Ferienhäuser für den Urlaub mit Hund in Deutschland

Für Sie ist Ihr Hund nicht nur der treuste Begleiter im Alltag, sondern auch im Urlaub? Dann finden Sie bei NOVASOL zahlreiche geeignete Unterkünfte für Sie und Ihren Vierbeiner. Die Tatsache, dass fast 10 Millionen Hunde in den Haushalten Deutschlands lebten und deutsche Hundeurlauber durchschnittlich 2-mal pro Jahr in den Urlaub mit Hund fahren, beweist wie wichtig das Thema Urlaub mit Hund in Deutschland ist. Besonders beliebt sind die Berge wie z.B. in Bayern sowie Schleswig-Holstein und Niedersachsen wo das Meer, zahlreiche Hundestrände und Erholung pur auf Sie warten.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Privates Ferienhaus mit Hund - Diese Vorteile bietet NOVASOL!

Ferienhaus Deutschland mit Hund


Bei NOVASOL finden Sie viele schöne Ferienhäuser für Ihren Urlaub mit Hund, in welchen Ihr geliebter Vierbeiner nicht nur erlaubt, sondern herzlich willkommen ist. Die Feriendomizile, welche sich für den Hundeurlaub in Deutschland eignen, finden Sie in der Kategorie „haustierfreundliche Ferienhäuser“.

  • Große Auswahl: Für Ihren Urlaub mit Hund in Deutschland können Sie bei NOVASOL zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund mieten.
  • Keine extra Gebühren für Ihren Hund: Für Ihren Hund gibt es bei einer NOVASOL Ferienwohnung oder einem Ferienhaus keine zusätzlichen Buchungs- oder Reinigungskosten. Zudem sind die Kosten für die Endreinigung unabhängig von der Art und der Größe Ihres Hundes.
  • Hundgerechte Ausstattung unserer Ferienhäuser: Besonders beliebt für den Hundeurlaub in Deutschland Ferienhäuser in Alleinlage, mit eingezäuntem Grundstück, Ferienwohnungen in der Nähe eines Hundestrandes oder auch mit dem Luxus eines eigenen Swimmingpools. Im Ferienhaus finden Sie auch nützliche Informationen wie z.B. zum nächsten Tierarzt oder zu den Regelungen der Leinenpflicht in der jeweiligen Urlaubsregion.
  • Max. 1 bis bis 2 Haustiere (je nach Reiseland) sind willkommen: Bei NOVASOL sind in den meisten haustierfreundlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Deutschland bis zu 2 Haustiere erlaubt.

 

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Deutschland anzeigen


2) Urlaub mit Hund in Deutschland – aber wo?


Das beliebteste Reiseziel der deutschen Hundeurlauber ist eindeutig das Heimatland Deutschland. Deutschland prädestiniert sich durch die perfekte Lage im Herzen Europas und die große Anzahl an beeindruckenden Städten wie München, Berlin oder Hamburg. Darüber hinaus hat es Anteil an der Nord- und Ostsee sowie den Alpen im Süden. Deutschland verfügt in seinen 16 Bundesländern über traumhafte Naturlandschaften mit mehr als 16 Nationalparks und über 100 Naturparks. So bietet sich bei einem Urlaub mit Hund in Deutschland sowohl ein entspannter Strandurlaub mit Hund als auch ein Aktivurlaub in den Bergen und Wäldern Deutschlands an. So vielfältig Deutschland ist, so kurz ist die Anreise in viele Regionen. Angekommen in Ihrer schönen Ferienwohnung in Deutschland oder Ihrem Ferienhaus in Deutschland mit Hund, können Sie und Ihr Vierbeiner sich vom Alltag erholen und die Umgebung erkunden.


3) Mit dem Hund an den Strand in Deutschland – geht das?


Die feuchte Hundeschnauze in den feinen Sand stecken, buddeln, in der Sonne entspannen und im Meer baden – all das können Sie haben bei Ihrem Urlaub in Deutschland mit Hund: Ganze 1585 Kilometer Küste, davon 621 Kilometer an der Nord- und 964 Kilometer an der Ostsee, laden Sie zu langen Strandspaziergängen und einem erfrischenden Bad ein. In der Wintersaison von Anfang Oktober bis Ende März ist es an den meisten Stränden an der Nord- und Ostsee erlaubt den Hund frei laufen zu lassen. In der Hauptsaison vom 01. April bis 30. September können Sie auf die speziell ausgewiesenen Hundestrände an der Nord- und Ostsee ausweichen. Die schönsten Hundestrände an der Ostsee liegen in Darß, Rügen, Usedom, Travemünde und am Weissenhäuser Strand. An der Nordsee finden Sie die tollsten Hundestrände auf Sylt, in Büsum, Borkum, St. Peter-Ording und Cuxhaven-Sahlenburg.

 

Alle haustierfreundlichen Ferienhäuser in Deutschland suchen


4) Deutschland Urlaub mit Hund – Was kann man unternehmen?


Bei einem Urlaub in Deutschland mit Hund finden Sie zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten für sich und Ihren vierbeinigen Liebling. Durch das vielseitige Angebot Deutschlands kommen hier Kulturinteressierte, Naturliebhaber, eingefleischte Wanderer und Radfahrer sowie Ruhesuchende auf Ihre Kosten. Besonders toll und pfotenfreundlich ist z.B. die Wanderung zum Tegelberg im Allgäu, wo man oben angekommen einen wunderschönen Blick auf das Märchenschloss Neuschwanstein hat. Im Anschluss lohnt sich für Zwei- und Vierbeiner ein Bad im glasklaren Alpsee. Ein besonderes Erlebnis für alle Fahrradfahrer unter den Hundeurlaubern findet sich auf Deutschlands größter nordfriesischen Insel Sylt. Hier können Sie Ihren Vierbeiner in ein E-Bike-Lastenfahrrad setzen und Ihre Fahrradtour über die Insel unternehmen. Zwischendurch kann Ihr Vierbeiner an einem der 16 Hundestrände mit anderen Artgenossen herumtollen, buddeln und ein Sprung ins kühle Nass der Nordsee wagen.


5) Ideen für einen Kurzurlaub in Deutschland mit Hund


Ihr Hund sollte auch im Kurzurlaub nicht fehlen? Dann nehmen Sie ihn doch mit und erholen Sie sich in einer der zahlreichen Urlaubsregionen Deutschlands. Deutschland bietet sich aufgrund seiner Größe und der kurzen Anreise ideal für einen kurzen Hundeurlaub an. Wenn Sie aus dem Süden Deutschlands kommen und sich kurz erholen möchten, dann fahren Sie doch z.B. an die Mosel mit Hund. Hier erwarten Sie und Ihren Hund traumhafte Weinberge, romantische Landschaften und viele sehenswerte Orte entlang des Flusses. Das Sauerland bietet sich für einen kurzen Aktivurlaub mit Hund an, wenn Sie im Herzen Deutschlands wohnen. Im „Land der 1000 Berge“ erwarten das Wandererherz über 2000 Berge über 400 m hoch und viele gut ausgeschilderte sowie prämierte Wanderwege. Sind Sie im Norden Deutschlands wohnhaft, dann fahren Sie doch kurz mal ans Meer. Wie wäre es mit ein paar erholsamen und besonders sonnenreichen Tagen auf Deutschlands größter Insel Rügen. Ihr Hund wird sich über lange Spaziergänge entlang des weißen Sandstrands und die frische Seeluft in der Nase freuen.


6) Spontane Auszeit in einem Last Minute Hundeurlaub in Deutschland


Sehnen Sie sich nach einer kurzen Auszeit, fernab von Stress und Alltag, um sich einige Tage mit Ihrem vierbeinigen Familienmitglied zu erholen? Dann starten Sie bei NOVASOL Last Minute in den Hundeurlaub in Deutschland. Bei NOVASOL können Sie zwischen zahlreichen Feriendomizilen in ganz Deutschland wählen, die Sie zu einem günstigen Preis buchen können. In den schönen Ferienwohnungen in Deutschland und Ferienhäusern können Sie und Ihr Vierbeiner Ihre Urlaubstage ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Die haustierfreundlichen Unterkünfte für den spontanen Deutschland Urlaub mit Hund finden Sie direkt online.


7) Ruhiges Silvester mit Hund in Deutschland


Wenn Sie sich einen Ort für ein böllerfreies Silvester ohne lautes Geknalle und blitzende Raketen wünschen, damit Ihr Hund nicht in Angst und Stress verfällt, dann werden Sie in Deutschland sicherlich fündig. Ganz allgemein sind Waldregionen bzw. Naturschutzgebiete, Inseln und ein Ferienhaus mit Hund in Alleinlage hervorragend geeignet um das Neujahrsfest in Ruhe zu feiern. Ein entspanntes Silvester können Sie z.B. im Nationalpark Bayerischer Wald oder Harz verbringen. Die Inseln Föhr, Amrum und Sylt haben sich aufgrund der hohen Brandgefahr der Reetdachhäuser dazu entschieden das Feuerwerk zu verbieten. Lediglich im Hafen von Hörnum auf Sylt kann das offizielle Feuerwerk bewundert werden. Durch die Weitläufigkeit und die geringe Besiedlung der Eifel, gibt es auch hier zahlreiche Feriendomizile abseits des Trubels, die Sie bei NOVASOL buchen können. Empfehlenswert ist die vorherige Absprache mit dem Unterkunftsanbieter, um auf Nummer sicher gehen zu können.

 

Alle haustierfreundlichen Ferienhäuser in Deutschland suchen


8) Urlaub in Deutschland mit Hund – Reiseziele für jede Jahreszeit


Der Urlaub mit Hund in Deutschland ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Durch die vielseitigen Landschaften und Regionen Deutschlands finden sich über das ganze Jahr hinweg traumhafte Reiseziele, um sich ein paar Tage oder Wochen erholen zu können. Hier stellen wir Ihnen einige ausgewählte Domizile vor:

•    Urlaub mit Hund im Frühling im Bayerischen Wald: Im Ferienhaus in Bayern mit Hund können Sie das Frühlingserwachen hautnah erleben – bunt geschmückte Brunnen, der letzte Schnee in den Bergen und erste feine grüne Knospen und Blätter in den Wäldern Bayerns. Bei den gemeinsamen Wanderungen mit Ihrem Vierbeiner können Sie atemberaubende Kulissen und Ausblicke genießen. Auch die zahlreichen Seen in Bayern laden Ihren Hund zu einem erfrischenden Bad ein.

•    Ferienhaus mit Hund im Sommer auf Usedom: Deutschlands zweitgrößte Insel Usedom bietet mit ihrer 42 km langen Küste zahlreiche feinsandige Sandstrände mit ausgewiesenen Hundefreilaufflächen. Verbringen Sie Ihren Urlaub entspannt im Strandkorb, während Ihr vierbeiniger Liebling am Strand herumtoll, buddelt und die feuchte Nase in den Sand steckt. Hier wird sich Ihr Hund pudelwohl fühlen!

•    Herbsturlaub im Ferienhaus mit Hund im Feriendorf Dagebüll an der Nordsee: Die salzige und gesunde Nordseeluft können Sie in einem der zahlreichen haustierfreundlichen Ferienhäuser im NOVASOL Feriendorf in Dagebüll rund um die Uhr genießen. Im Herbst finden Sie hier menschenleere Strände, Dünen und verlassene Deiche. Von hier aus können Sie auch einen Ausflug auf die nahegelegenen Inseln Amrum und Föhr unternehmen.

•    Urlaub mit Hund in Winterberg – hier ist der Name Programm: In Winterberg erwartet Sie ein abwechslungsreiches Winterprogramm, bestehend aus der Wintersportarena Sauerland und einem 170 km langen Loipennetz. Mit Ihrem Hund können Sie hier wunderschöne Wanderungen durch die winterliche Landschaft des Sauerlands unternehmen und den Abend vor dem Kamin in Ihrem Ferienhaus und ausgiebigen Schmuseeinheiten ausklingen lassen.


9) Deutschland mit Hund – Was muss ich beachten?


Deutschland ist ein sehr hundefreundliches Land, dennoch gelten auch hier einige Regeln, die man als Hundebesitzer beachten sollte. Um entspannt und stressfrei in den Deutschland Urlaub mit Hund starten zu können, haben wir Ihnen die wichtigsten Regelungen hier zusammengefasst:

Für eine Reise innerhalb Deutschlands ist es wichtig den EU-Heimtierausweis Ihres Vierbeiners mitzunehmen. Vor der Reise ist es ratsam die Impfungen Ihres Hundes wie z.B. gegen Tollwut zu prüfen und gegebenenfalls aufzufrischen. Damit Sie sich gegenüber möglichen Personen- und Sachschäden absichern können, ist es empfehlenswert eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen und eine Kopie dieser während Ihres Urlaubes mitzuführen. Je nach Bundesland gelten weitere Regeln zur Maulkorb- und Leinenpflicht. Allgemein ist es ratsam den Hund in der Öffentlichkeit z.B. Fußgängerzonen, Veranstaltungen, Märkten, etc. an der Leine zu führen. Um das Geschäft Ihres Vierbeiners entfernen zu können, sollten Sie immer einige Hundekotbeutel mitnehmen. Generell gilt laut deutscher Hygieneverordnung ein Hundeverbot in Supermärkten. Hier ist es empfehlenswert Ihren Hund während des Einkaufs kurz draußen anzuleinen oder ihn in Betreuung eines Familienmitglieds zu geben. In zahlreichen Restaurants, Cafés und Lokalen ist Ihr Hund ein willkommener Gast. Bei Ihrem Restaurantbesuch sollten Sie einen Platz am Rand suchen, damit sich Ihr Vierbeiner auch mal ausstrecken kann und andere Gäste sich nicht gestört fühlen. Falls Ihr Hund im Deutschland Urlaub erkranken sollte, finden Sie viele Tierärzte in der nächstgrößeren Stadt. Hierfür können Sie entweder die App „VetFinder24“ herunterladen oder im Internet nach Tierärzten in der Umgebung suchen. Für weitere Fragen können Sie sich auch an das örtliche Büro von NOVASOL oder die zuständige Touristinformation wenden.