Mit größtem Skivergnügen nach Slowenien!

D
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Waren Sie schon einmal im Winterurlaub in Slowenien? Dann entdecken Sie doch das winterliche Gesicht Sloweniens. Denn hier können Sie noch ganz ursprünglich die schönen Schneelandschaften erkunden.

Winterurlaub im Ferienhaus in Slowenien

Wintersportfreunde kommen in einem Ferienhaus in Slowenien voll auf ihre Kosten. Denn im slowenischen Teil der Alpen finden sich mehr als ein Dutzend Skigebiete, die sogar bei milderen Wintern durch eine künstliche Beschneiung eine Schneegarantie bieten. Eine Abwechslung für den Winterurlaub ist Slowenien allemal - besonders, da er sich ideal mit einem Wellnessaufenthalt kombinieren lässt.

Skigebiet Rogla

Rogla ist nicht nur ein Naturkurort, sondern auch ein erstklassiges Sport und Erholungsgebiet. Das Angebot des auf 1517 m hoch gelegenen Skigebietes ist breit gefächert: Hier finden anspruchsvolle Skifahrer, Snowboarder, Leistungssportler, aber auch Familien das passende Skivergnügen. Rogla ist außerdem ein Olympia-Zentrum, das ideale Bedingungen für Konditionstraining und taktische Vorbereitung von Leistungssportlern besitzt. Ein weiteres Highlight in der Region ist das Thermalbad Zrece, denn hier empfängt Sie eine Badelandschaft mit Sauna und Solarium, welche das Sportangebot Roglas perfekt ergänzt.

Skigebiet Kranjska Gora

Das Alpendorf Kranjska Gora liegt im Dreiländereck Slowenien-Österreich-Italien und verspricht herrliche Skierlebnisse. Denn zwischen den Julischen Alpen und den dichten Wäldern kommen Anfänger, Freizeitsportler und anspruchsvolle Skifahrer gleichermaßen auf den dazwischen liegenden Skipisten richtig in Fahrt. Schließlich wird hier jedes Jahr der Weltcup im Herren-Slalom und Herren-Riesentorlauf ausgetragen. Da diese Region sehr abwechslungsreich ist, ist sie im Winter für Skifahrer und Langläufer, aber auch im Sommer für Wanderer, Bergsteiger und für Mountainbiker sehr gut geeignet.

Skigebiet Pohorje

Mariborsko Pohorje, das größte Skizentrum Sloweniens, ist ein Erlebnis! Ausgezeichnete Skipisten treffen auf erholsame Wellness- &

Spa-Zentren sowie eine wunderschöne Natur - und das in unmittelbarer Nähe zu Maribor, der zweitgrößten Stadt Sloweniens. Ausgedehnte

Langlaufstrecken wechseln sich mit alpinen Skipisten für Anfänger und anspruchsvolle Skifahrer ab, zudem kann man in Pohorje die längste Nacht-Skifahrt Sloweniens erleben. Für jeden der sich noch im Skifahren übt, bietet das Skigebiet ausgezeichnete Ski- und Snowboardschulen.

Skigebiet Kanin

Das Skigebiet Kanin-Bovec ist das einzige in den slowenischen Alpen, das Höhenlagen jenseits der 2.000 m aufweisen kann und ist für Skifahrer, Snowboarder und Langläufer gleichermaßen interessant. Die herrlichen Winterlandschaften lassen sich auf 15 Loipenkilometern erschließen. Für Abfahrer stehen 15 km präparierte Piste zur Verfügung, wobei blaue, rote und schwarze Pisten vorhanden sind, die von 13 modernen Liftanlagen bedient werden.