Familienurlaub mit Kindern in Kroatien

Familienurlaub in Kroatien

Sehnen Sie sich nach Entspannung? Suchen Sie zeitgleich einen Ort an dem Ihr Kind sich während des Urlaubs nicht langweilen muss? Kroatien bietet die ideale Zusammenstellung von einem stressfreien erholsamen Urlaub mit genügend Freizeitaktivitäten für Ihre Kinder. Während Sie in der Sonne den nötigen Wohlfühlfaktor genießen, kann Ihr Kind die faszinierende Unterwasserwelt Kroatiens erkunden. Bei einem Familienurlaub in Kroatien mit Kind ist für jeden etwas dabei!

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Urlaub in Kroatien mit Kind – aber wo?


Haben Sie sich nun für Ihren nächsten Urlaub als Familie das Land Kroatien ausgesucht, gilt es nun zu entscheiden, wohin Ihre Reise denn genau gehen soll. Beliebte Reiseziele für Familien sind Istrien, die Riviera von Cricvenica, welche für Ihre zahlreichen Sandstrände bekannt ist, oder die Insel Krk. 

Entscheiden Sie sich für Istrien, so wählen Sie auch die Region mit der kürzesten Anfahrt zum Meer, wenn Sie von Richtung Deutschland kommen. Planen Sie Ihren Urlaub beispielsweise im Nordwesten von Porec. Dort finden Sie zahlreiche Tourismusangebote, mitunter auch Kinderanimation, zum Beispiel am Strand Borik. Genießen Sie Ihre Auszeit in dem Urlaubsort Medulin, dann wäre auch ein Ausflug nach Pula möglich, wo Sie das berühmte Amphitheater der römischen Epoche besichtigen können. 


Die schönsten Orte für den Kroatien Urlaub mit Kind direkt am Meer


Wir haben in den genannten Regionen die schönsten Orte direkt am Meer für Sie und Ihre Familie herausgesucht. Von traditionellen kroatischen Dörfern, traumhaften Sandstränden bis zu romantischen Altstädten - wir haben für jeden Geschmack etwas dabei! Buchen Sie beispielsweise Ihren Urlaub in Cricvenica mit dem Strand Crni Molo oder an dem Amarinstrand von Rovinj. Zieht es Sie auf eine Insel? Krk gehört zu den beliebtesten Inseln, wenn es um einen Familienurlaub geht. Faszinierende Sehenswürdigkeiten und traditionelle kroatische Dörfer bilden das perfekte Paket für Ihren Urlaub in Kroatien mit Kindern.


Die schönsten kinderfreundlichen Sandstrände in Kroatien


Für die meisten Kinder ist es eines der Highlights in den Sommerferien baden zu gehen und am Strand zu spielen. Die gute Nachricht ist: Kroatien hat eine Vielzahl an atemberaubenden Stränden! Allerdings findet man viele Steinstrände vor, was nicht immer so geeignet ist, wenn man mit Kindern verreist. Aber keine Sorge, wir haben etwas recherchiert und für Sie die perfekten Sandstrände an der kroatischen Küste herausgesucht. Neben den im vorigen Kapitel angeführten Sandstränden, können Sie Ihren Urlaub in Kroatien mit Kind auch an einer der folgenden Strände verbringen: 

•    San Marino Rajska Plaza auf der Insel Rab in Lopar (leicht abfallender Untergrund)
•    Zlatni Rat (auch ,,goldenes Horn“ genannt)
•    Sandstrand in Silo (besonders hohe Wasserqualität und Sauberkeit)
•    Prapratno auf der Halbinsel Peljesac nahe Ston


Kroatien-Urlaub mit Kind – Was kann man unternehmen?


Falls einmal die Zeit am Strand zu langweilig werden könnte, kommen hier nun ein paar Tipps für spannende Urlaubsaktivitäten, die Sie mit Ihrem Kind unternehmen können. 
Die Gegend um Pula und Medulin würde sich beispielsweise sehr gut für eine Radtour mit der Familie anbieten. Wer mehr Spannung sucht, kann auch im Green Garden Entertainment Center von Pula vorbei schauen. Dort kann man unter einer Vielzahl an Sportaktivitäten (Kartfahren, Paintball oder Quadfahren) wählen. 
Sind Sie ein ambitionierter Angler? Die kroatische Adria gilt als das Paradies für Angler schlechthin. 
Sie können ebenso eine Erkundungstour in Istrien mit dem Kajak starten. Entdecken Sie Rovinj, Pula und Kap Kamenjaks auf eine besondere Art und Weise. 

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Kinder in Kroatien 


Neben Sportaktivitäten gibt es für Ihre Kleinen natürlich noch vieles mehr im Kroatien Urlaub zu entdecken. Ein besonderes Highlight könnte ein Besuch der zahlreichen Aquaparks Kroatiens sein. In der Nähe von Porec (Istrien) werden Sie gleich zwei vorfinden - den Aquapark Istralandia und Aquacolors. Erleben Sie einen ganzen Tag voller Aktion, Spaß und Spannung! 
Neben diesen Freizeitparks könnte auch ein Besuch in der Grotte Baredine ein unglaubliches Abenteuer für Jung und Alt sein. Die 130 m tiefe Tropfsteinhöhle ist während der Saison von April bis Oktober geöffnet und lässt seine Besucher die bizarre Formen von Stalagmiten und Stalaktiten bestaunen. 

Oder war es schon immer der Traum Ihres Kindes Ritter zu spielen? Warum nicht im Amphitheater von Pula? Während die Erwachsenen die Historik und Baukunst bewundern, werden Ihren Kindern sicher ein paar Geschichten in den Kopf kommen, was hier passiert sein könnte.


Tipps für den Kroatien-Urlaub mit Babys und Kleinkindern


Wenn Sie einen Kroatien Urlaub mit Baby oder Kleinkind planen, müssen Sie sicherlich auf ein paar andere Dinge achten, als wenn Ihr Kind schon etwas älter ist. Für die meisten Personen, die Ihre Anfahrt mit dem Auto planen, bietet es sich hier an, den Kroatien Urlaub in Istrien zu verbringen. Mit dem eigenen Fahrzeug anzukommen ist flexibler und die Kinder können auch nachtsüber schlafen. Haben Sie Ihren Urlaub auf Istrien vorgesehen, lässt sich die Stadt Rijeka empfehlen. Diese ist gut mit dem Kinderwagen oder der Trage erkundbar. Neben Rijeka ist auch der Dinopark in Futana eine gute Alternative, wenn Ihr Kind noch zu klein für einen Wasserpark ist. Neben einen Zoo findet man dort auch eine Bogenschießanlage und diverse Live Shows vor.
 
Eine gute Versorgung, glasklares türkisblaues Wasser und zahlreiche Schattenplätze werden Sie auch auf der Insel Mali Losinj vorfinden. Diese ist über Cres und mittels einer kurzen Fährfahrt erreichbar.


Kroatien – Beliebtes Ziel für den Familienurlaub mit Kindern in den Sommerferien


Sonne, Strand und Meer. Viele Kinder ersehnen sich das in Ihren Sommerferien. Wenn die Eltern dann noch verkünden, dass es dieses Jahr tatsächlich in ein Urlaubsland am Meer geht, sind die meisten begeistert. Natürlich sind die Sommermonate eine der beliebtesten Reisezeiten, aber auch in Kroatien gibt es noch ein paar weniger überlaufene Fleckchen, die Sie sich für Ihren Urlaub aussuchen können. Zwei Beispiele sind:

•    Insel Murter ( zwischen Zadar und Split )
•    Insel Susak  ( im Westen von Lošinj )

Tipps für Kroatien mit Kindern im Frühjahr 


Die ersten warmen Sonnenstrahlen erhaschen und den ersten Schritt Richtung Sommer mit einem Urlaub an der Küste gehen. Verbringen Sie Ihren Familienurlaub mit Kindern im Frühjahr in Kroatien und genießen Sie die erste Wärme und den ersten Badeversuch für dieses Jahr.

Eine Auszeit zu dieser Zeit wäre perfekt für einen Aktivurlaub. Spannende Wanderwege vorbei an Küste, Weingärten oder Flusstälern versprechen einen aufregenden Tag sowohl für Eltern als auch Kinder. Gut markierte Wanderwege finden Sie zum Beispiel auf der beliebten Urlaubsinsel Krk vor.

Besonders interessant für Ihre Kleinen wird es aber sein, dass das Osterfest viel größer in Kroatien gefeiert wird. Ob filigrane Kunstwerke in Eierschalen auf dem Festland oder traditionellen Eierkämpfen an der Adriaküste - für Spiel und Spaß ist zu der Zeit überall gesorgt.


Tipps für Kroatien Urlaub mit Kindern im Herbst 


Sie sind an einer Städtereise interessiert, aber während der Sommerferien Ihres Kindes war dies immer zu warm? Warum nutzen Sie nicht die Herbstferien für einen Städtetrip in Kroatien? Durchschnittliche 23 Grad Lufttemperatur machen ein entspannteres Flanieren durch die Gassen Pulas oder Rovinjs möglich. Und auch für einen kurzen Sprung ins Wasser an einen der zahlreichen Stadtstrände ist es noch nicht zu kalt. Angenehme 20 Grad Wassertemperatur machen es möglich. Interessiert Sie die Historik Pulas? Dann werden die beeindruckende Architektur gepaart mit den einzigartigen Buchten sowohl Sie als auch Ihre Kleinen beeindrucken. Und falls es doch einmal kälter sein sollte, müssen Sie nicht auf das Meer verzichten. Das Aquarium in Pula zeigt Ihnen die beeindruckende Unterwasserwelt. Entkommen Sie der quirligen Hochsaison und genießen Sie das Flair Kroatiens ! 


Familienurlaub Kroatien mit Kindern - Tipps für den Winter


Im Kroatien-Urlaub mit Kindern muss es warm sein? Nicht mit unseren Tipps für Ihre Winterauszeit im Urlaubsland Kroatien! Am besten eignen sich dafür natürlich die Weihnachtsfeiertage. Zagreb ist mitunter das beste Weihnachtsziel Europas. Und das nicht wegen der Großstadt an sich. Das besondere Highlight in Zagreb ist die ausgedehnte Weihnachtsdekoration während der Feiertage. Welche Kinderaugen lässt das nicht hell erstrahlen? Eine weihnachtliche Traumwelt kann Sie auch im Salajland erwarten. Funkelnde Lichterketten erhellen hier die klare Winternacht. 

Oder möchten Sie doch lieber zu Silvester verreisen? Gesellig, laut und unterhaltsam. Das könnte Sie erwarten. Zagreb ist bekannt für sein spektakuläres Silvesterfest. Falls das zu laut für Ihre Kinder ist, dann bietet es sich auch an ein Ferienhaus in Kroatien am Meer mit Ihrem Kind in einem kleinen Küstenstädtchen zu verbringen. 

(Zusatztipp: Die Plivicer Seen verwandeln sich in ein Winterwunderland sobald der Frost kommt. Das ist definitiv einen Ausflug wert!)


Ferienhäuser in Kroatien – Die beliebteste Unterkunftsart für den Urlaub in Kroatien mit Kind


Ein Familienurlaub in Kroatien kann in jeder Unterkunft ein bereicherndes Erlebnis sein. Für die meisten Familien gehört ein Ferienhaus jedoch zum Urlaub an der Adria dazu. Die ungestörte Ruhe beim Essen im Vergleich zu einem Hotel und der zusätzliche Platz im Vergleich zu einer Ferienwohnung überzeugen die meisten Urlauber ein Ferienhaus zu buchen. Sicherlich jede Unterkunft hat etwas zu bieten, jedoch ist ein Garten vor der Haustür mit einem eigenen Pool oder ein eigenes Zimmer für die Kinder schon etwas besonderes. Buchen Sie also eines unserer kinderfreundlichen Ferienhäuser in Kroatien!

Kroatien Urlaub mit Kindern – Das sollten Sie wissen


Im nachfolgenden haben wir ein paar Tipps für Sie gesammelt, damit Ihr Urlaub in Kroatien möglichst stressfrei und ohne Komplikationen verläuft :

•    europaweite Notfallnummer : 112
•    Adresse von Ärzten sind meist auch an einer Touristeninformation erhältlich (Kroatien hat eine gute medizinische Versorgung)
•    bei einem Krankenrücktransport werden die Kosten meist nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen (eine private Reisekrankenversicherung lohnt sich, aber bitte informieren Sie sich noch einmal genau bei Ihrer Versicherung)

Spezifische Tipps für einen Urlaub mit Kind :

•    Planen Sie eine eigene Anreise, so bietet sich die Nacht an
•    Sonnencreme und Wassershirts nicht vergessen (der kroatische Sommer kann sehr heiß werden)
•    Badeschuhe mit einpacken (für ein einfaches Spielen an Stein- und Kiesstränden)