Insel Krk: Paradiesische Strände und atemberaubende Natur

Die Insel Krk ist nicht nur die größte, sondern auch eine der beliebtesten Urlaubsinseln Kroatiens. Mit unseren Infos und Tipps gestaltet sich Ihr Trip auf die Insel Krk zu einem unvergesslichen Traumurlaub, bei dem garantiert keine Langeweile aufkommt.

Erstellt am 04-06-24, aktualisiert am 10-07-24Von: Nina P. | 5 minuten Lesezeit

Stadtbild von Vrbnik auf der Insel Krk.

Blick auf Vrbnik auf der Insel Krk.

Mit ihren mehr als 60 Ortschaften bietet die Insel Krk alles, was das Herz im Kroatien-Urlaub begehrt. Während Kultur- und Geschichtsinteressierte sich an den spannenden Sehenswürdigkeiten erfreuen können, finden Outdoorfans und Aktivurlauber mit den zahlreichen Wassersportangeboten und auf spektakulären Wanderrouten viel Action. Auch Sonnenanbeter und Familien mit Kindern laden die Traumstrände der Insel Krk an der Kvarner Bucht zum Baden und Toben ein.

Hafen und Adriapromenade der Stadt Krk auf der Insel Krk.

Hafen und Adriapromenade in Krk auf der Insel Krk.

Urlaub auf der Insel Krk: Die beste Reisezeit

Die beste Zeit, um die Insel Krk zu bereisen, hängt ganz von den individuellen Urlaubsvorstellungen ab. Für einen Strandurlaub empfehlen sich die Sommermonate. Im Juli und August herrschen auf Krk Temperaturen von durchschnittlich 25 Grad – perfekt für einen Sprung in die erfrischende Adria. Die Monate Mai, Juni, September und Oktober bieten sich wiederum wunderbar für einen Aktiv- oder Städteurlaub an. Bei durchschnittlichen 16 bis 23 Grad lässt es sich beim Wandern, Radfahren oder der Besichtigung von Krks Sehenswürdigkeiten bestens aushalten.

Krks schönste Sehenswürdigkeiten

Die rund 400 km² große Insel Krk bietet allerhand zu entdecken - von historischen Städten bis hin zu atemberaubenden Tropfsteinhöhlen und Nationalparks. Wer auf Krk urlaubt, sollte sich die folgenden Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen.

Krk Stadt

Ganz gleich, wo auf der Insel Sie Ihren Urlaub verbringen, Krk Stadt ist immer einen Besuch wert. Eine beeindruckende Festungsmauer säumt die malerische Altstadt. Weitere Sehenswürdigkeiten in Krk Stadt stellen der Hauptplatz Placa Vela sowie der Zwiebelturm der Kathedrale Mariä Himmelfahrt dar.

Baska

Der Ferienort Baska zählt zu den beliebtesten in ganz Kroatien. Er lockt Urlauber mit seinem europaweit bekannten, zwei Kilometer langen Feinkieselstrand, der von Ferienhaussiedlungen umgeben inmitten von Wein- und Olivengärten liegt. Unzählige Wassersportmöglichkeiten, Wander- und Fahrradwege sowie Bars und Tanzlokale für unterhaltsame Abendstunden sorgen dafür, dass Krk-Urlaubern in diesem beschaulichen Ort garantiert nicht langweilig wird. Den schönsten Ausblick auf die Stadt und die umliegenden Inseln Inseln Otok Prvić, Otok Sveti Grgur und Goli Otok gibt es vom Aussichtspunkt Kastel Baška. Hier lassen sich zudem die Ruinen der alten Kapelle Crkva Svetog Duha sowie der Friedhof der katholischen Kirche Sveti Ivan bestaunen.

Vrbnik

An der Ostküste der Insel Krk liegt das auf einem 49 Meter hohen Felsen direkt am Meer erbaute Weindorf Vrbnik. Neben Kirchen und Denkmälern gibt es hier auch die, mit nur 40 Zentimetern Breite, engste Gasse der Welt, die Klancic, zu bestaunen. Zahlreiche zauberhafte Restaurants und Weinbars laden zudem zum Verweilen ein.

Höhle Biserujka špilja

Wenige Hundert Meter vom Ort Rudine entfernt, liegt die Tropfsteinhöhle Biserujka špilja. Sie besteht aus mehreren unter der Erdoberfläche gelegenen Sälen, in denen es unzählige Stalagmiten, Stalagtiten und Stalagnaten zu bestaunen gibt. Ein absolutes Highlight eines jeden Urlaubs auf der Insel Krk.

Vela Luka

Die Bucht Vela Luka liegt im Südosten der Insel Krk und begeistert Urlauber mit ihrer beeindruckenden Landschaft. Um den traumhaften Naturstrand zu erreichen, bietet sich die Fahrt mit einem Taxiboot von Baška aus an. Doch auch die etwa anderthalbstündige Wanderung über den Wanderweg Nr. 9 mitten durchs Gebirge, oder über Nr. 8 entlang der Küste, wird dank spektakulärer Eindrücke zum unvergesslichen Erlebnis. In der Bucht angekommen, findet sich ein wahrhaftiges Badeparadies. Liegen und Sonnenschirme stehen zum Verleih bereit. Eine verträumte Konoba bietet allerhand kroatische Köstlichkeiten, um sich nach einem ausgiebigen Strandtag zu stärken.

Die 5 beliebtesten Sandstrände auf Krk

Die malerischen Badebuchten Krks locken jährlich Hunderttausende Urlauber nach Kroatien. Über 100 verschiedene Strände säumen die Insel, zwischen zahlreichen Kieselstränden sind dabei auch einige feine Sandstrände zu finden. Die folgenden zählen zu den schönsten Badestränden der Insel Krk.

Vela Plaza

Der knapp zwei Kilometer lange Kieselstrand Vela Plaza liegt direkt in Baška und trägt aufgrund seiner Ausstattung und Sauberkeit seit über 20 Jahren die Blaue Flagge. Sein traumhaftes Bergpanorama macht den Strand Vela Plaza zum perfekten Ort, um ausgiebig die Seele baumeln zu lassen. Zahlreiche Restaurants und Cafés entlang der Strandpromenade sorgen für das leibliche Wohl.

Oprna Bay

Ebenfalls an der Südküste der Insel Krk gelegen, befindet sich der Strand Oprna Bay mit seiner spektakulären Küstenlandschaft. Das klare Wasser der Adria und seine vielfältige Unterwasserwelt lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Die Bucht lässt sich zu Fuß oder mit dem Boot erreichen und bietet einen Liegen- und Sonnenschirmverleih.

Jezevac Beach

Der Küstenabschnitt Jezevac Beach, der sich in mehrere kleine Badebuchten unterteilt, liegt nur wenige Minuten zu Fuß von Krk Stadt entfernt. Er bietet jede Menge gute Restaurants, aber auch diverse Wassersportaktivitäten, um sowohl frischverliebten Paaren als auch Familien mit Kindern einen spannenden Badetag zu bescheren.

Sveti Marak

Der vielleicht schönste Sandstrand der Insel Krk erstreckt sich im Ort Risika, etwa sechs Kilometer von der Weinstadt Vrbnik entfernt. Er fällt flach ab und eignet sich daher auch optimal für Familien mit kleineren Kindern. Mehrere Strandbars sorgen zudem bei Bedarf für eine leckere Erfrischung in der heißen kroatischen Sonne.

Punta Debija

Der auch als China Beach bekannte Hauptstrand der Gemeinde Punat liegt im Südwesten der Insel Krk. Der Punta Debija besteht aus mehreren verträumten Badebuchten – sowohl mit Kiesel- als auch Sandstränden. Viele kleine Bars und Restaurants laden zudem zum Schlemmen und Verweilen ein.

Schöner Blick auf den Strand Oprna auf der Insel Krk.

Blick auf den Strand Oprna auf Krk.

Ausflüge und Aktivitäten auf der Insel Krk

Die Insel Krk bietet neben schönen Stränden und bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten auch eine Reihe an Aktivitäten und Ausflügen. So kommt während des Kroatien-Urlaubs garantiert keine Langeweile auf.

Wassersport

Wassersportfans kommen auf der Insel Krk auf ihre Kosten. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – diverse Schulen bieten Kurse im Surfen, Tauchen, Wakeboarden oder Wasserski an. Wer es gemütlicher mag, kann ein Tretboot leihen oder die Unterwasserwelt mit Taucherbrille und Schnorchel erkunden.

Wandern und Radfahren auf der Insel Krk

Die Insel Krk bietet ein Netz aus über 400 Kilometern Wanderweg, das stetig wächst. Ob Küstenwege mit endlosem Blick über die Adria oder mitten durchs Gebirge – hier werden Wanderfans garantiert glücklich. Ein herrlicher Blick über die Insel bietet sich vom höchsten Berg der Insel, dem 569 Meter hohen Obzova, der sich von vielen Startpunkten z. B. von Punat oder Baška aus erreichen lässt. Auch auf dem Fahrrad lässt sich Krk wunderbar erkunden. Zu den beliebtesten Routen zählt der Rundweg um Krk Stadt. Wer es anspruchsvoller mag, entscheidet sich am besten für den durchs Gebirge führenden Rundweg von und nach Baška. Der 26,6 Kilometer lange Bergradweg verfügt über einen nicht zu unterschätzenden Aufstieg, der mit dem phänomenalen Ausblick vom Plato Mjeseca belohnt wird.

Klosterinsel Otocic Košljun

Etwa 800 Meter von Punat entfernt liegt die circa 6,5 Hektar große Insel Košljun. Neben einer bunten Fauna gilt es hier, das Franziskanerkloster samt ethnografischem Museum zu erkunden. Die ebenso auf der Insel befindliche Franziskaner-Kirche Mariä Verkündung wurde hier zwischen 1486 und 1523 von der Familie Frankapan errichtet und ist noch heute zu besichtigen. Für einen Ausflug nach Košljun empfiehlt sich eine Fahrt mit dem Taxiboot. Von Punat dauert diese nur rund zehn Minuten.

Strandurlaub

Alle Artikel ansehen