Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Schweden

Für Langeweile ist in Ihrem Schweden Urlaub keine Zeit. Hier finden Sie neben Ruhe und Abgeschiedenheit in der Natur auch eine Vielzahl verschiedener kinderfreundlichen Sehenswürdigkeiten in Schweden sowie Ausflugsziele und Aktivitäten für die ganze Familie. Ganz gleich, ob Sie Museen oder Abenteuer und Aktivitäten in der Natur bevorzugen. Einige der Urlaubsideen möchten wir Ihnen hier vorstellen.

Sehenswertes in Smaland

Schweden Sehenswürdigkeiten Astrid Lindgrens Welt

Småland ist in den Wintermonaten ein beliebtes Reiseziel für einen Skiurlaub. Auf dem Isaberg findet man im Winter eine der größten Skigegenden Südschwedens, im Sommer hingegen kann man den Berg als ein pures Abenteuer nutzen. Kanufahren, klettern, wandern und viele andere Aktivitäten können Sie und Ihre Familie dort ausprobieren. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, stehen jede Menge Museen zur Verfügung, wie z.B. das Filmdorf Småland, wo die ganze Familie einen Eindruck für die Arbeit hinter den Kulissen bekommt. Das „Rumprobieren“ mit den Requisiten und der Ausstattung ist ausdrücklich erwünscht. Unter anderem beliebt bei den Kindern ist das sogenannte Sagomuseet – das Märchenmuseum. Dort werden die Märchen nicht nur erzählt, sondern die gesamte Darstellung des Museums zeigt unzählige Märchen. 

  • Smaland gehört zu den beliebstesten Urlaubsregionen in Südschweden.
  • Bekannte Städte in Smaland sind Jönköping am Vännernsee und Kalmar an der Ostsee. 
  • Ausflugstipp in Smaland: Themenpark „Astrid Lindgrens värld“ in Vimmerby und der Schlucht- und Aussichtspunkt Skurugata

Ferienhäuser in Smaland anzeigen

Highlights im schönen Stockholm

Gamla Stan Stockholm Schweden

Die Hauptstadt Stockholm hat viel zu bieten. Mit einem Schiff kann man entlang der Schären reisen, sich wunderbar erholen und die frische Meeresbrise genießen. Doch auch in der Stadt gibt es sehr viel zu sehen. Wie wäre es mit einem Besuch des Königspalastes, des Casinos oder eines Funkturmes etwas außerhalb des Stadtzentrums, auf dessen Aussichtsplattform ein Restaurant ist. Besonders beliebt ist die Altstadt "Gamla Stan", eine der Besterhaltensten Europas, sowie das Vasa Museum. Im Tierpark Skansen befinden sich neben nordeuropäischen Tieren, wie Bären, Füchse und auch Elche, ein Freilichtmuseum, wo Kinder bei Handwerksarbeiten wie Körbe-Flechten, Glas-Arbeiten und Töpfern zugucken können und dabei selber lernen können. Im Freizeitpark Gröna Lund ist Spaß für die gesamte Familie vorprogrammiert. Viele Karussells und Achterbahnen sind ein Grund für einen geplanten Tagesausflug.  

Ferienhäuser in Stockholm anzeigen


Sehenswürdigkeiten in Göteborg, der sypathischen Großstadt am Meer

Schärengarten Göteborg Schweden

Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Besonders sehenswert ist die Altstadt Haga, wo sich bestehend aus kleinen Gassen auch viele kleine Läden, Cafés und Restaurants befinden. In der Altstadt sind meist Fußgängerzonen, wodurch man nicht ständig auf die Autos achten muss, was vor allem mit Kindern von Vorteil ist. Der Vergnügungspark Liseberg ist der größte Vergnügungspark in Skandinavien, mit verschiedenen Achterbahnen, Karussells, einem Riesenrad, einer Berg- und Talbahn und vieles mehr. Hier lohnt sich der Tagesausflug für die jeweils Kleinen und Großen Besucher und unvergesslicher Spaß wird garantiert. 

  • Insidertipp: Schärengarten von Göteborg besichtigen. Auf den Inseln fahren bis auf ein paar Taxen, Krankenwagen und Polizeiwagen keine Autos.

Ferienhäuser in Göteborg und Umgebung anzeigen

Ausflugstipps für Öland

Schloss Borgholm Öland Schweden

Die Insel Öland ist bei den deutschen Urlaubern sowie bei den schwedischen Urlaubern ein sehr beliebtes Reiseziel, um ein Ferienhaus in Schweden zu mieten. Das Schloss Borgholm ist eine Schlossruine, wo Sie einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit und die Geschichte der Insel Öland machen können. Ein bisschen mehr Aktivitäten finden Sie in der Eketorp Festung – eine wiederaufgebaute alte Burg. Sie lernen das mittelalterliche Leben selber kennen, indem Sie selber Bogenschießen, Königsreiten, mittelalterliche Spiele spielen und vieles mehr. Ebeneso besonders bekannt ist Ölands Tier- und Vergnügungspark – Djur und Nöjespark. Dieser besteht aus drei Bereichen, einem klassischen Zoo, einem Vergnügungspark und einem Spaßbad. Dort ist für die ganze Familie etwas dabei. 

  • Insidertipp: ein märchenhafter Besuch in den Zauberwald – Trollskogen

Ferienhäuser auf Öland anzeigen

Ängelholm an Schwedens Westküste

Ängelholm hat einige kulturelle und historische Attraktionen zu bieten, unter anderem viele Keramik- und Kunstgalerien und das bekannte Eisenbahnmuseum – Järnvägens Museum Ängelholm. In diesem Museum wird Ihnen neben der Geschichte auch die Entwicklung der Eisenbahn in Schweden anhand von Modellbahnanlagen, Videos und aufgebauten Kulissen präsentiert. Erfahren Sie hier etwas über die Arbeitsplätze, die zusammen mit der Eisenbahn vor langer Zeit entstanden sind. Der Küstenwald, als inzwischen beliebtes Wandergebiet, hat eine ebenso historische Bedeutung, denn dieser Wald, hat die Stadt vor einiger Zeit vor den Sandproblemen am Strand gerettet. Heute ist der Sand am Strand keine Plage mehr, sondern ein ausschlaggebendes Erholungsmerkmal der Stadt.

  • Insidertipp: Eisenbahnmuseum – Järnvägens Museum Ängelholm 

Marstrand – eine autofreie Insel auf der Erholung Groß geschrieben wird!

Marstrand – Segel- und Badeort mit autofreien Straßen. Bekannt ist Marstrand in der schwedischen Region Bohuslän für die beliebte jährliche Segelregatta, denn hier ist das Interesse für Boote und das Segeln weit verbreitet. Vom Land aus können Sie zu fast jeder Tageszeit die kleinen und größeren Boote beobachten und währenddessen Ihren Urlaubstag während eines leckeren Essen oder eines Kaffees genießen. Eine sehr bekannte Sehenswürdigkeit der Insel ist die Festung Carlsten. Die Festung befindet sich zentral und wacht dort seit dem 17. Jahrhundert über Marstrand. Besucher können die Festung von Innen und von Außen besichtigen und so die historische Sicht der Festung betrachten. 

  • Ausflugtipps: Nålögat, ein Gang zwischen zwei Felsen so klein, dass Sie nur seitlich durchgehen können

Inselerlebnisse auf Gotland

Eine der bekanntesten Kalksteininsel ist die Insel Gotland. Das Badeparadies liegt mitten in der Ostsee vor der Küste Schwedens. Viele Fahrradfahrer kommen hierher und genießen das milde Klima für ihre Inselrundfahrten. Die Stadt Visby zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe und wird als Schatz der Insel bezeichnet. Ihr mittelalterlicher Stadtkern ist noch vollständig erhalten und zieht jährlich viele Tausende Besucher an. Auf Gotland sind nicht nur Strandbesuche und Küstenwanderungen besonders beliebt, sondern auch – besonders bei Familien mit Kindern – Gotlands größte Ferienanlage Kneippbyn, die bei allen ein riesiges Interesse weckt. Besichtigen Sie die originale Villa Kunterbunt aus Pippi Langstrumpf und testen Sie danach mit der ganzen Familie den Sommer- und Wasserpark auf einer der 16 vorhandenen Wasserrutschen. Packen Sie hier auf jeden Fall die passende Kleidung ein, die auch mal nass werden darf. 

  • Insidertipp: Tagesausflug per Fähre auf die Insel Fårø (ca. 10 Minuten)

Ferienhäuser auf Gotland anzeigen

Erlebnispark Blekinge in Südschweden

In Blekinge können Sie mit der ganzen Familie einen unvergesslichen Urlaub verbringen. Besuchen Sie den Bernens Gård – ein Erlebnispark mit einem Spielpark mit Trampolinen oder Kletterbahnen, einem Wasserpark mit diversen Rutschen und sogar noch einem Tierpark, wo nicht nur der Streichelzoo bei großen und kleinen Kindern sehr beliebt ist. Ihre Kinder haben dort die Möglichkeit unter Begleitung auf Ponys zu reiten. Spaß ist in dem Erlebnispark in Blekinge vorprogrammiert. 

  • Insidertipp: der Schärengarten von Blekinge

Ferienhäuser in Blekinge anzeigen

Sehenswertes in Malmö

Die schöne Stadt Malmö, die sich an der Südküste von Schweden erstreckt, ist eine der bedeutendsten des Landes. Hier gibt es den Thorsotower im Hafen, ein Wahrzeichen, welches man vom Meer aus sieht. Der Turm mit seinen Büros und Wohnungen ist weit sichtbar. Auch die Parks von Malmö sind wunderschön, egal zu welcher Jahreszeit man Schweden besucht. In einem davon gibt es eine Windmühle. Das Stadtzentrum mit seinen verschiedenen Vierteln ist multikulturell. Hier gibt es Moscheen, Kirchen, eine Einkaufsmeile und verschiedene Parks. Wunderschön anzuschauen ist auch der Marktplatz, ein Ausgangspunkt jeder Stadtführung. Am Hafen befindest sich ein kleiner roter Leuchtturm. Viele Menschen kommen hier in die Stadt zum Einkaufen, denn die Meile ist vielfältig und hat zahlreiche Läden, die typisch sind für Skandinavien, auch Outlet Stores.

Norrland - Attraktionen hoch im Norden von Schweden

Wer die wilde Natur kennen lernen und eventuell einen Angelurlaub in Schweden machen möchte, der sollte sich in Norrland niederlassen und sich hier ein Ferienhaus in Schweden buchen. Dies ist der wenig besiedelte Teil im Norden, in dem man auch die Polarlichter sehen kann. Wunderschön ist es hier, in den zahlreichen Naturparks, an den einsamen Seen und in den endlosen Wäldern. Hier kann man die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen. Zu Norrland gehört auch ein Teil von Lappland. Im Winter gibt es hier nichts, als Schnee und Dunkelheit und trotzdem kommen viele Touristen hierher, um eine Schneemobilfahrt zu machen und ein Ferienhaus für den Winterurlaub in Schweden zu mieten, in dem sie ihren Kamin anschüren können und die endlose Ruhe genießen

Ferienhäuser in Schweden anzeigen

Årjäng – haben Sie schon den fast größten Troll Schwedens gesehen?

Troll, trolliger, am trolligsten. Der Årjängs Trollet befindet sich eher nördlich in Värmland. Mit einer Größe von ca. 8 Metern und einer Schuhgröße von ca. 3,50 Meter, ist der Årjängs Trollet der fast größte Troll in Schweden. Auch für Kinder ist er ein absolutes Highlight. Die im Schwanz eingebaute Rutsche sorgt für einen anhaltenden Spaß bei Ihren Kindern, sodass Sie sich auch einmal in Ruhe etwas umsehen können. 
 

    TOP-Sehenswürdigkeiten in Schweden auf einen Blick

    • Ein Ausflug in die Astrid Lindgren Welt oder den Vergnügungspark ist für Kinder ein unvergessliches Erlebnis.
    • In verschiedenen Elchparks haben Sie die Möglichkeit dem schwedischen Wappentier und König des Waldes so nahezukommen, wie sonst nie.
    • Stockholm: Vasa- und ABBA-Museum, großartiger Ausblick über Stockholm von der Spitze des Rathauses (Stadshuset), Skansen - das älteste Freilichtmuseum der Welt, Dampfschiff Stockholm – Mariefred
    • Besichtigung von Schloss Gripsholm, der Residenz der schwedischen Königsfamilie.
    • Glashütten im schwedischen Glasreich (Glasriket)
    • Ausflug ins Volvo-Museum auf dem alten Werftgelände der Götaverken, westlich von Göteborg
    • High Chaparral – Westernpark in Smaland
    • Elchsafari in Markaryd oder Laganland Elchpark
    • Aquädukt von Håverud (nördlich von Göteborg)
    • Borås Djurpark (Tierpark)
    • Geführte Elch-, und Bibersafaris oder Wolfswanderungen Skinnskatteberg
    • Karlsborgs Festung in Västergotland - schwedische Sehenswürdigkeit mit Geschichte
    • Das Iittala Outlet – Hier finden Sie eine große Auswahl an nordischen Marken wie Iittala, Rörstrand, Hackman, Höganäs Keramik, Arabia und Fiskars zu vorteilhaften Preisen. 

    Tipp für mehr Skandinavien schon vor dem Urlaub in Schweden

    Haben Sie schon vor Ihrem Urlaub in Schweden Sehnsucht nach Skandinavien? Dann besuchen Sie unseren Partner www.skandinavien-in-hamburg.de, der Ihnen das Skandinavien-Feeling bereits vor der Abreise näher bringt. Erfahren Sie hier mehr über skandinavische Musik, Kultur, Literatur, Mode, LifeStyle, Design, kulinarischen Genuss und die faszinierende Natur.

    Ferienhäuser in Schweden anzeigen