Kärnten von seiner schönsten Seite – zauberhafte Städte und Orte

Als südlichstes Bundesland Österreichs, punktet Kärnten nicht nur durch traumhafte Landschaften mit spektakulären Bergen und kristallklaren Seen. Auch die gastfreundlichen Bewohner der vielen kleinen und großen Städte machen einen Urlaub in Kärnten zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. Neben malerischen kleinen Ortschaften, in denen Tradition nach wie vor großgeschrieben wird, gibt es in Kärnten auch moderne Städte wie Klagenfurt. Hier erwartet Sie ein abwechslungsreiches kulturelles Programm und viele Attraktionen für Jung und Alt. Auf wunderschöne Landschaften müssen Sie auch hier nicht verzichten, schließlich befindet sich Klagenfurt direkt am Wörthersee. An kaum einem anderen Urlaubsort liegt traumhafte Natur und kulturelle Vielfalt so dicht beieinander. Klingt nach einem verheißungsvollen Urlaub oder? Egal für welchen Ort Sie sich letztlich entscheiden, unsere Ferienhäuser in Österreich erwarten Sie bereits. 

Velden – südländisches Flair mitten in Österreich

Sie möchten während Ihres Urlaubs in Kärnten nicht auf südländisches Flair, schicke Boutiquen und türkisblaues Wasser verzichten? Keine Sorge, in Kärnten müssen Sie keinerlei Kompromisse eingehen. Reisen Sie einfach nach Velden am Wörthersee und genießen Sie die Vorzüge eines der beliebtesten Urlaubsorte in Österreich. Vor allem im Sommer zieht Velden Sonnenhungrige und Partylöwen gleichermaßen an. Kein Wunder, schließlich wird Velden auch als Society- und Partytreff Kärntens bezeichnet. Hier können Sie es sich richtig gutgehen lassen und entspannt an der schönen Seepromenade entlangschlendern. Zahlreiche Cafés und kleine Geschäfte prägen das Stadtbild von Velden. Gönnen Sie sich etwas Zeit für sich, gehen Sie shoppen oder kosten Sie regionale Delikatessen. Sobald Sie sich gestärkt haben, können Sie an einer der vielen Veranstaltungen teilnehmen oder die Sehenswürdigkeiten der kleinen Stadt bestaunen. In Velden befindet sich zum Beispiel das bekannte Schlosshotel Velden. Hier wurde die Serie „Ein Schloss am Wörthersee“ gedreht. Kein Wunder, dass die Sehenswürdigkeit ein besonders beliebtes Fotomotiv ist. Auch das Casino Velden ist ein gefragter Treffpunkt.  Wenn Ihnen nach etwas mehr Action ist, nutzen Sie die vielen Wassersportmöglichkeiten des Wörthersees oder gehen Sie wandern oder Rad fahren. In Velden wird Ihnen bestimmt nicht langweilig. 

Klagenfurt am Wörthersee – immer eine Reise wert

Klagenfurt am Wörthersee ist die Hauptstadt Kärntens. Rund 100.000 Menschen leben hier. Kaum verwunderlich, dass hier immer etwas los ist. Gerne können Sie direkt eine Ferienwohnung in Kärntens Hauptstadt buchen und sich für ein paar Tage im Jahr wie ein echter Kärntener fühlen. Aber auch ein Tagesausflug nach Klagenfurt am Wörthersee lohnt sich. Klagenfurt begeistert nicht nur durch die tolle Lage am Wörthersee, auch die Altstadt gehört zu den schönsten ganz Österreichs. Wahrzeichen der Stadt ist übrigens ein Lindwurm, der auf dem Neuen Platz an die Gründungsgeschichte Klagenfurts erinnert. Die Altstadt Klagenfurts ist geprägt von wunderschönen Renaissanceinnenhöfen. Hier haben sich viele moderne Geschäfte und Cafès angesiedelt. Der gelungene Mix aus Historie und Moderne macht den besonderen Charme Klagenfurts aus. Nach einem Kaffee in einem der Cafés können Sie im Museum für moderne Kunst zeitgenössische Kunst bestaunen. Wenn Sie für Kultur nicht so viel übrighaben, gehen Sie am Lendkanal entlang bis zum Wörthersee. Auf der rund vier Kilometer langen Strecke erwarten Sie romantische Kirchen, ein Eiscafé, ein Kinderspielplatz sowie das Planetarium und das Schloss Maria Loretto. Auch die Miniaturwelt Minimundus befindet sich in unmittelbarer Nähe. Hier können Sie mehr als 150 Modelle aus über 40 Ländern bestaunen. Klingt nach abwechslungsreichen Stunden oder?

Bad Kleinkirchheim – Urlaub auf 1.100 Metern Höhe

Bad Kleinkirchheim liegt zwischen den Kärntner Nockbergen inmitten wunderschöner Natur. Hier fällt das Abschalten besonders einfach. Nicht nur die Berge sorgen für eine entspannte Atmosphäre, auch die vielen Thermen laden zum Entspannen ein. Ein vielseitiges Sport- und Freizeitprogramm rundet den naturverbundenen Urlaub in Bad Kleinkirchheim gelungen ab. Im Winter verwandelt sich Bad Kleinkirchheim in einen Ski-Weltcuport. Regelmäßig findet im Januar der FIS Skiweltcup der Damen statt. Schauen Sie den Profis beim Sport zu und gehen Sie danach selbst motiviert auf die Piste. Danach gönnen Sie Körper und Seele im Thermal Römerbad etwas Erholung. Abwechslungsreiche können Urlaubstage nicht sein.

Villach – die zweitgrößte Stadt Kärntens

Nach Klagenfurt ist Villach die zweitgrößte Stadt Kärntens. Villach liegt nahe der Grenzen zu Italien und Slowenien. Buchen Sie Ihr Ferienhaus in Österreichs grenznaher Stadt Villach und nutzen Sie die kurzen Wege für einen Besuch in den Nachbarländern. Gerne können Sie auch in Villach bleiben, schließlich gibt es auch hier viel zu entdecken. Ähnlich wie Klagenfurt liegt auch Villach in unmittelbarer Nähe zum Wasser. Der Faaker und Ossiacher See sind nicht weit entfernt. Der Faaker See ist nicht nur der südlichste Badesee Österreichs, er ist auch einer der beliebtesten Badeseen. Hier können Sie also tolle Stunden an türkisblauem Wasser verbringen. 
Neben den beiden Seen in direkter Nachbarschaft punktet Villach auch durch den Fluss Drau, der direkt durch Villach fließt. Beginnen Sie einen Besuch in Villach mit einer Schifffahrt und lernen Sie Villach vom Wasser aus kennen. Aus dieser Perspektive haben Sie einen tollen Blick auf die von der Renaissance geprägten Bauten der Stadt. Im Anschluss erkunden Sie die Stadt zu Fuß und genießen in einem der Cafés oder Restaurants die besondere Gastfreundschaft der Österreicher. 

Zwar gibt es in Kärnten keine großen Metropolen, dennoch bezaubern die kleinen und großen Orte Kärntens durch teils mediterranen Charme. Lassen auch Sie sich während Ihres Urlaubs in Österreichs sympathischen Bundesland Kärnten verzaubern.