Die Talform der Meeresarme wurde durch Gletscher geprägt. 

Ferienhäuser in Norwegen suchen

Jostedalsbreen - Norwegens größter Gletscher

Norwegen Gletscher Jostedalsbreen

In Norwegen finden Sie einige der gröβten Gletscher Europas. Die Gletscher sind tausende von Jahren alt und „lebendig“; sie verändern und bewegen sich fortwährend. Eine Gletscher Tour ist ein ganz besonderes Erlebnis und zur Erkundung und Besteigung sollte man unbedingt einen kundigen Führer dabei haben. Wenn Sie fit sind, ist es auch möglich in den Gletscherspalten zu klettern. Ein unvergessliches Erlebnis. Die norwegischen Gletscher liegen hauptsächlich in Süd-Norwegens Gebirgen. Nördlich von Bergen und dem Sognefjord liegt Norwegens größter Gletscher, der Jostedalsbreen. Das Gletscher-Museum in Fjærland, am südlichen Ende des Gletschers, organisiert Gletscherwanderungen von unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgraden. Vom Briksdalen, im Nord-Westen des Gletschers, kann man zu Fuß bis an die Gletscherkante heran spazieren. Der Gletscher Folgefonna, süd-östlich von Bergen und am wunderschönen Hardangerfjord gelegen, hat ein kleines Sommerski-Center. Hier kann man von Anfang Juni bis Mitte August Skifahren. Es gibt einen Skibuss ab Jondalen und die Möglichkeit im Center Ski zu mieten.

Ferienhäuser in Norwegen anzeigen