search

Ferienhäuser in Montepulciano in der Toskana

Montepulciano liegt 45 Kilometer südöstlich der von Siena. Buchen Sie in diesem von Mauern umgebenen Ort Ihren Urlaub in der Toskana. Montepulciano erhebt sich auf dem Kamm des 600 Meter hohen Mons Politianus, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Ebenen der Flüsse Chiana und Orcia hat. Montepulciano war schon 750 v.Chr. als Außenfort des etruskischen Clusium besiedelt. Seit dem 13. Jahrhundert war der Ort eine freie Gemeinde und wechselweise mit Siena oder Florenz verbündet. Lesen Sie im Ferienhaus in der Toskana die Geschichte der Stadt, die sich später dem Großherzogtum Toskana anschloss und 1860 Teil des Königreichs Italien wurde. 1561 erhielt Montepulciano das Stadtrecht und wurde Bischofssitz.

Angelo Ambrogini

Die Stadt besitzt neben ihren mittelalterlichen Bauten im alten Stadtkern, wie die Burg, der Palazzo Pubblico und die Kirche Santa Maria, vor allem prachtvolle Gebäude aus der Renaissance: Montepulciano ist der Geburtsort des Humanisten und Dichters, Angelo Ambrogini, der als Freund des Lorenzo I. der Medici und Lehrer dessen Kinder den Geist der Renaissance in hohem Maße mitprägte. Lesen Sie im Ferienhaus in der Toskana das bekannte Drama „La Fabula d`Orfeo“, das er unter seinem Künstlernamen Angelo Poliziano schrieb. In Montepulciano, der „Perle der Renaissance“ wirkten bedeutende Baumeister, wie Sangallo, Michelozzo und Vignola, die prachtvolle Kirchen und Palazzi schufen.

Der Dom von Montepulciano

Der Dom an der Piazza Grande wurde Ende des 16. Jahrhunderts gebaut, der dreischiffige Innenraum wirkt in seiner Einfachheit sehr harmonisch. Kunstbegeisterte Gäste im Italien Urlaub finden hier mit dem Grab von Aragazzi dem Sekretär von Papst Martin V. das 1430 geschaffene, erste Grabmonument der Renaissance, das später auseinander genommen wurde und dessen Einzelteile an verschiedenen Stellen in der Kirche zu finden sind. Sehr sehenswert sind auch der Altar und das Bild „Maria mit Kind“.

Die Kirche „Madonna di San Biagio“

Die Kirche Madonna di San Biagio liegt etwa zwei Kilometer südwestlich der Innenstadt. Der eindrucksvolle Renaissancebau auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes und mit der hohen Zentralkuppel wurde Mitte des 16. Jahrhunderts gebaut und diente als Wallfahrtskirche. Gehen Sie beim Urlaub im Ferienhaus in der Toskana durch die Zypressenallee zu diesem Hauptwerk des Baumeisters Sangallo d.Ä. Die Kirche ist auch im Inneren äußerst sehenswert. Gegenüber der Kirche befinden sich das alte Pfarrhaus und ein Renaissance-Brunnen. Der Spaziergang vom Ferienhaus in der Toskana führt weiter an prächtigen Palazzi vorbei zum Museo Civico.