Gruppenunterkünfte in Italien für Klassenfahrten

Wenn Sie eine Klassenfahrt nach Italien unternehmen wollen, dann bieten sich Gruppenferienhäuser häufig als ideale Unterkunft für Ihre Klasse an. Hier leben alle Schüler unter einem Dach und lernen eine völlig neue Form der Gemeinschaft kennen. Wenn Sie für 14 Personen oder mehr eine Gruppenunterkunft in Italien mieten, dann sparen Sie nicht nur Kosten, sondern kommen auch in den Genuss aller Annehmlichkeiten, die ein Wohnhaus mit sich bringt. In Italien besitzen außerdem fast alle Unterkünfte große Grundstücke mit Außenpool, so dass Sie sich direkt vor Ort entspannen können. Trotz der häufig ruhigen Lagen erreichen Sie spannende größere Städte in kurzer Zeit und können dort Ihren Schülern die kulturellen und historischen Seiten Italiens vermitteln. 

Idyllische Lage in den Bergen (ITC270)

Für kleinere Klassenfahrten nach Italien für bis zu 17 Personen finden Sie in der Nähe von Gaiole in Chianti eine schöne Gruppenunterkunft, die aus einem Haupthaus und drei Nebengebäuden besteht. Umgeben von Wein- und Olivenhainen, die noch heute feinste Waren produzieren, können Sie hier mit Ihrer Klasse einen wunderbaren Urlaub in Italien verbringen. Dieses alte Landgut aus dem 17. Jahrhundert ist modern und freundlich ausgestattet mit einem großen Außenbereich mit Grill, Gartenmöbeln und Pool. Die wunderschönen Kunststädte Siena und Florenz liegen etwa 60 Kilometer von dieser Unterkunft entfernt und bieten Ihnen kulturell hochwertige Tagesausflugsziele.

Ideal geeignet für größere Gruppen (IRU341)

In ruhiger Lage im hohen Tuscia liegt ein großes Gruppenferienhaus, das für bis zu 26 Personen geeignet ist. Auf Anfrage können Schlafplätze für bis zu 32 Personen zur Verfügung gestellt werden. Alle Schlafzimmer sind mit einer Klimaanlage ausgestattet und sind hochwertig und schlicht eingerichtet. Für Klassenfahrten nach Italien finden Sie hier optimale Wohnbedingungen vor und können sich außerdem an dem großen Garten mit Außenpool und großer Sitzecke erfreuen. In etwa einer halben Stunde erreichen Sie die wunderbare Stadt Orvieto, die einen imposanten Dom besitzt und eine Vielfalt von Sehenswürdigkeiten in der historischen Altstadt. In nur 10 Kilometer Entfernung liegt Civita di Bagnregio, einer der schönsten Weiler Italiens. Auf Anfrage kann der Hauseigentümer einen Kochservice für Sie organisieren.

Wohnen mit Flair in Meeres Nähe (ITL360)

In der Nähe von Licciana Nardi steht ein schönes Ferienhaus, das fünf separate Wohneinheiten besitzt und insgesamt bis zu 25 Personen Platz bietet. Wenn Sie diese Gruppenunterkunft mieten möchten, dann können Sie sich auf ein typisch italienisches Steinhaus mit freundlicher Einrichtung und ganz eigenem Charme freuen. Im Innenhof können Sie sich wunderbar an dem schönen Außenpool entspannen oder gemeinsam zusammen sitzen. In unmittelbarer Nähe finden Sie historische Zentren und alte Schlösser, die Sie während Ihrer Klassenfahrt nach Italien besichtigen können. In einer guten Stunde erreichen Sie das Meer und können dort sonnige Tage am Strand verbringen.

Traumhafte Lage am Trasimenischen See (IUT169)

Unweit von Magione liegt ein schönes Ferienhaus in Italien, das Sie mit bis zu 24 Personen mieten können. Auf dem großen Grundstück befinden sich das Hauptgebäude, welches ursprünglich eine alte Ölmühle war, und ein Nebengebäude in dem sich eine komplette Wohnung befindet. Erhöht gelegen bietet Ihnen diese Gruppenunterkunft während Ihrer Klassenfahrt nach Italien einen wunderbaren Ausblick auf den Trasimenischen See, den Sie in wenigen Minuten erreichen können. Genießen Sie ein Bad in dem großen Außenpool oder besichtigen Sie Kunststädte Perugia, Assisi, Chiusi und Arezzo, die alle weniger als 60 Kilometer von Ihrer Unterkunft entfernt liegen.