Liebt Ihr Vierbeiner die kalte Jahreszeit und den Schnee genauso sehr wie Sie? Dann wird er den gemeinsamen Winterurlaub mit Ihnen genießen! Für Ihren Vierbeiner gibt es nichts Schöneres als mit Ihnen im Schnee zu toben, einem Schneeball hinterherzujagen oder sich ganz und gar in die weiße Pracht einzuhüllen.

Im Winter können Sie mit Ihrem Vierbeiner tolle Outdooraktivitäten wie Schneeschuhwandern oder Skilanglauf unternehmen oder ein paar ausgiebige Schmuseeinheiten gemütlich vor dem Kamin verbringen. Wenn Sie in die schönsten Winterregionen Europas reisen möchten, dann finden Sie hier auch viele haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL. Freuen Sie sich auf Ihren Winterurlaub mit Hund!

Winterurlaub mit Hund

Haustierfreundliche Ferienunterkünfte finden

 

Gute Gründe, den Winterurlaub mit Hund im Ferienhaus zu verbringen 

Möchten Sie dieses Jahr Ihren Winterurlaub mit Hund in einem Ferienhaus verbringen? Dann treffen Sie genau die richtige Wahl! In einem Ferienhaus können Sie und Ihr Vierbeiner perfekt Ihre Privatsphäre und Ruhe genießen und Ihren Tag gestalten, wie Sie es möchten. Diese haustierfreundlichen Ferienhäuser werden im Winterurlaub besonders gerne gebucht:

  • Möchten Sie auch im Winter nicht auf Badespaß verzichten? Dann buchen Sie eines unserer Poolhäuser mit Innenpool und Whirlpool.
  • Sehnen Sie sich insbesondere nach Wärme und Gemütlichkeit? Ein Ferienhaus mit Sauna und Kamin kann Ihnen dies bieten.
  • Auch bei Schlecht-Wetter möchten Sie aktiv sein? Buchen Sie eines unserer Aktivitätshäuser mit Billard, Tischtennis, & Co., hier kommt garantiert keine Langeweile auf.
  • Haustiere 100% willkommen! NOVASOL bietet zahlreiche haustierfreundliche Ferienhäuser mit viel Platz und eigenem Garten.
  • Sie möchten Strand und Meer direkt vor der Tür? Dann buchen Sie die Ferienhäuser am Strand - ideal für lange Strandspaziergänge.
  • Liebt Ihr Vierbeiner den Schnee so sehr wie Sie? Dann finden Sie viele Ferienunterkünfte in der Nähe von Skigebieten.

Gemütlich im Ferienhaus mit Hund

Tipp: Viele NOVASOL Ferienhäuser können schon ab zwei Nächten gebucht werden - ideal für den Kurzurlaub!

 

Die schönsten Urlaubsaktivitäten mit Hund im Winter in Deutschland

Im Urlaub mit Hund im Winter sind vor allem die nahegelegenen Schneeregionen und umliegenden Länder interessant. Für eine Reise mit Vierbeiner ist es nämlich unter anderem von Vorteil, wenn der Anfahrtsweg nicht allzu lange ist. Besonders beliebte Reiseziele in Deutschland sind:

  • Nord- und Ostsee: Am Meer können Ihr Vierbeiner und Sie lange Strandspaziergänge genießen. In den Wintermonaten sind die Strände oft menschenleer und ohne Leinenpflicht.
  • Harz: Das schöne Mittelgebirge hat allerlei Möglichkeiten zu bieten. Eine schöne Urlaubsaktivität ist hier z.B. der Besuch des Wildemann Hundewaldes. Hier darf Ihr Vierbeiner ohne Leine herumtollen.
  • Bayern: Deutschlands größtes Bundesland bietet mit dem Bayerischen Wald ein hervorragendes Urlaubsziel für Urlauber mit Hund. Unternehmen Sie schöne Schneewanderungen rund um die NOVASOL Ferienunterkünfte wie in Arrach, Waldmünchen oder Grafenstein.
  • Dümmer See: Freuen Sie sich im Ferienpark Marissa mit Panoramablick auf den Dümmer See, auf erholsame Urlaubstage mit Ausflügen und Wanderungen in die Diepholzer Moorniederung, die Dammer Berge und Umgebung.
  • Erzgebirge: In dieser Region können Sie traumhafte Wanderungen wie z.B. rund um die Talsperre Cranzahl unternehmen. Ihr Vierbeiner wird sich über die winterlich verschneite Landschaft freuen.
  • Thüringen: Auch der Urlaub mit Hund in Deutschland im schönen Thüringen ist empfehlenswert. Wandern Sie z.B. mit Ihrem Vierbeiner auf dem winterlich verschneiten Weitwanderweg Rennsteig und genießen Sie abends ein paar gemütliche Stunden vor dem Kamin.
  • Sauerland: Ob Skifahren, Schneeschuhwandern oder einfach nur ein gemütlicher Spaziergang durch den Schnee, bei über 2711 Bergen und zahlreichen Wanderwegen, wird es garantiert nicht langweilig.
  • Schwarzwald: Hier können Sie im Winter mit Ihrem Vierbeiner den Naturpark unsicher und z.B. einen Ausflug zu den Triberger Wasserfällen machen.
Winter in Bayern Berchtesgadener Land
Berchtesgadener Land, Bayern

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Deutschland finden

 

Die schönsten Urlaubsaktivitäten mit Hund im Winter für Österreich

Die österreichischen Alpen bieten die perfekten Bedingungen für einen schneesicheren Urlaub mit Hund im Winter. NOVASOL bietet hier haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Skigebieten wie Tirol oder dem Salzburger Land:

  • Tirol: Der Urlaub mit Hund in Österreich im schönen Tirol bietet die perfekten Bedingungen für alle, die schneebegeistert sind. Fahren Sie in mehr als 100 Skigebieten des kleinen Bundeslandes, wandern Sie mit Ihrem Vierbeiner durch die schneebedeckte Landschaft und lassen Sie es sich in einer der schönen Hütten gutgehen.
  • Salzburger Land: Rund um Salzburg finden Sie schöne Bergregionen zum Skifahren, Skilanglaufen und Winterwandern. Wenn Sie Ihrem Vierbeiner gerne einen Artgenossen aus Schnee zeigen möchten, dann begeben Sie sich doch zur alljährlichen „Art on Snow“, dem größten Open-Air-Kunstfestival in Gastein.

Skigebiet in Österreich

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich entdecken

 

Die schönsten Urlaubsaktivitäten mit Hund im Winter für Dänemark

Der Urlaub mit Hund in Dänemark zieht zahlreiche Hundeurlauber das ganze Jahr über an. Auch im Winter hat die über 7.000 Kilometer lange Küste der Nord- und Ostsee viel zu bieten. Wählen Sie Ihr Ferienhaus mit Hund direkt an der Nord- oder Ostsee, auf Bornholm, Rømø oder in Blåvand und begeben Sie sich auf schöne Urlaubsaktivitäten:

Urlaub mit Hund Winter Dänemark

  • Leinen los! - Im Winterhalbjahr von Anfang Oktober bis Ende März können Sie Ihren Vierbeiner ohne Leine am Strand herumtollen lassen.
  • Winterwonderland Dänemark – Durchwandern Sie gemeinsam mit Ihrem Hund die märchenhaft verschneiten Wälder Dänemarks und lassen Sie Ihren Vierbeiner ohne Leine in den extra Hundewäldern mit Artgenossen spielen.
  • Böllerfreies Silvester – in Dänemark ist das Zünden von Feuerwerkskörpern nicht überall erlaubt, sodass Sie in Gebieten mit Reetdachhäusern ruhig ins neue Jahr starten können.
  • Sightseeing – Auch im Winterurlaub mit Hund lohnt es sich die schönen Örtchen und Städte des Landes zu erkunden. In Süddänemark warten hier z.B. größere Städte wie Tondern, Esbjerg, Sonderburg oder Kolding.

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dänemark anzeigen

 

Die schönsten Urlaubsaktivitäten mit Hund im Winter für Holland

Der Urlaub mit Hund in Holland ist aufgrund der relativ kurzen Anreise sowie der hundefreundlichen Bevölkerung auch im Winter empfehlenswert. Das erwartet Sie an Urlaubsaktivitäten im Urlaub mit Hund im Winter:

  • Spaziergänge an der holländischen Nordseeküste – In den Wintermonaten können Sie die Hundestrände ohne Leine unsicher machen.
  • Wanderungen – Freuen Sie sich auf gemäßigte Wanderungen in der flachen Landschaft wie z.B. im Nationalpark De Hoge Veluwe.
  • Bestaunen der Gezeiten – um Ruhe und Entspannung zu finden, können Sie auch Ebbe und Flut im Niederländischen Wattenmeer beobachten.
  • Sightseeing in Amsterdam – Die Hauptstadt ist immer einen Besuch wert und wird Ihnen und Ihrem Vierbeiner einen spannenden Tag mit vielen Eindrücken bieten.
Rijksmuseum Amsterdam Urlaub in Holland
Rijksmuseum in Amsterdam, Niederlande

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Holland finden

 

Mittelmeer und Adria – ideal für einen milden Winterurlaub mit Hund

Wer dem Winter entfliehen möchte, für den lohnt sich der Urlaub in den wärmeren Gegenden des Mittelmeers und der Adria. Für den Winterurlaub mit Hund an der Adria stehen Ihnen Länder wie Italien, Kroatien oder Slowenien zur Verfügung. Das Mittelmeer lockt mit spanischen Küsten wie Costa del Garraf, Costa Daurada oder der Costa Càlida, während Sie in Frankreich die mondäne Mittelmeerküste der Côte d´Azur erwartet.

In den Wintermonaten können Sie hier an leeren Stränden spazieren gehen und die milden Temperaturen des Südens genießen. Ihr vierbeiniges Familienmitglied wird sich über die feinsandigen Strände und die touristenleeren Orte freuen – frei nach dem Motto: Sonne, Meer und Faulenzen.

Cote d'Azur, Frankreich
Cote d'Azur, Frankreich

Mit dem Hund auf der Skipiste oder auf der Loipe – geht das?

Allgemein besteht im Urlaub mit Hund im Winter für Skipisten ein Hundeverbot. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie deshalb auf den beliebten Wintersport verzichten müssen. Damit sich Ihr Hund in guten Händen befindet, sollten Sie mit Partner oder Freunden verreisen, die Ihren Vierbeiner während der Skitour betreuen. Wenn Sie Ihren Vierbeiner immer gerne bei sich haben, können Sie auf alternative Wintersportaktivitäten wie Schneeschuhwandern, Spazieren, Rodeln oder Langlaufen zurückgreifen. Hier gibt es z.B. in der Schweiz und in Österreich spezielle Hundeloipen, wo Ihr Vierbeiner neben der Spur mitlaufen darf. 

Man fährt Ski Winterurlaub

 

Winterurlaub mit Hund - Was muss ich beachten?

Damit Sie von Anfang an entspannt in den Winterurlaub mit Hund starten können, haben wir Ihnen hier einige hilfreiche Tipps zusammengefasst:

Winterurlaub Hund Holland

  • Einpacken: übliche Ausstattung (Hundenapf, Hundedecke, Spielzeug, etc.); EU-Heimtierausweis; je nach Reiseland: Gesundheitszeugnis, Grenzpapiere, Kopie der Haftpflichtversicherung; Halsbandanhänger mit Adresse; Erste-Hilfe-Set; Kotbeutel.
  • Hundekot entfernen: Auch im Winterurlaub und gerade in Ski- und Langlaufgebieten sollten Sie die Hinterlassenschaften Ihres Vierbeiners entfernen.
  • Genügend Pausen: Gerade im Schnee verausgaben sich viele Vierbeiner über Ihre Grenzen hinaus. Achten Sie deshalb auf genügend Pausen und Ruhezeiten.
  • Achten Sie auf Ihren Vierbeiner: Sollte Ihr Hund aufgrund fehlender Unterwolle, kurzen Fells oder höherem Alter schnell frieren, dann können Sie diesem mit einem Hundemantel vor der Kälte schützen.
  • Pflege: Gerade im Winter werden die Hundepfoten stark durch Schnee, Eis und Streusalz beansprucht, sodass diese viel Pflege bedürfen. Hierzu sollten Sie die Pfoten regelmäßig baden und mit Vaseline oder ähnlichem einreiben.
  • Vorsicht Schneefressen: Sollte Ihr Hund besonders viel Schnee fressen, kann dies schnell zu gesundheitlichen Problemen wie Durchfall oder Erbrechen führen. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Vierbeiner möglichst keine großen Mengen Schnee aufnimmt.
  • Sehen und gesehen werden: Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es empfehlenswert sich durch ein Leuchthalsband, Reflektoren und ähnliches sichtbar zu machen.
  • Impfschutz: Achten Sie darauf, dass Ihr Vierbeiner über alle notwendigen Impfungen verfügt. Je nach Reiseland sind Fristen von bis zu drei Wochen einzuhalten.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Winterurlaub mit Hund!
Haustierfreundliche Ferienhäuser finden