Angelurlaub in Lussevika – ein hervorragendes Angelrevier

In Ihrem Angelurlaub in Lussevika in Südnorwegen ist die Gegend um die Insel Unnerøy ein wahrer Hot Spot. Die Insel Unnerøy erreichen Sie in Ihrem Angelurlaub in Südnorwegen in Lussevika über eine Brückenverbindung. Das Angeln in Norwegen auf Dorsch, Pollack, Köhler und weitere Meeresfische in der Nähe vom Syrdalsfjorden in Norwegen ist sehr lohnend. In Ihrem Angelurlaub in Lussevika können finden Sie auch ein hervorragendes Angelgebiet für Salmoniden vor. Durch die Nähe zur Mündung des Flusses Audna ist das Fischen auf Lachs und Meerforelle in Ihrem Angelurlaub in Südnorwegen eine sehr lohnende Angelegenheit. Zur Laichzeit in den Sommermonaten ist das Angeln in Norwegen auf Makrele und Hornhecht in dieser Gegend Norwegens auch sehr fängig. Sie können die Fische dann in Ihrem Angelurlaub in Lussevika mit der Posenangel und Fischfetzen oder dem Meerforellenblinker überlisten. Die schnellste und ergiebigste Art Makrelen zu fischen ist und bleibt natürlich die Sportfischerei mit dem Makrelenpaternoster und dem Endblei.

Angelurlaub in Lussevika – wenn die Fische doch nicht beißen

Wenn Sie in Ihrem Angelurlaub in Lussevika Kinder mit dabei haben und die Fische doch mal nicht so beißen wie sie dachten, dann lohnt sich auch ein Besuch im Barnas Dyrepark in Lindesnes in Südnorwegen. In naher Zukunft soll auch der neue Viking Adventure Park nahe Haugesund eröffnet werden. Auch, wenn die Fahrstrecke von Ihrem Angelhaus in Südnorwegen wohl nicht ganz unerheblich ist, lohnt sich der Besuch dieses Freizeitparks ganz sicher. Die Eröffnung des Parks ist nach Ankündigung der Betreiber für das Jahr 2018 geplant. Die Anreise zum Angelhaus für Ihren Angelurlaub in Norwegens Süden ist unkompliziert und mit mehreren Verkehrsmitteln möglich. Bei einer Anreise mit der Fähre müssen Sie nicht einmal auf Ihr eigenes Auto verzichten. Fragen Sie gern auch bei Ihrer Buchung bei NOVASOL oder in Ihrem Reisebüro vor Ort nach Aktionsangeboten bezüglich der Fährverbindungen. Oft können Sie dadurch noch Geld sparen oder wenn nicht zumindest die bestmöglichen Reisewege erfahren.

Die Fischarten die Sie beim Angeln in Norwegen in der Region um Lussevika fangen können, sind unter anderem Dorsch, Pollack, Köhler, Meerforelle, Lachs, Makrele, Hering, Hornhecht und Plattfische wie Scholle und Flunder.