Urlaub in Schweden - Die besten Tipps

Gerade für Naturliebhaber ist ein Schweden Urlaub die perfekte Idee. Die frische Luft und die sagenumwobene Natur ist für jeden Wanderer ein großes Highlight. Riesige Nadelwälder, eisige Gletscherberge, glasklare Seen und einsame Strände zeichnen Schweden aus. Dabei kommen auch die Abenteurer unter Ihnen zum Zuge. Dieses vielfältige Land bietet Unmengen an Trekkingmöglichkeiten, Mountainbiketouren und Surfdestinationen. Die großen Städte liegen alle an der Küste und sind ebenfalls eine Reise wert.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Ein Urlaub in Schweden - aber wo?

Schweden Urlaub

Plant man einen Urlaub in Schweden, so steht man meist vor einem skandinavischen Land voller tausender vor der Küste liegender Inseln. Bei so einem vielseitigen Land fällt die Wahl auf die beste Urlaubsdestination gar nicht so einfach.

  • Die meisten Reisenden aus Deutschland entscheiden sich für ein Ferienhaus in Südschweden. Zu dieser beliebten Urlaubsregionen zählen Skane (Schonen), Blekinge, Smaland, Halland, die Insel Öland, die Insel Gotland)
  • Zunächst könnten Sie einen hervorragenden Städtetrip nach Schweden planen. Zu den größten Städten gehören die Hauptstadt Stockholm im Osten und Göteborg und Malmö im Südwesten. Stockholm ist ein Abbild der beeindruckenden schwedischen Landschaft. Die Hauptstadt wurde auf 14 Inseln errichtet und hat mehr als 50 Brücken vorzuweisen. 
  • Weitere beliebte Urlaubsziele sind das naturverbundene Halland im zentralen Westen Schwedens, das schöne Smaland im Süden des Landes und die Ostseeinsel Öland. Die Landschaft von Halland ist geprägt durch viele Seen und Wälder. Es gibt viele ausgeschilderte Wanderwege. Ein Ausflug zu den Inseln der Schärengarten Schwedens ist zudem auch möglich.
  • Sicherlich kennen Sie auch die Geschichte von Pipi Langstrumpf. Die Filme wurden auf der beliebten Urlaubsinsel Gotland gedreht.

 

Ferienhäuser in Schweden anzeigen

Ferienhausurlaub in Schweden - Beliebte Unterkünfte direkt bei NOVASOL buchen

Urlaub Schweden
Schwedische Ferienhäuser buchen Sie direkt bei NOVASOL!

Lassen Sie sich von unserer Auswahl der beliebtesten Unterkünfte für Ihren Urlaub in Schweden inspirieren!

  • Unendliche Ferne und viel Platz machen es den Schweden möglich viele private Ferienhäuser in Schweden zu bauen, die Ihren Besuchern die nötige Privatsphäre und Freiheit bieten.
  • Zudem hat ein Ferienhaus in Schweden meist sehr viele große Fenster und lässt dadurch den ganzen Tag viel Licht herein. Daher gehören Häuser mit Abstand zu den beliebtesten Unterkünften in Schweden für Urlauber.
  • Darunter fallen bei den vielen Seen und Fjorden natürlich auch die Anglerhäuser mit unmittelbarer Entfernung zu einem Steg und auch die Hausboote.
  • Wer die Berge liebt, wird sich sicherlich auch in eines der Hütten in Schweden verlieben. In so einer gemütlichen Hütte in den Bergen bekommt man gleich ein ganz anderes Gefühl von dem schwedischen Flair.

 

Urlaub in Schweden am Wasser – Entdecken Sie die schönsten Strände und Seen in Schweden!

Urlaub Schweden Meer
Tylösand gehört zu den schönsten Stränden Schwedens.

Während Ihres Schweden Urlaubes müssen Sie aber keines Wegs auf einen Badeurlaub verzichten.  Die Strände in Schweden sind allesamt wunderschön und laden Sie direkt zum baden ein.

  • An Schwedens Westküste werden Sie beispielsweise das Wassersportparadies des Tylösander Strandes in Halland vorfinden. Erfahrene Bademeister und gute Verpflegungsmöglichkeiten gewährleisten hier einen tollen Strandtag. 
  • Am äußersten Südwesten von Skåne befindet sich des weiteren noch der Strand Skanör. Dieser ist geprägt durch lange weiße Sandstrände und flaches, kristallblaues und sauberes Wasser. Perfekt also, sollten Sie mit Kleinkindern reisen.
  • Weitere schöne Strände sind der Skrea Strand bei Falkenberg, der Strand von Sandhammaren und der Ribersborg Strand am Rande der Stadt Malmö. 
  • Eine Alternative zu den Stränden am Meer wäre ein Urlaub in Schweden an einem See. Verbringen Sie beispielsweise Ihren Urlaub am zweitgrößten See Schwedens. Der Vättern See ist ein Badesee in Südschweden. Mit einem Kajak oder Ruderboot gelangen Sie sogar zu einigen einsamen Buchten des Sees.

 

Schweden-Häuser suchen

 

Traumhaft - Urlaub in Schweden auf einer Insel

Urlaub Schweden Gotland

Nicht nur das Festland bietet Ihnen tolle Strände an. Schweden beherbergt eine Vielzahl an Inseln, die Ihnen als Destination für Ihren Schweden Urlaub dienen können. Für einen Urlaub auf einer Insel in Schweden stehen Ihnen beispielsweise die größte schwedische Insel Gotland oder auch die Sonneninsel Öland zur Verfügung. Die Ostseeinsel Öland trägt deshalb ihren Namen, weil Sie die meisten Sonnenstunden Schwedens aufweist. Perfekt für einen Sommerurlaub an dem langen feinen Sandstrand der Bödabucht im Nordosten der Insel. Auf Gotland können Sie das UNESCO Weltkulturerbe der mittelalterlichen Stadt Visby besichtigen. Ideal für eine Verbindung mit einem Städtetrip nach Stockholm ist die Insel Värmdö. Die Gemeinde der Provinz Stockholm liegt inmitten des Stockholmer Schärengartens. Idylle und Ruhe finden Sie dagegen im Kattegat auf Tjörn. Unzählige historische Denkmäler werden Sie auf der Nachbarinsel Orust finden. Gräsö und Fårö sind ebenfalls eine Reise wert.


Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Schweden

Schweden ist so ein vielfältiges Land. Jedoch gilt dies nicht nur für die Natur. Auch die historischen Denkmäler und Sehenswürdigkeiten in Schweden sind einen Besuch wert. Während Ihres Schweden Urlaubes könnten Sie beispielsweise die Sehenswürdigkeiten Stockholms besichtigen. Darunter gehört die verwinkelte Altstadt ,,Gamla Stan“ auf der Insel Stadsholmen, das Freilichtmuseum Skansen oder auch das Vasa- und ABBA- Museum, welches zusätzlich einen tollen Ausblick über die Stadt liefert, wenn Sie sich bis zur Spitze des Rathauses begeben. Abseits der Hauptstadt gibt es allerdings noch vieles weiteres zu entdecken. Darunter gehört das Märchenschloss Gripsholm am See Mälaren, welches der schwedischen Königsfamilie als Residenz dient oder auch die Karlsborg Festung in Västergotland.

 

Unterkünfte in Schwdden finden

 

Diese interessanten Orte in Schweden müssen Sie gesehen haben!

Neben diesen eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten Schwedens, gibt es auch einige Orte, die bei Ihrer Reise nicht fehlen dürfen. Darunter gehört ganz klar ein Ausflug zu den Nordlichtern. Diese sind am besten im Ort Abisko im Winterwunderland Lappland zu sehen. Unternehmen Sie eine Reise in dieses eindrucksvolle Gebiet und Sie werden Ihren Urlaub in Schweden auf Ewig in Erinnerung behalten. Des Weiteren bietet die Insel Gotland ein paar Extras für Sie. Verbringen Sie Ihren Urlaub in Schweden auf dieser Insel am besten im August zur Mittelalterwoche in Visby. Zusätzlich dazu können Sie in der blauen Lagune von Gotland baden gehen. 
In Schwedens Hauptstadt Stockholm wartet zudem noch ein weiterer Ort auf Sie. Besuchen Sie die Freizeit- und Museumsinsel Djurgården und unternehmen Sie eine Fahrradtour oder leihen Sie sich ein Kanu aus. Auf Ihrer Erkundungstour können Sie beispielsweise an dem Freizeitpark Gröna Lund, dem Adas Rödental Schloss oder der alten Ölmühle namens Waldemarsrudde Halt machen.


Familienurlaub in Schweden mit Kindern

Familienurlaub Schweden

Ein Urlaub in Schweden eignet sich perfekt für Kinder. Der Ausflug in die Geschichten von Astrid Lindgren werden die Augen Ihrer Kinder hell erstrahlen lassen. Dieses familienfreundliche Land ist rund um die Uhr für einen Familienurlaub in Schweden ausgerüstet. Schon auf der Anreise sind viele Fähren mit Bällebädern und Rutschen ideal für einen Urlaub mit Kleinkindern ausgestattet. 
So familienfreundlich wie das Land zwar ist, würden wir Ihnen allerdings den Tipp geben in Süd- und Mittelschweden zu bleiben. Die Insel Öland ist beispielsweise perfekt für einen Badeurlaub kombiniert mit vielen Fahrradtouren an einen der schönen Strände. Für den perfekten Urlaub in Südschweden haben wir folgende Tipps für Sie:

  • ein Besuch in einem Elchpark
  • Mittsommerfest zwischen dem 20. und 25. Juni 
  • Luciafest am 13. Dezember. Hier trägt die älteste Tochter einen Kerzenkranz auf dem Kopf 
  • Besuch im Themenpark "Astrid Lindgren Welt"

 

Traumhäuser in Schweden suchen


Kurzurlaub in Schweden für eine Auszeit zwischendurch

Für einen Kurzurlaub in Schweden haben Sie zwei ideale Möglichkeiten. Die erste wäre, sich eines der Orte heraus zu suchen, die direkt von einer Fähre angesteuert werden. Dadurch können Sie bequem von Deutschland aus in eine der Fähren einsteigen und zu Ihren Urlaubsdomizil fahren. Sie könnten beispielsweise nach Trelleborg, Göteborg oder Malmö reisen. Alles Städte in Südschweden, welche auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Göteborg zum Beispiel hat eine Altstadt mit vielen kleinen Cafés und dazu noch eine wundervolle Natur in direkter Umgebung. Das Göteborg Archipel bietet Ihnen eine unglaubliche Auswahl an wunderschönen Inseln für einen Tagesausflug. Die nördlichen Inseln sind beispielsweise perfekt für eine Seelöwensafari oder einen Ausflug zu den Austernbänken. Per Flugzeug können Sie aber auch die Hauptstadt Stockholm erreichen und einen schönen verkürzten Urlaub zu zweit in Schweden verbringen.


Haustierfreundlicher Schweden-Urlaub mit Hund

Schweden Urlaub

Viel Grün und ganz viel Natur sind das Versprechen von uns an Sie für ideale Voraussetzungen für einen Schweden Urlaub mit Hund. Das hundefreundliche Land hält viele Möglichkeiten für Sie bereit, wie dieser Urlaub sowohl für Frauchen und Herrchen als auch für den geliebten Vierbeiner ein unvergessliches Abenteuer werden kann. Im südschwedischen Ort Brösarp können Sie beispielsweise körperliche als auch geistige Forderung in einem Hundeland erwarten. Der Eintritt beläuft sich bei ungefähr 10 Euro. Zudem gibt es noch den Hundepark in Hinsholmskilen im Westen Göteborgs. Dieser befindet sich direkt am Meer.
Verbringen Sie Ihren Urlaub am See und erkunden Sie zusammen mit Ihren Hund das Naturschutzgebiet Sandviken bei Mariestadt des Sees Vänern oder die Bucht Pariserviken bei Motala des Sees Vättern. 
Aber aufgepasst vom 1. März bis zum 20. August gilt in Schweden eine Leinenpflicht. Buchen Sie eines unserer hundefreundlichen Ferienunterkünfte und lassen Sie Ihren Vierbeiner stattdessen im eingezäunten Garten frei herumtollen.

Feriendomizile in Schweden anzeigen


Aktivurlaub in Schweden

Urlaub in Schweden

Ein Urlaub in Schweden ist einfach perfekt für Naturliebhaber und Sportler. Warum? Unzählige natürliche Seen, ein ellenlange Küstenabschnitte und über 120 Wintersportgebiete locken jährlich viele Wanderer, Angler und Wassersportler an. Buchen Sie eines unserer Ferienhäuser in Schweden am See und genießen Sie die Ruhe und Idylle während Sie einen schönen Anglertag am See verbringen. Unmengen an ausgeschilderten Radwegen machen es sowohl Freizeitradlern als auch Mountainbikern möglich die Gegend um Ihr Feriendomizil zu erkunden. Der Strand am Badeort Apelviken gilt als das Surfer Paradies Schwedens und wird Sie als Surfer auf jeden Fall in Begeisterung versetzen. Neben den Skipisten bietet Ihnen das Winterwunderland Schweden noch viele weitere Extras an. Darunter gehören auch viele zugefrorene Seen, die im Winter zum Schlittschuhlaufen einladen. Sie sehen, ein Aktivurlaub in Schweden ist ohne weiteres möglich.

 

Luxusurlaub in Schweden

Was gibt es schöneres nach einem erlebnisreichen Tag in den hauseigenen Pool zu springen oder sich einen erholsamen Saunagang zu gönnen. Diese Art von Luxus ist während Ihres Schweden Urlaubes durchaus möglich. NOVASOL hat eine breite Auswahl an Ferienhäusern in Schweden, die Ihnen jeglichen Komfort anbieten, der für einen luxuriösen Urlaub nötig ist. Ob Innenpool, Whirlpool, Sauna oder Outdoor Wellness Möglichkeiten. Sie haben die breite Auswahl wie Sie Ihren Traum-Luxusurlaub in Schweden verbringen möchten. 
Ellenlange Wege bis zur nächsten Badegelegenheit und vollgestopfte Skibusse? Gönnen Sie sich den Luxus in Ihrem Urlaub und buchen Sie eines unserer Domizile mit unmittelbarer Entfernung zum Wasser oder auch zur Skipiste.

 

Ferienwohnungen in Schweden finden

 

Urlaub Schweden 2021 - Früh buchen lohnt sich

Urlaub Schweden
Schärengarten von Göteborg

Bei einem geplanten Schweden Urlaub würden wir immer empfehlen frühzeitig zu buchen. Das bringt viele Vorteile mit sich. Buchen Sie schon ein paar Monate im voraus, so können Sie noch mit einer breiten Auswahl rechnen. Die meisten Feriendomizile sind noch nicht vergriffen und die preiswertesten, besten Ferienunterkünfte stehen Ihnen noch zur Auswahl. Buchen Sie also rechtzeitig, so können Sie sich noch Ihr Wunschdomizil für Ihren Schweden Urlaub 2021 aussuchen.


Last Minute – Spontan in den Urlaub nach Schweden

Aber keine Bange. Auch wenn Ihr Urlaub in Schweden immer näher rückt, können Sie noch ein tolles Last Minute Schnäppchen ergattern. Besonders die Fähren bieten solch günstige Preise kurz vor Beginn der Reise an. Sehen Sie daher am besten immer auf den Angebotsseiten vieler Anbieter nach, ob ein Last Minute Preis für Sie dabei ist. Da man lieber seine Immobilien und Tickets zu billigeren Preisen verkauft, als gar nicht, bieten viele Hausbesitzer oder auch Fluganbieter die selben günstigen Preise kurz vor der Reise an. Der Haken? Man muss ganz klar flexibel sein. Meist hat man nicht mehr viel Auswahl und kann nicht wählerisch sein. Dafür kann es sich aber für den Geldbeutel lohnen.

 

Schweden Urlaub – was muss ich wissen?

Durch die nördliche Lage Schwedens gibt es ein paar Dinge, die Sie vor und während Ihres Schweden Urlaubes beachten sollten. Zum einen sind von Dezember bis März Winterreifen verpflichtend. Seien Sie insbesondere zu dieser Zeit immer auf Schnee und Eis vorbereitet. Zudem befindet sich ein Teil Schwedens nördlich des Polarkreises, sodass es im Sommer überdurchschnittlich lange hell und im Winters ungewöhnlich lange dunkel sein wird. Dies sollte unbedingt bei der Urlaubsplanung mit einbezogen werden. 
Im folgenden haben wir noch ein paar Tipps bezüglich des Autofahrens:

  • Höchstlimit auf Autobahnen: 110 km/h, außerorts: 90 km/h
  • Auch tagsüber muss das Abblendlicht eingeschaltet sein.
  • Für das Befahren von Stockholm und Göteborg fällt eine Maut an (außer im Juli).
  • Achten Sie vor allem in ländlichen Regionen auf Wildwechsel (insbesondere Elche).

Des weiteren sollten Sie wissen, dass, obwohl der Alkoholkonsum schon ab 18 erlaubt ist, der Kauf von hochprozentigen Alkohol in sogenannten Systembolaget (schwedische Verkaufsläden für Alkohol) erst ab 20 Jahren erlaubt ist.

 

Ferienhäuser in Schweden suchen

 

Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Schweden? 

Nun wie Sie es wahrscheinlich erwarten, hängt dies ganz von Ihren geplanten Aktivitäten ab.

  • Möchten Sie während der Sommerferien Ihres Kindes verreisen und einen ausgiebigen Urlaub am Meer oder an einem See verbringen, so sind die Monate Juli und August am besten geeignet. Dies sind die wärmsten Monate in Schweden und Sie haben einige Tage zur Verfügung um baden zu gehen. Zum Wandern und Segeln sind diese Monate auch sehr geeignet.
  • Städtetrips in Schweden sind im Frühling oder Herbst ideal. 
  • Die Wintersportler unter Ihnen kommen dagegen im Winter auf Ihre Kosten. Das polare Klima das Nordens schenkt den unzähligen Skipisten reichlich Schnee in den Wintermonaten, ideal für einen Winterurlaub in Schweden. Die Polarlichter sind am besten im September und Oktober oder im Februar und März zu sehen.


Die besten Tipps für die Anreise nach Schweden

Möchten Sie nun Ihre Reise nach Schweden antreten, so sollten Sie sich auch überlegen, wie Sie Ihre Anreise nach Schweden gestalten möchten. Die beliebteste Art und Weise ist es mit dem eigenen Auto anzureisen und über eine der vielen Fähren nach Schweden überzusetzen. Es gibt viele Fähren, die Sie nutzen können. Beispiele sind unter anderen: 

  • die TT-Line (fährt von Travemünde, Rostock, Swinoujscie nach Trelleborg )
  • Stena Line (fährt von Kiel nach Göteborg und von Rostock und Sassnitz ebenfalls nach Trelleborg)
  • Finnlines (fährt von Travemünde nach Malmö)

Eine Alternative zu den Fähren bietet sich Ihnen, wenn Sie über die A7 nach Dänemark fahren und anschließend die E45 und die E20 bis nach Schweden nehmen. Dabei überqueren Sie unter anderen die Öresundbrücke.
Möchten Sie eine der Großstädte von Schweden, wie Stockholm, Göteborg oder Malmö bereisen, so bietet sich auch die Anreise per Flugzeug an.

Schweden-Häuser finden