Urlaubstipps für die Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern

Gerade im Winter, wenn die Tage wieder kürzer und kälter werden, suchen wir nach einem Ort der Ruhe, Geborgenheit und Wärme. Wie wäre es, wenn Sie Ihre Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern zwischen Ostsee und Seenplatte verbringen und einige entspannte Tage genießen? Ein Tag an der Ostsee könnte vielleicht so aussehen: Morgens machen Sie dick eingepackt einen langen Spaziergang entlang des menschenleeren Strandes. Anschließend gönnen Sie sich in einem hübschen Café ein ausgiebiges Frühstück, ehe es Sie zum Sightseeing z.B. nach Kühlungsborn zieht. Nach einem Tag voller Erlebnisse machen Sie es sich mit Ihrem Lieblingsbuch und einem Heißgetränk vor dem Kamin gemütlich.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Mecklenburg-Vorpommern im Winter – Die schönsten Reiseziele 

Fischland Darß Zingst Strand

Hier haben wir Ihnen einige der schönsten Reiseziele für den Winterurlaub in Mecklenburg-Vorpommern zusammengefasst:

  • Im Westen Mecklenburg-Vorpommerns finden Sie das beliebte Ostseebad Boltenhagen. Genießen Sie hier einen Spaziergang entlang der Promenade und besichtigen Sie die sehenswerte Seebrücke und die Kirche zur Paulshöhe.
  • Nahe der Hansestadt Rostock, befindet sich das Ostseebad Kühlungsborn. Mit der Lage an der Mecklenburger Bucht und der beeindruckenden Bäderarchitektur aus vergangener Zeit, zählt dieses Bad zu den schönsten Ostseebädern in Mecklenburg-Vorpommern.
  • Neben den zahlreichen Küstenorten finden Sie in Ihrem Winterurlaub in Mecklenburg-Vorpommern auch viele schöne Inseln. So können Sie entspannte Tage auf der Insel Rügen, Insel Usedom, Insel Poel oder der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst verbringen.
  • Im Landesinneren erwartet Sie die Mecklenburgische Seenplatte, Europas größtes, zusammenhängendes Seengebiet. Für die Winterferien Mecklenburg-Vorpommern mit der Familie eignet sich besonders das schöne Rechlin am See Müritz.

Jetzt Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern ansehen

Schloss Usedom
Schloss Stolpe auf Usedom
 

Gute Gründe, die Winterferien Mecklenburg-Vorpommern im Ferienhaus zu verbringen

Möchten Sie in Ihrem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern im Winter Ihre Privatsphäre und Ruhe genießen? Dann ist ein Urlaub im Ferienhaus in Mecklenburg-Vorpommern genau das Richtige für Sie! Hier zeigen wir Ihnen welche NOVASOL Ferienhäuser im Winter besonders gerne gebucht werden:

  • Suchen Sie auch im Winter nach dem täglichen Badespaß? Dann buchen Sie eines unserer NOVASOL Poolhäuser mit Innenpool und Whirlpool.
  • Sie mögen es vor allem gemütlich und warm? In vielen unserer Ferienhäuser finden Sie eine Sauna und einen Kamin.
  • Sie sind auch in Ihrer Freizeit und bei Schlecht-Wetter gerne aktiv? Dann kommt in den NOVASOL Aktivitätshäusern mit Billard, Tischtennis & Co. garantiert keine Langeweile auf.
  • Begleitet Sie Ihr Hund nach Mecklenburg-Vorpommern? Unsere haustierfreundlichen Ferienhäuser mit viel Platz heißen Sie und Ihren Vierbeiner herzlich willkommen!
  • Sie lieben das Meer und den Strand? Wir empfehlen Ihnen unsere Ferienhäuser nahe dem Strand, ideal für lange Strandspaziergänge im Winter an der Ostsee.
  • Sind Sie in Ihrem Urlaub gerne aktiv? Freuen Sie sich in unseren Vitalhäusern über Extras wie Saunen, Whirlpools oder Massageduschen. Zudem eignen sich diese Häuser ideal für den Aktivurlaub, da Sie sich nahe schöner Wander- und Fahrradwege sowie Erlebnis- und Thermalbädern befinden.

Ferienhaus Mecklenburg-Vorpommern

Tipp: Viele unserer NOVASOL Ferienhäuser können Sie bereits ab 2 Nächten buchen. Ideal für den Kurzurlaub im Winter!

Jetzt Ferienhäuser in Mecklenburg-Vorpommern ansehen

 

Deshalb ist Mecklenburg-Vorpommern im Winter mit Hund besonders schön!

Mecklenburg-Vorpommern im Winter bietet zahlreiche Möglichkeiten, um einen schönen Urlaub mit Hund zu verbringen. So finden Sie sowohl auf dem Festland als auch an der Küste zahlreiche haustierfreundliche Ferienhäuser! Im Ferienhaus an der Ostsee mit Hund können Sie sich über viel Platz und eine haustierfreundliche Ausstattung freuen.

Der Winter eignet sich hervorragend für den Urlaub mit Hund, da Ihr Vierbeiner hier an vielen Hundestränden ohne Leinenzwang herumtollen kann. Darüber hinaus sind die Strände im Winter weniger voll. Zu den schönsten Stränden auf der Insel Rügen zählt der Strand in Prora. Hier können Sie mit Ihrer Fellnase auf dem sechs Kilometer langen und bis zu 40 Meter breiten Sandstrand, welcher durch einen Kiefernwald begrenzt ist, einen langen Spaziergang unternehmen. Wenn Sie mit Kind und Hund im Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte sind, dann eignen sich hundefreundliche Ausflugsziele wie der Bärenwald Müritz oder das MÜRITZEUM, das Natur-Erlebnis-Zentrum in Waren an der Müritz.

Hund im Winter

Zu unseren haustierfreundlichen Unterkünften in Mecklenburg-Vorpommern

 

Gemütliche Feiertage im Winter in Mecklenburg-Vorpommern

Das Jahr neigt sich wieder langsam dem Ende zu und Sie können es garnicht abwarten Weihnachten und Silvester zu feiern? Wie wäre es, diese wunderbare Zeit einfach mal an einem anderen Ort zu zelebrieren? Verbringen Sie Ihren Urlaub über Weihnachten in Mecklenburg-Vorpommern doch ganz gemütlich in einem NOVASOL Ferienhaus oder einer Ferienwohnung, fernab von Stress und Hektik.

In der Vorweihnachtszeit können Sie hier auch noch zahlreiche Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte besuchen. Wenn Sie mit Ihrem Vierbeiner und kleineren Kindern ein ruhiges Neujahrsfest verbringen möchten, dann eignet sich z.B. der Urlaub auf Usedom. Hier gilt in vielen Orten Feuerwerksverbot aufgrund der leicht entflammbaren Reetdachhäuser. Freuen Sie sich in Ihrem Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern im Winter auf gemütliche Feiertage!

Winterferien Mecklenburg-Vorpommern Kamin

Zu unseren Ferienhäusern in Mecklenburg-Vorpommern

 

Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern im Winter 

Auch in den Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern lockt die Natur viele passionierte Wanderer und Angler in das vielseitige Bundesland. Jährlich kommen rund zwei Millionen Wanderer nach Mecklenburg-Vorpommern, besonders aufgrund der leichten Wanderungen im Flachland. Gerade im Winter lohnt sich der Angelurlaub in Mecklenburg-Vorpommern: Wie wäre es mit dem traditionellen Eisangeln an der Mecklenburgischen Seenplatte, wo Hechte, Barsche und andere Weißfische anbeißen? Vor der Insel Rügen liegt zudem das beste Lachstrollinggebiet in Europa. Beim Trolling werden die Fische durch Schleppangeln vom Boot aus gefangen. Für alle Familien und Angelanfänger lohnt sich auch eine Ausfahrt mit einem historischen Fischkutter auf die offene See.

Wenn Sie es eher nach drinnen zieht können Sie Indoorklettern oder -bouldern probieren. Kletterhallen finden Sie z.B. in Warnemünde, Rostock, Tessin oder Schwerin. Möchten Sie es eher ruhig und entspannt angehen lassen, so finden Sie auch zahlreiche Schwimm- und Thermalbäder für die nötige Portion Wellness.

 

Tolle winterliche Ausflugsziele in Mecklenburg-Vorpommern in der Natur 

Der Anteil von geschützten Naturlandschaften in Mecklenburg-Vorpommern ist mit 30 Prozent sehr hoch. So finden Sie hier drei Nationalparks, drei Biosphärenreservate, sieben Naturparks und viele weitere Schutzgebiete. Besuchen Sie z.B. den Müritz-Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern im Winter. Hier können Sie vom Käflingsturm aus, die Aussicht auf die Waldlandschaft und die traumhaften Seen genießen. Vielleicht entdecken Sie auch noch einige seltene Tiere wie Seeadler oder Rohrdommeln, die an der Müritz ihr Zuhause gefunden haben.

Ein weiteres beeindruckendes Ausflugsziel in der Natur, ist der Baumkronenpfad bei den Ivenacker Eichen. Wandeln Sie hier durch die Baumkronen der über 1000 Jahre alten Eichen und lernen Sie an Lernstationen erstaunliche Dinge über die Welt der Bäume. Wenn es Sie eher an die Ostsee zieht, dann ist z.B. der Nationalpark Jasmund empfehlenswert. Hier erwarten Sie die Ostseeinsel Rügen mit den weltberühmten Kreidefelsen und dem beeindruckenden Buchenwald. Entdecken Sie noch viele weitere Ausflugsziele in Ihrem Winterurlaub in Deutschland und genießen Sie gemütliche Abende in Ihrem NOVASOL Ferienhaus.

Müritz See

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern

 

Events in Mecklenburg-Vorpommern, die man sich im Winter nicht entgehen lassen sollte

Im Winterurlaub in Mecklenburg-Vorpommern darf man sich eines nicht entgehen lassen. Die zahlreichen Weihnachts- und Adventsmärkte. Hier möchten wir Ihnen einige kleinere Märkte vorstellen, die wahre Geheimtipps darstellen. Einen schönen Adventsmarkt finden Sie in der Scheune Bollewick an der Müritz. Hier finden Sie neben dem Kunsthandwerk auch ein ganztägiges Bühnenprogramm und Bastelangebote für Kinder und Junggebliebene.

Zwischen Lübeck und Schwerin liegt das schöne Kloster Zarrentin. Auf diesem Weihnachtsmarkt erwarten Sie in historischer Atmosphäre kunsthandwerkliche Erzeugnisse und besondere Bekleidungsartikel. Auch in den Küstenregionen finden Sie viele besuchenswerte Weihnachtsmärkte.

Für alle, die über Silvester nach Mecklenburg-Vorpommern kommen, sind die zahlreichen Silvesterparties ein Muss. In den Ostseebädern Zempin, Ückeritz, Koserow, Göhren, Boltenhagen oder Graal-Müritz finden auch Sie eine Party nach Ihrem Geschmack. Zum Start in das neue Jahr dürfen Sie sich auch das traditionelle Neujahrsbaden in der Ostsee  wie z.B. in Boltenhagen oder Kühlungsborn, nicht entgehen lassen.

Winterurlaub Kühlungsborn
Kühlungsborn, Mecklenburg-Vorpommern

 

Sehenswerte Orte in Mecklenburg-Vorpommern im Winter

Im Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern im Winter sollten Sie unbedingt einige der folgenden Städte besuchen:

  • Rostock: In dieser Stadt sind Großstadtflair, Meeresfeeling und Ruhe in der Natur perfekt miteinander vereint. So können Sie hier durch die zauberhafte Altstadt mit den vielen kleinen Gassen, Geschäften, Cafés und Restaurants spazieren und im nächsten Moment sich den Wind an der Promenade des Seebads Warnemünde um die Nase wehen lassen.
  • Schwerin: Diese Stadt darf auf Ihrem Urlaubsprogramm keinesfalls fehlen. Mecklenburgs älteste Stadt liegt inmitten der traumhaften Seenlanschaft und hat trotz ihrer geringen Größe viel zu bieten. So ist besonders das Märchenschloss zu erwähnen, welches inmitten Deutschlands viertgrößtem See thront. Auch ein Bummel durch die vom Barock geprägte Stadt ist ein Genuss für alle Sinne.
  • Stralsund: Die UNESCO-Welterbe-Stadt kann mit zahlreichen Baudenkmälern wie z.B. dem Kieper- und Kütertor, den Kirchen St. Nikolai, St. Marien und St. Jakobi und weiteren Attraktionen wie dem OZEANUM punkten. Durch die perfekte Lage zwischen Hiddensee, Rügen und Fischland-Darß-Zingst bietet sich die Stadt auch in Verbindung mit weiteren Ausflügen an.
  • Greifswald: Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist immer eine Reise wert. Schlendern Sie durch die Altstadt und entdecken Sie die zahlreichen historischen Bauten, das beeindruckende Universitätsgebäude und Deutschlands größten Museumshafen mit über 50 Schiffen.
Schweriner Schloss
Schweriner Schloss

Jetzt Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Mecklenburg-Vorpommern entdecken

| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )