Urlaubsideen für den Harz im Herbst

Gerade im Herbst ist der Harz ein beliebtes Wander- und Erlebnisgebiet. Besonders im Frühherbst zum Indian Summer lohnt sich ein Besuch, denn zu dieser Zeit zeigen sich die vielen Bäume in ihrer bunten Pracht. Buchen Sie ein Ferienhaus von NOVASOL und lassen Sie die Seele bei ausgiebigen Wanderungen baumeln. Besteigen Sie den Brocken, erkunden Sie den WeltWald mit Bäumen aus Asien, Amerika und Europa oder unternehmen Sie spaßige und leichtere Wanderungen mit der ganzen Familie. An regnerischen Tagen können Sie außerdem die Kirchen, Schlösser, Burgen und Museen der Region besuchen und sich über den Harz informieren. Lassen Sie sich vom Harz im Herbst überraschen!

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Beliebte Wanderungen im Harz

Bei Ihrem Herbsturlaub im Harz können Sie viele verschiedene Wanderungen unternehmen. Was für ein Gefühl wäre es zum Beispiel den höchsten Berg Norddeutschlands zu besteigen? Der 1141 Meter hohe Brocken ist wirklich beeindruckend. Über Stock und Stein, auf den Spuren von Heine und Goethe, vorbei an bizarren Felsformationen und kleinen Bächen nähert sich die Kuppe immer weiter. Oben angekommen bietet sich einem eine atemberaubende Sicht. Wem der Abstieg zu mühselig ist, kann ganz einfach die Brockenbahn nutzen. Ein weiteres Ziel, welches Sie ohne Probleme von Ihrem Ferienhaus im Harz erreichen können ist der WeltWald bei Bad Grund. Dieser beherbergt über 600 verschiedene Baum- und Straucharten aus aller Welt und der Rundweg bietet viele verschiedene Infotafeln. Der Indian Summer ist hier einfach unbeschreiblich. Genießen Sie Ihren Herbsturlaub im Harz!

Herbsturlaub im Harz

Herbstliche Wanderungen mit Kindern

Sollten Sie mit der ganzen Familie den Harz im Herbst erkunden wollen, gibt es natürlich auch einfachere und spaßige Wanderrouten für Kinder. Zum Beispiel gibt es im WeltWald den 1,7 Kilometer langen Indianerpfad, welcher mit Bäumen aus Nordamerika bepflanzt ist. Hier können Sie einen Felsenirrgarten, einen Totempfahl, eine Hängebrücke und ein traditionelles Indianergrab besichtigen. Außerdem gibt es zahlreiche Wanderrouten mit Mit-mach- Stationen. Zum Beispiel können Sie bei einem Herbsturlaub im Harz auf dem Löwenzahl-Entdeckerpfad Wald-Memory spielen, das Waldxylophon auf dem Walderlebnispfad Goslar zum Klingen bringen oder das Labyrinth des Naturmythenpfads in Braunlage bezwingen. Sie sehen, es wird Ihnen mit Sicherheit nicht langweilig werden und auch die Kleinen haben bei Ihrem Herbstferien in Deutschland so immer etwas zu entdecken!

Sehenswürdigkeiten im Harz

Sollten Sie bei Ihrem Herbsturlaub im Harz mal einen regnerischen Tag erwischt haben oder einfach ein wenig Pause von den Wanderungen brauchen, können Sie die zahlreichen Schlösser, Burgen, Kirchen und Museen der Region besuchen. Entdecken Sie das Schloss Wernigerode oder erkunden Sie den Halberstädter Dom. Dieser birgt einen der großartigsten Kirchenschätze Europas. Auch durch Gärten und Parks können Sie bei einem Herbsturlaub im Harz schlendern. Spazieren Sie durch die Anlagen des Klosters Drübeck oder der Abtei in Quedlinburg oder entdecken Sie die barocke Atmosphäre des Schlossgartens Blankenburg. Bei einem Herbsturlaub in Deutschland können Sie außerdem die bedeutendste Rosensammlung der Welt zu sehen bekommen. Begeben Sie sich dazu einfach in das Europa-Rosarium Sangerhausen. Und das alles ganz einfach von Ihrer Ferienwohnung im Harz aus.