Nach den ruhigen und besinnlichen Weihnachtstagen mit der gesamten Familie, folgt ein Fest, welches eher laut und grell ist: Silvester! Raketen, Böller und allerlei andere Feuerwerkskörper gehören zum Neujahrsfest dazu, aber lösen bei unseren Vierbeinern Stress und Angst aus. Mit angelegten Ohren und einer geduckten Körperhaltung zeigen Sie uns, dass Sie sich nicht wohlfühlen.

Das muss nicht sein: Buchen Sie für das nächste Silvester mit Hund einfach ein Ferienhaus bei NOVASOL, abseits der Knallerei und genießen Sie mit Ihrem Vierbeiner ein entspanntes Neujahrsfest. An welchen Orten Sie ein böllerfreies Silvester verbringen können, zeigen wir Ihnen hier.

Silvester mit Hund im Ferienhaus

Bitte beachten Sie, dass NOVASOL keine Verantwortung für die hundertprozentige Richtigkeit der Angaben übernehmen kann, da sich die Bestimmungen zum Feuerwerksverbot in den Regionen bzw. Ländern ändern können.

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen anzeigen

 

Nord- und Ostsee – Die Top-Reiseziele für ein entspanntes Silvester mit Hund

Besonders geeignet für ein ruhiges und entspanntes Silvester mit Hund sind die Orte und Inseln an Nord- und Ostsee. Hier stehen die für den Norden typischen Reetdachhäuser, welche unter besonderem Schutz stehen, da deren Dächer besonders leicht entflammbar sind. Innerhalb der Orte ist das Starten von Raketen nur außerhalb eines Radius von 200 m zu den Reetdachhäusern erlaubt. Besonders empfehlenswert ist die Nordseeinsel Sylt, hier findet lediglich im Hafen von Hörnum ein offizielles Feuerwerk statt.

Zu unseren haustierfreundlichen Ferienhäusern an der Nordsee Hunde Ostsee Silvester

Ein weiteres hundefreundliches Reiseziel an der Ostsee finden Sie auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst – hier ist das Feuerwerk nur bei ablandigem Wind an der Küste erlaubt. Auch in Alt-Baabe und der Halbinsel Mönchgut auf Rügen können Sie ein böllerfreies Silvester innerhalb der Gebiete mit Reetdachhäusern verbringen.

Haustierfreundliche Ferienhäuser an der Ostsee entdecken

 

Nationalparks und Naturparks – Böllerfreies Silvester zum Schutz der Tiere

Eine weitere Möglichkeit ein ruhiges Silvester mit Hund zu verbringen, besteht darin in die Natur zu fahren. Einen solchen Ort finden Sie in vielen Nationalparks und Naturschutzgebieten. Hier ist das Zünden von Feuerwerkskörpern zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt strikt verboten. In folgenden Nationalparks finden Sie für sich und Ihren Vierbeiner eine ruhig gelegene Unterkunft von NOVASOL:

  • Bayerischer Wald
  • Harz
  • Sauerland,
  • Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
  • Niedersächsisches Wattenmeer
  • Müritz
  • Lüneburger Heide
  • Schwarzwald
  • Eifel

Wenn Sie Ihren Urlaub mit Hund z.B. im Nationalpark Harz verbringen möchten, eignen sich vor allem die am Nationalpark angrenzenden Orte St. Andreasberg, Braunlage, Wernigerode und Thale. Hier können Sie tagsüber eine ausgiebige Wanderung durch die verschneite Landschaft unternehmen und abends das Neujahrsfest ohne Böllerei feiern.

Wanderung mit Hund durch Schneelandschaft

 

Ferienhaus in Alleinlage – Ruhe pur

Auch ein Ferienhaus in Alleinlage kann die Lösung für ein ruhiges Silvester mit Hund darstellen. Durch die Entfernung von mehreren Kilometern zum nächsten Ort können Sie mit etwas Glück ein böllerfreies Silvester verbringen. NOVASOL bietet zahlreiche Ferienhäuser in Alleinlage in vielen Regionen und Ländern. In Deutschland finden Sie diese Feriendomizile besonders in dünn besiedelten Ferien-Regionen wie z.B. der Lüneburger Heide, der Eifel, im Sauerland oder der Mecklenburgischen Seenplatte. Auch in Ländern wie z.B. Schweden, Norwegen oder Tschechien werden Sie fündig! Da es keine Garantie für ein böllerfreies Silvester gibt, ist es empfehlenswert sich beim Unterkunftsanbieter über die dortige Situation zu informieren und so auf Nummer sicher gehen zu können.

Ferienhaus Natur in Storekvina Norwegen
Ferienhaus in der Natur in Storekvina, Norwegen

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Natur finden

 

Böllerfreies Silvester im Ausland

Zu den Top-Reisezielen im Ausland für ein entspanntes Silvester mit Hund zählen vor allem Dänemark und Frankreich. Besonders empfehlenswert ist die dänische Insel Römö. Hier gilt zum Schutz der traditionellen Reetdachhäuser ein Verbot für das Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Freuen Sie sich in Ihrem Hundeurlaub in Dänemark auf das traditionelle Neujahrsfest. Hier steht zunächst, die im Fernsehen übertragene Rede der dänischen Königin auf dem Programm, ehe um Mitternacht mit einem Glas Sekt und einem leckeren Marzipangebäck auf einen Stuhl gestiegen wird und von diesem aus ins neue Jahr gesprungen wird.

Reetdachhaus in Dänemark
Reetdachhaus in Dänemark

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Dänemark suchen

Ein besonderer Geheimtipp für alle geräuschempfindlichen und ängstlichen Vierbeiner ist unser Nachbarland Frankreich. So gilt für zahlreiche Gegenden in Frankreich ein Feuerwerksverbot. Die Franzosen feiern Silvester eher ruhig und mit kulinarischen Köstlichkeiten wie Hummer oder Gänseleber. 

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Frankreich suchen

 

Tipps für ein stressfreies Silvester mit Hund

Silvester mit Hund

Blitzendes Licht, laute Knalle und stundenlanger Lärm: In der Silvesternacht werden unsere Vierbeiner und zahlreiche Wildtiere in der freien Natur verschreckt und verängstigt. Auslöser für diese Reaktion ist zum einen der Lärm, denn Hunde haben ein äußerst feines und sensibles Gehör, mit welchem sie Geräusche in weiter Ferne wahrnehmen können. Darüber hinaus verunsichert unsere Vierbeiner die blitzenden Lichter und die durch das Feuerwerk verursachten Gerüche.

Dies gemeinsam führt dazu, dass sie vor Schreck davonlaufen, sich verstecken und am ganzen Körper zittern – Silvester ist kein Fest für unsere vierbeinigen Freunde. Wenn auch Ihr Vierbeiner eher zu den ängstlichen und geräuschempfindlichen Vierbeinern gehört, ist vielleicht der Urlaub im Ferienhaus in einer hundefreundlichen Region genau das Richtige für ein entspanntes Silvester. Weitere Tipps für ein stressfreies Silvester mit Hund haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

  • Führen Sie Ihren Hund an den Tagen rund um das Silvesterfest nur an der Leine, um zu verhindern, dass dieser durch Geknalle davonläuft. Sollte Ihr Vierbeiner dennoch weglaufen, sollten Sie für den Notfall einen Adressanhänger an seinem Halsband oder Geschirr anbringen.
  • Bieten Sie Ihrem Vierbeiner eine Rückzugsmöglichkeit, möglichst in einer ruhigen und abgedunkelten Ecke im Haus. Um die blitzenden Lichter zu vermeiden, schließen Sie möglichst Rollläden und Vorhänge. Damit sich Ihr Vierbeiner dort wohlfühlt, sollten Sie seine vertraute Decke und ein Lieblingsspielzeug einpacken.
  • Zur Beruhigung bzw. Ablenkung können Sie leise Musik oder den Fernseher laufen lassen.
  • Lassen Sie Ihren Hund in der Silvesternacht nicht alleine und nehmen Sie ihn nicht mit nach draußen. Ihre Gegenwart gibt Ihrem Vierbeiner Sicherheit und Geborgenheit.
  • Lenken Sie Ihren Hund ab: Von Schnüffelspielen, über große Kauknochen bis hin zu Intelligenzspielzeugen, sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Auch ein großer Spaziergang vor der Silvesternacht lastet Ihren Hund aus und macht ihn müde.

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen finden