search

Ferienhäuser in Montecatini Terme

Die Kurstadt Montecatini Terme hat nur 20 Tausend Einwohner, sie ist dennoch weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Acht Thermalquellen, Hotels, unsere Ferienhäuser in der Toskana und hervorragende Dienstleistungen machen Montecatini Terme zu einem der wichtigsten Heilbäder ganz Italiens. Das Wasser der Quellen wird bei verschiedenen Beschwerden empfohlen.

Die Quellen von Montecatini Terme

Testen Sie selbst beim Kuraufenthalt in einem der Ferienhäuser in der Toskana die wohltuende Wirkung des heilsamen Wassers. Es wird einerseits als Trinkkur bei Magen-, Leber- und Gallenleiden empfohlen, andererseits nehmen die Gäste der Ferienhäuser Toskana gern ein Bad zur Linderung von Hauterkrankungen, Herz- und Stoffwechselkrankheiten.

Unweit von Montecatini sind die Grotten Parlanti und Giusti in Monsummano Terme zu finden, sie werden dank ihrer reinen Luft Kurgästen mit Problemen der Atemwege empfohlen.

Montecatini Terme

Montecatini - ein Zentrum des Jugendstils

Montecatini gilt mit seinen schönen Villen und Kurhäusern als ein Zentrum des Jugendstils. Ende des 19. Jahrhunderts begann der internationale Kurbetrieb, damit kam Geld in die Stadt und es wurden prächtige Gebäude errichtet. Besuchen Sie im Urlaub in der Toskana das Kurhaus Tettuccio mit den herrlichen Hallen. Auch die Säulengänge und Gewölbe im Rathaus sind sehr sehenswert, sie umrahmen Fresken des Malers und Keramikers, Galileo Chini. In den schönen alten Häusern der Stadt befinden sich hervorragende Restaurants mit feiner toskanischer Küche. Sie haben ihren Ursprung im 19. Jahrhundert, als Gäste wie die Künstler Giuseppe Verdi, Pietro Mascagni, Ruggero Leoncavallo, Trilussa und Beniamino Gigli hier verkehrten.

Sehenswürdigkeiten

Die Ferienhäuser Toskana sind ein guter Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung von Montecatini Terme. In den Bergen über der Stadt liegt Montecatini Alto mit den Resten einer Burganlage, mit dem Turm und der barocken Kirche San Pietro. Zur Auffahrt in das Bergdorf sei den Gästen im Urlaub in Italien die Standseilbahn Funicolare di Montecatin am Ende des Kurparks empfohlen. Sie gilt als die älteste, sich noch in Betrieb befindliche Standseilbahn Italiens und bietet bei der zehn-minütigen Fahrt auf der 1050 Meter langen Strecke einen herrlichen Blick über die Landschaft. Etwa 1,5 Kilometer nördlich von Montecatini Terme liegt die Tropfsteinhöhle Grotta Maona, die von April bis Oktober geöffnet hat. Die Grotte ist 20 Meter tief und besitzt zwei unterirdische Seen, sowie zahlreiche schöne Stalaktiten und Stalagmiten. Buchen Sie im Sommer eines der Ferienhäuser Toskana und nehmen Sie an den Festen von Montecatini teil.

Wählen Sie ein Reiseziel

Alles zeigen

Alle Orte anschauen

Alles zeigen

Lassen Sie sich inspirieren!

Alles zeigen