Attraktionen und Aktivitäten in Slowenien

Je nach dem individuellen Interesse der einzelnen Besucher gibt es jede Menge Attraktionen zu besichtigen und etwas Neues zu entdecken und erleben.

Slowenien beherbergt eine große Anzahl an Museen, Galerien, Burgen, Denkmäler, archäologischen Fundorten, Bibliotheken sowie Friedhöfe und Grabstätten.

Zu den bedeutenden Museen gehört das Museum des Ersten Weltkrieges in Kobarid. Die bedeutendsten unter zahlreichen Galerien sind die Nationalgalerie und die Moderne Galerie in Ljubljana. Dutzende von Burgen erheben sich hoch oben auf Hügeln und bieten hervorragende Aussichten über die malerischen Landschaften. Vier davon gehören ohnehin zu den Sehenswürdigkeiten Sloweniens: Die Burg von Bled, die Burg von Ljubljana, die Höhlenburg von Predjama und Alte Burg von Celje.

Einige slowenische Friedhöfe sind Denkmäler von nationaler Bedeutung. Sehenswert sind der jüdische Friedhof in Rožna Dolina, die Römische Nekropole In Šempeter im Savinja-Tal, die Soldatenfriedhöfe im Soča-Tal, der Friedhof Prešernov gaj in Kranj und Navje und Žale in Ljubljana.

Urlaub Slowenien

Mehrere slowenische Städte haben eine gut erhaltene mittelalterliche Altstadt. In Slowenien gibt es zahlreiche Freilichtmuseen, das größte ist in Rogatec, sehenswert sind auch die Freilichtmuseen bei der Kartause von Pleterje und in der Nähe von Semič, sowie die Soča-Region, wo noch immer zahlreiche Überreste der Isonzofront und von den Kämpfen im Ersten Weltkrieg zu besichtigen sind.

Zu den Attraktionen gehören auch die zahlreiche Schlösser, Burgen und Paläste. Die meisten Schlösser stammen aus der Zeit des Barock und eines der schönsten Schlösser Sloweniens ist sicherlich das Schloss Štatenberg. Viele Schlösser wurden zu Museen und Galerien umgebaut und sind eine beliebte Kulisse für Hochzeiten und andere Feiern.

Viele von Dutzenden von Burgen wurden restauriert und zu Museen und Hotels umgebaut. Vier davon gehören zu den zehn meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Sloweniens: die Burg von Bled, die Burg von Ljubljana, die Höhlenburg von Predjama und die Alte Burg von Celje.

Die prächtigen Paläste befinden sich überwiegend in den Küstenstädten, besonders in Koper, wo der schönste Palast Sloweniens der Prätorenpalast steht. Bekannt sind auch der Manzioli-Palast in Izola und der Gruber-Palais in Ljubljana.

Slowenien, das Paradies für Fliegenfischer

Sehenswert sind die Domkirche in Maribor, die Domkirche Mariä Himmelfahrt in Koper, das Franziskanerkloster in Nazarje, die Russische Kapelle auf dem Vršič oder der Hemma-Pilgerweg.

In Slowenien finden jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen statt. Da gibt es für jeden Geschmack etwas: von Kultur-, Musik-, Sport-, Gastronomie-, oder Kinderveranstaltungen bis zu zahlreichen Festivals, Messen und Ausstellungen. Eines Besuches wert sind:

  • das Jazz Festival in Ljubljana,
  • das Lent Festival in Maribor,
  • das Festival der Alten Rebe – traditionelle Kulinarik, Wein, Obst und Kultur in Maribor,
  • MIFF Internationales Folklorefestival in Koper
  • Weltcup im Skispringen in Planica
  • Marathon in Ljubljana

NOVASOL Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind idealer Ausgangspunkt für einen erholsamen Urlaub.