Urlaub an der Nordsee - Die besten Tipps

Nicht immer muss es eine weite Reise sein, um die schönsten Tage des Jahres zu verbringen. Die Nordsee gehört nicht ohne Grund zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Wasser, Strand und jede Menge nordischer Charme sind hier selbstverständlich. Dank der kurzen Anfahrtswege, der optimalen Infrastruktur und der Vielzahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten gefällt es an der Nordsee jedem Urlaubstyp, unabhängig vom Alter. Egal zu welcher Jahreszeit Sie ein wenig Abstand vom Stress des Alltags suchen – an der Nordsee sind Sie richtig. Unsere Tipps und Informationen stimmen Sie auf einen gelungenen Urlaub ein. Wann gönnen Sie sich endlich einen Nordsee Urlaub?

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

An der Nordsee Urlaub machen – aber wo?

Festland, Insel oder Hallig? Ein Deutschland Urlaub an der Nordsee ist an Vielfalt kaum zu überbieten. Eines ist allen Urlaubsregionen gemeinsam: das Meeresrauschen und die frische Brise lassen sich überall genießen.
Das Festland der Nordsee begeistert durch charmante Hafenstädte, weitläufige Sandstrände und viele Ausflugsziele für die ganze Familie. Zu den schönsten Regionen auf dem schleswig-holsteinischen Festland an der Nordsee zählen:

  • Nordfriesland: das Naturparadies aus Wattenmeer, Deichen und erholsamen Luftkurorten
  • Dagebüll: toller Ausgangspunkt für Tagesausflüge mit der Fähre nach Föhr und Amrum  
  • Husum: Kultur, Shopping und Natur in der charmanten Hafenstadt
  • Sankt Peter-Ording: Wassersport, Events und weite Strände
  • Büsum: vor den Toren des Wattenmeers
  • Friedrichskoog: der Kurort für gestrandete Seehunde und Erholungsuchende

Sie möchten in Ihrem Nordsee Urlaub vor allem die Nähe zur Natur genießen und dem Alltagsstress für ein paar Tage den Rücken kehren? Dann ist der Urlaub auf einer Hallig genau nach Ihrem Geschmack. Zu den schönsten Halligen der Nordsee zählen Hooge, Langeneß und Oland.
Für einen gelungen Inselurlaub müssen Sie nicht weit fahren. Die 12 Inseln der Nordsee sind der perfekte Urlaubsort für die ganze Familie. Ob ganz ruhig und wunderbar lebendig, jede Nordseeinsel hat ihren eigenen Charme:

  • Sylt – ist nicht ohne Grund die berühmteste Nordseeinsel
  • Amrum – ein Paradies für Bade- und Wanderurlauber
  • Föhr – die grüne Insel mit Karibikflair
  • Helgoland – Natur pur rund 40 km entfernt von der Küste

Ferienhäuser an der Nordsee anzeigen

Nordsee Urlaub


Urlaub an der Nordsee direkt am Meer – Entdecken Sie die schönsten Strände der Nordsee

Die meisten Urlauber fahren an die Nordsee um das Meer und die schönen Sandstrände zu genießen. Viele Strände sind kilometerlang und der perfekte Ort, um Körper und Seele zu entspannen. Ob Sie an den Stränden entlangspazieren wollen, sich beim Sport richtig auspowern oder Sie einfach den Blick aufs Meer genießen, bleibt Ihre Entscheidung. Die Strände der Nordsee begeistern durch Vielfalt. Egal ob weiß oder grün, ruhig oder belebt, kilometerlang oder eher klein – bei einem Nordsee Urlaub findet jeder seinen Lieblingsstrand. Unsere Tipps helfen Ihnen bei der Auswahl.

  • Zu den bekanntesten und beliebtesten Stränden gehören Sankt Peter-Ording und Westerland auf Sylt. Beide Strände begeistern durch feinen Sand und zahlreiche Freizeitangebote. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Restaurants und Cafés.
  • Familien mit Kindern können sich an der Nordsee-Lagune Burhave, dem Strand Norddeich und dem Weststrand Norderney über zahlreiche Attraktionen für die jüngsten Urlauber freuen.
  • Übrigens muss ein Strand nicht unbedingt weiß sein, um seine Besucher zu verzaubern. Der Hauptstrand in Büsum begeistert durch Rasen statt Sand.
  • Wenn Sie mit Hund verreisen, erwarten Sie gleich mehrere Hundestrände an der Nordsee (z.B. auf Sylt, in Friedrichskoog oder Cuxhaven).

Ferienwohnungen an der Nordsee anzeigen

Urlahb Nordsee Strand
Strand auf der Insel Sylt

Familienurlaub an der Nordsee mit Kind

Familien mit Kindern finden beste Bedingungen an der Nordsee für einen unvergesslichen Urlaub. Die Natur der Nordsee selbst bietet so viele Anreize zum Spielen und Entdecken, dass die Vielzahl an Sport- und Freizeitangeboten fast untergeht. An den vielen Sandstränden können die Jüngsten ganzjährig Burgen bauen, das Watt lädt zum Rumtollen und richtig „dreckig werden“ ein, im Sommer locken die Familienstrände mit seichtem Wasser und spannenden Spielplätzen. 
Und selbst bei schlechtem Wetter erleben Sie während Ihres Nordsee Urlaubs eine gute Zeit. Besuchen Sie einen Indoor Spielplatz (z.B. in Otterndorf oder Dornumersiel), lernen Sie in der Seehundauffangstation Norden-Norddeich die verwaisten Seehundbabys kennen und lieben oder entdecken Sie die Museen der Region (z.B. das Klimahaus Bremerhaven). 

Haustierfreundlicher Nordsee Urlaub mit Hund

Gibt es etwas Schöneres als mit wirklich allen Familienmitgliedern die schönste Zeit des Jahres zu verbringen? In vielen Haushalten gehört der Hund einfach mit dazu. Die Nordsee eignet sich perfekt für Ferien mit dem Hund, nicht zuletzt wegen der relativ kurzen Anfahrt. Auch die idyllische Natur und Hundestrände gefallen Hund und Herrchen (bzw. Frauchen). 
Genießen Sie mit Ihrem Vierbeiner die speziell abgetrennten Strandbereich auf Sylt, Föhr oder in Sankt Peter-Ording. Beachten Sie aber, dass große Teile des Wattenmeeres und der Deiche unter Naturschutz stehen. Hier sollten Sie Ihren Hund an kurzer Leine führen. Dann steht dem gemeinsamen Urlaub an der Nordsee nichts mehr im Weg.

Feriendomizile an der Nordsee suchen

Nordsee Urlaub zu zweit 

Zweisamkeit kann so schön sein. Genießen Sie an der Nordsee zu zweit ausgedehnte Strandspaziergänge, entdecken Sie gemeinsam abgelegene Buchten oder mischen Sie sich beim Shoppen oder einem Restaurantbesuch unter das Volk aus Einheimischen und Touristen. Ein Urlaub zu zweit an der Nordsee lohnt sich das ganze Jahr. Während Sie im Sommer beim gemeinsamen Sport entspannen, locken während der kalten Jahreszeiten attraktive Wellness-Angebote. 
Besonders romantisch: ein Nordseeurlaub zu zweit ist auch kurzfristig die perfekte Möglichkeit, um Zeit miteinander zu verbringen. 

Luxusurlaub an der Nordsee

Die Urlaubszeit ist der perfekte Zeitpunkt, um sich ein wenig Luxus zu gönnen. Welche Art von Luxus es sein soll, ist Ihre Entscheidung. Viele empfinden ein paar erholsame Tage in einem Wellnesstempel als Luxus, andere freuen sich über absolute Privatsphäre in einem privaten Pool oder der eigenen Sauna. Beides ist während eines Urlaubs an der Nordsee möglich.
Luxus und Wohltat zugleich ist ein Ferienhaus an der Nordsee direkt am Strand. Genießen Sie jederzeit den direkten Blick aufs Wasser und spüren Sie die belebende Wirkung der Nordsee. Keinesfalls entgehen lassen sollten Sie sich einen Besuch in einem hochwertigen Restaurant. Ob Sie dabei regionale Spezialitäten probieren wollen und fangfrischen Fisch bestellen oder Sie ein anderes Menü bevorzugen, liegt bei Ihnen. 

Unterkünfte an der Nordsee anzeigen

Urlaub Nordsee 2020 – früh buchen lohnt sich

In vielen Familien steht die Planung des kommenden Jahres inklusive des nächsten Urlaubs an. Entscheiden Sie sich am besten frühzeitig für einen Urlaub an der Nordsee. So sichern Sie sich die besten Angebote und sparen den ein oder anderen Euro. 
Berücksichtigen Sie beim Buchen unbedingt die Schulferien der einzelnen Bundesländer. Wenn Sie keine schulpflichtigen Kinder haben, ist es außerhalb der Ferien deutlich ruhiger an der Nordsee. Übrigens sind unsere Ferienhäuser an der Nordsee ganzjährig eine gute Idee. Ein Spaziergang an der Küste ist das ganze Jahr über eine Wohltat und vertreibt Müdigkeit oder schlechte Laune.
Gern können Sie auch den Jahreswechsel oder Silvester an der Nordsee verbringen und so besonders entspannt ins neue Jahr starten. 

Was kostet ein Urlaub an der Nordsee? - Tipps für günstigen Urlaub 

Ein Urlaub an der Nordsee muss nicht teuer sein. Berücksichtigen Sie einige Spartipps und freuen Sie sich auf günstige Urlaubstage im Norden Deutschlands.

  • Versuchen Sie möglichst früh Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung an der Nordsee zu buchen.
  • Besonders günstig reisen Sie außerhalb der Saison oder der Ferienzeit.
  • Wenn Spontanität Ihre Stärke ist, schauen Sie nach Last Minute Angeboten.
  • Bei der Anreise können Sie zusätzlich Geld sparen – besonders günstig reisen Sie mit dem Fernbus, aber auch per Bahn locken immer wieder günstige Sparpreise.
  • Auch der Urlaubsort entscheidet über die Kosten Ihres Urlaubs. Sylt wird zwar gern als die „Insel der Reichen und Schönen“ bezeichnet. Aber es gibt jedoch in jeder Region an der Nordsee Urlaubsangebote zum fairen Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei der Suche nach dem idealen Ferienhaus oder Ferienwohnungen können Sie auf unserer Webseite bereits den gewünschten Maximlapreis eingeben, um so einfach und bequem zu den günstigeren Feriendomizilen an der Nordsee zu gelangen.  

Ferienhäuser an der Nordsee suchen

Last Minute – Spontan in den Urlaub an der Nordsee

Sie haben spontan Lust auf ein paar Tage am Meer? Dann halten Sie Ausschau nach Angeboten für den Last Minute Urlaub an der Nordsee. Vor allem Singleurlauber oder Familien mit Babys, aber ohne schulpflichtige Kinder können mit dem spontanen Reiseentschluss viel Geld sparen.
Dank der kurzen Anreise und des geringen Organisationsaufwands lohnt sich auch ein Kurztripp an die Nordsee zum Beispiel übers Wochenende. Die Nordsee ist der richtige Ort, um innerhalb kürzester Zeit Körper und Seele zu entspannen. Natürlich gibt es auch Angebote für einen längeren Aufenthalt an der Nordsee. Also halten Sie die Augen offen, bestimmt finden Sie ein attraktives Last Minute Angebot.

Kurzurlaub an der Nordsee für eine Auszeit zwischendurch

Die Nordsee ist das Urlaubsparadies in unmittelbarer Nähe, schließlich ist der Norden Deutschlands von jedem Startpunkt in Deutschland einfach zu erreichen. Aus Süddeutschland reisen Sie innerhalb kürzester Zeit mit Flugzeug oder Bahn an die Nordsee. Es spricht also nichts dagegen, nur wenige Tage an die Nordsee zu fahren und einfach mal tief durchzuatmen.
Besonders beliebt für einen Kurzurlaub sind die Feiertage wie Pfingsten, Ostern oder Himmelfahrt. Zu Pfingsten genießen Sie hautnah den Übergang vom Frühjahr in den Sommer. Zu dieser Zeit finden zahlreiche Veranstaltungen wie das SeeStadtFest in Bremerhaven statt. Aber nicht nur während der warmen Jahreszeiten lohnt sich ein Kurzurlaub an der Nordsee. Verbringen Sie doch einmal Weihnachten oder Silvester an der Nordsee. Besuchen Sie während Ihres Nordsee Urlaubs die Weihnachtsmärkte der Region, unternehmen Sie gut eingepackt einen Strandspaziergang und genießen Sie die besondere Stimmung zum Ende des Jahres. 

Aktivurlaub an der Nordsee

Gehören Sie zu den Urlaubern, die am besten aktiv entspannen können? Dann freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Sport- und Freizeitangebot im Umfeld unserer Ferienwohnungen an der Nordsee. Im Sommer locken vor allem Strand und Meer zu verschiedenen Wassersportangeboten. Gehen Sie schwimmen, tauchen, surfen, kiten, segeln oder lassen Sie es beim Stand-up Paddling ganz entspannt angehen. Auch der Strand lockt zu verschiedenen Aktivitäten wie Beachvolleyball, joggen oder einem Strandausritt
Abgerundet wird das Programm Ihres Nordsee Urlaubs durch vielfältige Sportmöglichkeiten im Hinterland. Wandern Sie entlang der Küsten, fahren Sie Inliner oder steigen Sie aufs Rad. Zwar weht Ihnen je nach Wetterlage auch mal ein strammer Wind entgegen, dank moderner E-Bikes, die Sie sich an vielen Standorten leihen können, tut dies dem Spaß keinen Abbruch.
Keinesfalls entgehen lassen sollten Sie sich auch eine Bootstour aufs offene Meer. Ob Sie dabei einfach Aussicht und frische Brise genießen oder Sie sich beim Hochseeangeln versuchen, bleibt Ihre Entscheidung.

Ferienwohnungen an der Nordsee anzeigen

Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub an der Nordsee?

Die Nordsee ist das ganze Jahr über ein lohnenswertes Urlaubsziel. Klar, im Sommer tummeln sich die meisten Urlauber an der Nordsee und genießen die Vorzüge von Sonne, Strand und Meer. Aber die Norddeutschen wissen „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur schlechte Kleidung!“. Probieren Sie es aus und wagen Sie einen Urlaub an der Nordsee außerhalb der Badesaison. 
Sie werden begeistert sein, schließlich weckst die frische Seeluft und der Ausblick auf das Meer müde Geister. Auf Möglichkeiten zu baden müssen Sie auch im Herbst oder Winter nicht verzichten, schließlich gibt es zahlreiche Schwimmbäder und Thermen, in denen Sie das Wasser genießen können. Teils werden die Schwimmbäder sogar mit echtem Meerwasser betrieben, wie das Meerwasser-Erlebnisbad auf Juist oder das Meerwasser-Hallenbad Hooksiel. 
Und selbst wenn das Wetter mal zu schlecht sein sollte, um Zeit an der frischen Luft zu verbringen, müssen Sie keinerlei Langeweile fürchten. Das Angebot an Indoor-Attraktionen ist groß und wird großen sowie kleinen Urlaubern gerecht. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele während des Nordsee Urlaubs

Die Liste an Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten an der Nordsee ist lang. Treffen Sie am besten vorab eine Auswahl und besuchen Sie einige Highlights, schließlich sollen Sie jeden Moment an der Nordsee genießen und nicht von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit hetzen. Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren:

  • Wattenmeer und Deiche: diese Naturschönheiten dürfen bei keinem Urlaub an der Nordsee fehlen
  • Seehundstation Friedrichskoog: verlieben Sie sich in die Kulleraugen der tierischen Nordseebewohner
  • Leuchttürme: Wahrzeichen der Region (besonders empfehlenswert: der Pilsumer Leuchtturm aus den Otto Filmen oder die „Dicke Berta“ in Cuxhaven)
  • Museen: lernen Sie Neues über Ihr Urlaubsland zum Beispiel im Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven oder im Klimahaus Bremerhaven
  • Städte der Region: die Nordlichter Hamburg, Lübeck oder Kiel sind immer einen Ausflug Wert

Diese interessanten Orte an der Nordsee müssen Sie bei Ihrem Nordsee Urlaub gesehen haben!

An der Nordsee gibt es zahlreiche interessante Orte, die bei keinem Urlaub an der Nordsee fehlen sollten. Immer wieder eindrucksvoll ist ein Besuch auf einer Hallig. Zurzeit gibt es zehn Halligen in der Nordsee – sieben davon sind bewohnt. Halligen sind aufgrund des steigenden Meeresspiegels bedroht und ein Wahrzeichen der Region.
Strände gibt es an der Nordsee jede Menge. Der Lister Ellenbogen auf Sylt und Sankt Peter-Ording gehören nicht nur zu den bekanntesten Stränden, sondern auch zu den schönsten. 
Die Kraft des Wassers spüren Sie besonders eindrucksvoll an der Kugelbake in Cuxhaven. Hier mündet die Elbe in die Nordsee. Genießen Sie die Aussicht von nördlichsten Punkt Niedersachsens und lassen Sie den Blick über das Wasser schweifen.
Wenn Sie richtig eintauchen wollen ins nordische Leben, besuchen Sie die kleineren Orte der Region. Zu den bekanntesten Fischerdörfern gehört Greetsiel, es lohnt sich aber selbst auf Entdeckungstour zu gehen.

Die besten Tipps für die Anreise an die Nordsee

Die Nordsee ist einfach auf unterschiedlichen Wegen zu erreichen. Egal ob mit dem Auto, per Bahn, mit dem Bus oder dem Flugzeug – die Anreise geht schnell und ist unkompliziert. Flugzeuge landen sowohl in Hamburg als auch auf den Inseln Sylt, Föhr, Amrum oder Helgoland. 
Umweltfreundlich und sehr entspannt geht es per Bahn zum Urlaub an der Nordsee. Meist ist ein Umstieg am zentralen Knotenpunkt Hamburg erforderlich. Von hier geht es in die Bundesländer mit Nordseeküste: Schleswig-Holstein, Niedersachsen oder Bremen. 
Auch die Anreise mit Fernbus erfolgt meist über Hamburg. Inzwischen fahren einige Fernbusse auch direkt nach Sankt Peter-Ording oder Büsum. Die Reise mit dem Fernbus dauert zwar recht lange, punktet aber durch besonders geringe Kosten. Unser Tipp: frühzeitig buchen.
Am flexibelsten sind Sie mit dem Auto. Diese Art der Anreise an die Nordsee eignet sich vor allem für Urlauber, die Ausflüge in die Umgebung geplant haben. Grundsätzlich gibt es aber fast überall die Möglichkeit, sich ein Auto zu leihen.

Feriendomizile an der Nordsee suchen

Ferienwohnungen Nordsee
Ferienhäuser in Dagebüll an der Nordsee

Private Ferienwohnungen und Ferienhäuser – besonders beliebt als Unterkunft an der Nordsee

Nicht nur die Wahl des richtigen Urlaubsortes ist entscheidend für den Erfolg des Nordsee Urlaubs, auch bei der Wahl der richtigen Unterkunft sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Schließlich sollen Sie sich von Anfang an wohlfühlen während der schönsten Tage des Jahres. 
Legen Sie Wert auf eine hochwertige, aber gemütliche Ausstattung egal ob Sie alleine, mit zwei Personen oder als Familie mit Kindern an die Nordsee reisen. Die Lage Ihrer Unterkunft sollte abhängig von Ihrem gewünschten Urlaubsverlauf ausgewählt werden. Wenn Sie Ruhe und Erholung suchen, wählen Sie ein abgelegenes Ferienhaus an der Nordsee am Rand des Urlaubsortes. Geselliger und lebendiger geht es rund um Ihre zentrale Unterkunft oder in einem besonders beliebten Ferienort zu. Machen Sie sich vorab Gedanken und mieten Sie Ihre Unterkunft entsprechend Ihres gewünschten Urlaubs an der Nordsee. 

Nordseeurlaub bei unseren Nachbarn – An die Nordsee nach Holland, Dänemark und Belgien

Nicht nur in Deutschland können Sie die Vorzüge eines Nordsee Urlaubs genießen, auch unsere Nachbarländer Holland, Dänemark und Belgien verfügen über attraktive Küsten an der Nordsee. Ein Tagesausflug an die Küsten unserer Nachbarn lohnt sich. Natürlich können Sie auch direkt ein Ferienhaus dort mieten und mehrere Tage am Wasser verbringen. 
Belgien besitzt einen gerade einmal 67 Kilometer langen Küstenstreifen. Eine belgische Besonderheit, die sich keinesfalls entgehen lassen sollten: die Fahrt mit der Küstenstraßenbahn entlang der gesamten belgischen Küste.
Auch Holland begeistert durch weite Sandstrände, attraktive Inseln wie Texel oder Ameland und zahlreiche Ausflugsziele in direkter Umgebung. 
Dänemark punktet mit über 400 Kilometern Sandstränden, idyllische Dünen und jede Menge Gastfreundschaft. Aufgrund überwiegend kleiner Urlaubsorte ist die dänische Nordsee der perfekte Ort zum Abschalten.

Feriendomizile an der Nordsee anzeigen