Urlaubsaktivitäten in Kärnten

Mögen Sie es rasant, entspannt oder ganz individuell? Die Region Kärnten begeistert nicht nur durch das abwechslungsreiche Terrain aus Bergwelt, traumhaften Seelandschaften und idyllischen Städten. Auch das vielfältige Sport-, Kultur- und Freizeitprogramm wird garantiert Ihrem Anspruch gerecht. Egal für welche Aktivität Sie sich entscheiden, die wunderschöne Natur bildet stets die eindrucksvolle Kulisse für ereignisreiche Stunden. Übrigens spielt es keine Rolle, zu welcher Jahreszeit Sie Ihre Unterkunft in Kärnten buchen, hier ist das ganze Jahr über viel los. Und selbst wenn Sie es etwas ruhiger bevorzugen und Sie sich einfach nur für ein paar Tage im Jahr zurückziehen möchten, werden Sie sich in Kärnten wohlfühlen. Worauf warten Sie also noch?

Kärnten – das Paradies für Outdoorsportler

Kärnten ist das ganze Jahr über ein Eldorado für Outdoorsportler. Viele unserer Ferienwohnungen in Österreich sind umgeben von traumhafter Natur. So können Sie Ihrem Lieblingssport gleich vor der Haustür nachgehen. Gibt es etwas Schöneres als nach dem Frühstück die Sachen zu packen und loszuwandern? Übrigens können Sie in viele unserer Unterkünfte auch Ihren Hund mitnehmen und so gemeinsam ausgedehnte Wanderungen unternehmen. Aber egal ob mit oder ohne vierbeinigen Freund, in Kärnten gibt es zahlreiche bestens präparierte Wanderrouten. Die bekannteste Strecke ist dabei der Alpe-Adria-Trail. Die Strecke ist insgesamt über 750 Kilometer lang und führt vom Großglockner, dem höchsten Berg Österreichs, bis ans Meer. Wenn Sie nicht nur die Natur genießen wollen, sondern auch viel über die heimische Flora und Fauna lernen möchten, lassen Sie sich von einem Natur Aktiv Guide begleiten. Speziell ausgebildete Guides zeigen Ihnen die schönsten Stellen Kärntens und bringen Sie jederzeit sicher zurück zu Ihrem Ferienhaus.

Mit dem Drahtesel oder hoch zu Ross durch Kärnten

Vielleicht möchten Sie längere Strecken zurücklegen und die Region rund um Ihr Ferienhaus in Kärnten erkunden? Dann leihen Sie sich ein Fahrrad und freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Streckenprofile. Während Hobbysportler besonders die komfortablen Routen rund die Seen der Region lieben werden, kommen ambitionierte Mountainbiker im Gebirge auf Ihre Kosten. Spektakuläre Downhill Strecken bringen das Blut in Wallungen und lassen den Adrenalinpegel ansteigen. Gerne können Sie sich ein E-Bike mieten und so auch als Anfänger ein paar Höhenmeter überwinden. Eine Alternative zum Drahtesel ist ein geführter Ausritt auf einem Leihpferd. In ganz Kärnten gibt es zahlreiche Reiterhöfe und Reitställe. Hier können Sie entweder an qualifiziertem Unterricht teilnehmen oder hoch zu Ross die Umgebung erkunden. Aber egal ob mit dem Drahtesel oder einem PS unterm Sattel, Kärntens traumhafte Natur ist aus jedem Sattel ein Erlebnis.

Rasant oder entspannt? Ihr individueller Traumurlaub in Kärnten 

In Kärnten können Sie Ihre Urlaubstage so gestalten, wie Sie es mögen. Vielleicht möchten Sie Ihren Urlaub in Kärnten für absolute Entspannung nutzen? Dann profitieren Sie von zahlreichen Wohlfühloasen. Vor allem der Millstätter See und der Wörthersee sind bekannt für ihre Badehäuser. Hier können Sie selbst während der kalten Jahreszeiten ausgiebig schwimmen gehen oder es sich bei verschiedenen Wellnessbehandlungen richtig gutgehen lassen. Zudem gibt es in Kärnten mehrere Thermalbäder, die ihr heilendes Wasser direkt aus dem Erdinneren beziehen. Gibt es eine angenehmere Art, um den stressigen Alltag einfach mal hinter sich zu lassen? Wohl kaum. Es sei denn Sie entspannten sich lieber aktiv bei rasantem Sport. Dann sollten Sie vielleicht ein Motorrad mieten und durch idyllische Täler oder kurvenreiche Bergrouten fahren. Die Aussicht ist eine Wonne für die Sinne und ein unvergessliches Erlebnis nicht nur für passionierte Motorsportfreunde.

Aktivitäten im Winter

Im Winter verwandelt sich Kärnten in ein Paradies für Wintersportler. Neben ambitionierten Skiläufern, profitieren auch Wanderer oder Familien mit Kindern von den tollen Bedingungen in Kärnten. Insgesamt gibt es in Kärnten 24 Skigebiete. Zudem punktet Kärnten durch Schneesicherheit und viele Sonnenstunden. So macht Wintersport einfach Spaß. Langläufer werden sich vor allem auf den bestens präparierten Loipen in Weissensee, Bad Kleinkirchheim oder dem Nationalpark Hohe Tauern wohlfühlen. Aber auch wenn Sie lieber festes Schuhwerk unter Ihren Füßen haben, können Sie in Kärnten tolle Stunden an der frischen Winterluft verbringen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer geführten Skischuhwanderung? Die gemächliche, aber äußerst anstrengende Art der Fortbewegung lässt genügend Zeit, um sich der tollen Landschaft zu widmen. Im Nationalpark Hohe Tauern können Sie mit etwas Glück Schneehasen, Gämse oder Steinböcke beobachten. Nutzen Sie Ihren Urlaub in Österreich unbedingt für einen Besuch bei einer Rodelbahn. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt Sie sind, rodeln macht einfach Spaß. Übrigens können Sie auf vielen Bahnen auch im Dunkeln rodeln. Im Anschluss wärmen Sie sich dann auf einer der zahlreichen Parties auf und lassen den Abend ausklingen.

Urlaubsaktivitäten am Wasser

Kärnten in bekannt für seine vielen Seen. Kein Wunder also, dass Sie hier vielen Wassersportaktivitäten nachgehen können. Tatsächlich zählen Kärntens Seen zu den wärmsten im Alpenraum. Hier können Sie also im Sommer entspannt baden gehen. Vor allem der Wörthersee und der Millstätter See laden zum Baden und Sonne tanken ein. Aber auch die vielen kleineren Gewässer begeistern durch kristallklares Wasser und ein eindrucksvolles Panorama. Übrigens können Sie an vielen Seen auch angeln gehen und so zum Abendessen der Familie beitragen.

Das Angebot an unterschiedlichen Aktivitäten ist wirklich groß. Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten, gehen Sie Ihrem Lieblingssport nach oder probieren Sie mal etwas Neues aus. In Kärnten haben Sie die Gelegenheit dazu.