search

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Burgh Haamstede

Burgh Haamstede: Fischerdorf für Jung und Alt

Sie finden dieses ehemalige Fischerdorf an der Küste von der Insel Schouwen-Duiveland. Burgh Haamstede ist ein wahres Ferienparadies. Besonders die Kinder werden es hier genießen. Der breite Strand lädt zum Baden und aalen in der Sonne ein. Auch die einzelnen Orte auf der Insel bieten zahlreiche historische und kulturelle Highlights. Statten Sie unbedingt Bruinisse einen Besuch ab. Oder gehen Sie auf Sightseeingtour nach Zierikzee. Verbringen Sie einen tollen Ferienhausurlaub in Burgh Haamstede mit Ihren Freunden oder Familie und erleben Sie die Niederlande von einer ganz anderen Seite!

Strand und mehr!

Der Strand von Burgh Haamstede ist einer der schönsten in den Niederlanden. Hier können Sie so richtig die Nordsee unsicher machen. Rettungsschwimmer überwachen in der Sommersaison den Strand. Außerdem können Sie sich Liegestühle und Surfbretter vor Ort ausleihen. Im Ferienhausurlaub in Burgh Haamstede gibt es viel zu sehen und zu erleben. Bewundern Sie die Deltawerke auf der Oosterschelde. Diese wurden nach der Flutkatastrophe von 1953 gebaut. Die Deltawerke sind ein einzigartiges holländisches Denkmal, welche die stürmische Nordsee im Zaum halten.

Der Yachthafen von Bruinisse und das Bruse Muschelfeest

Der Hafen von Bruinisse liegt direkt am Grevelingenmeer. Dieser Yachthafen wurde kürzlich komplett renoviert und verfügt nun über gastronomischen Einrichtungen, Geschäfte und ein öffentliches Schwimmbad. Der Yachthafen gehört, dank dieser Renovierungsarbeiten, zu den modernsten in Zeeland. Auch hier finden die Fischereitage (das Bruse Muschelfest) jedes Jahr in der 3. Juliwoche statt. Dies ist eine dreitägige Veranstaltung bietet jedes Jahr ein neues und abwechslungsreiches Programm, aber mit wiederkehrenden Elementen: einer Messe, Karneval, Flottenshow und einem spektakulären Feuerwerk. Besuchen Sie in Ihrem Urlaub in Burgh Haamstede unbedingt das Dorf Bruinisse. Sie werden es nicht bereuen!

Bruinisse und das Meer

Dass die Niederlande eine wechselhafte Beziehung mit dem Meer haben, lässt sich anhand der Geschichte der letzten Jahrhunderte gut zurückverfolgen. Besuchen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs in Burgh Haamstede das Watersnoodmuseum in Ouwekerk. Das Besondere an dieser Einrichtung: Es zeigt nicht nur die tragischen Momente des Hochwassers von 1953, sondern ist auch an einem historischen Ort untergebracht. Vier Senkkästen (große Betonkästen, die als Fundamente für den Brücken- oder Dammbau dienen) bilden die Räumlichkeiten des Museums. Ein weiteres Highlight in Ihrem Urlaub in Holland ist das Grevelingenmeer direkt vor Ihrer Haustür. Das Gewässer ist nicht nur der größte Salzwassersee in Europa, sondern auch ein hervorragendes Segelrevier. Landschaftlich geprägt von Hügeln und Dünen besticht das Grevlingenmeer durch seine schönen Sandstrände. 

Ausflugsziele auf der Insel Schouwen-Duiveland

Besuchen Sie in Ihrem Ferienhausurlaub in Burgh Haamstede unbedingt die Stadt Zierikzee, etwas weiter südlich. Hier können Sie viele tolle Abenteuer in Ihrem Urlaub in Zeeland erleben. Zierikzee ist eine schöne Einkaufsstadt, in der Sie nach Herzenslust shoppen können. Oder Sie genießen niederländische Backwaren in einigen der zahlreichen Cafés in der Stadt. Renesse ist ein berühmter Badeort auf Schouwen-Duiveland, wo sich Jung und Alt einen schönen Urlaub machen können. Während der Saison werden hier viele Aktivitäten im Dorf und am Strand angeboten. Es gibt ein ausgedehntes Nachtleben für junge Leute.