Traumhafter Urlaub in Italien

Traumhafte Strände, beeindruckende Landschaften, pulsierende Städte - kein Wunder das Italien eines der beliebtesten Urlaubsziele Europas ist. Dieses unglaubliche facettenreiche Land kann seinen Urlaubern so einiges bieten. In einem Italien Urlaub können Sie zwischen romantischen Weinbergen, aufregenden Alpenskipisten und paradiesischen Stränden am Meer wählen - ganz nach Ihrem Geschmack. Und nicht nur das. Die besonders herzliche Mentalität der Italiener wird Ihnen Ihren Urlaub in Italien noch dazu versüßen.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

In Italien Urlaub machen - aber wo?

Italien Urlaub

Das Land Italien mit seiner entspannten Lebenseinstellung liegt in Südeuropa und ist umringt von der adrianischen, tyrrhenischen und ionischen See. So unglaublich vielseitig wie es ist, so haben Sie auch eine große Auswahl an möglichen Urlaubsdestinationen sowie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Italien, aus denen Sie wählen können:

  • Reisen Sie nach Venezien und entdecken Sie den Gardasee oder eine der romantischen Städte Venedig oder Verona.
  • Erholung, Genuss und Kultur in Florenz und den schiefen Turm von Pisa erwarten Sie dagegen in der Traumhaft schönen Toskana.
  • Sind Sie für Ihren Urlaub in Italien doch eher an einer Insel interessiert? Dann besuchen Sie doch Sardinien in Westitalien oder Sizilien in Süditalien mit dem höchsten Vulkan Europas - dem Ätna.
  • Sind Sie ein ambitionierter Wintersportler? Dann wäre eine Reise nach Südtirol das Richtige für Sie.
  • Dies sind aber nicht die einzigen Möglichkeiten, die Sie haben. Je nach Ihren Vorlieben können Sie auch beispielsweise das rustikale Kalabrien, das heimische Abruzzen, das traumhafte Ligurien oder das Aostatal besuchen.

Ferienhäuser in Italien suchen

Ferienhäuser und Ferienwohnungen - Beliebte Unterkünfte für einen Urlaub in Italien

Urlaub Italien Ferienhaus

Nicht umsonst ist ein Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem privaten Ferienhaus in Italien eines der beliebtesten Aufenthaltsmöglichkeiten im Ausland. Sogar mehrere Vorteile kann man diesbezüglich erwähnen.
Da wäre zum einen der besondere Mehrwert, der sich ergibt, wenn man an eine komplett ausgestattete Küche, Wohnzimmer, Schlafzimmer und Badezimmer denkt. Der zusätzliche Platz im Vergleich zu einem Hotel ist ebenso ein großer Pluspunkt. Gerade bei Gruppenreisenden hat man hier genügend Platz um sich einmal zurück zu ziehen oder für den gemeinsamen Spieleabend im Wohnbereich. Viele Häuser in Italien verfügen zudem auch noch über eine Terrasse oder einen Garten.
Ein weiterer Pluspunkt ist die flexible Zeitgestaltung, da man sich an keine bestimmten Essenszeiten richten muss. Zudem ist die Möglichkeit der Selbstverpflegung gerade für Familien sehr gut, da dadurch meist viel Geld gespart werden kann.

Ferienwohnungen in Italien anzeigen

Urlaub Italien 2020 - Früh buchen lohnt sich

Für viele Urlauber stellt sich die Frage, ob man mit einem Frühbucherrabatt oder einem Last Minute – Angebot mehr sparen kann. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass eine frühe Reiseplanung meist zu einem günstigeren Urlaub führt. Die Preise sowohl für Unterkunft, Bus oder Bahn steigen immer weiter an, je länger Sie warten. Zudem sind die beliebtesten Ferienhäuser oder Ferienwohnungen in Italien schnell ausgebucht. Insbesondere, wenn der Preis noch recht günstig ist. Buchen Sie jetzt also Ihren Urlaub in Italien für 2020 und sichern Sie sich Ihr Wunschdomizil zu einem unschlagbaren Preis.

Ferienhäuser in 2020 für Italien suchen

Traumhaft - Urlaub auf einer Insel in Italien

Urlaub Italien Sardinien

Sind Sie an einem Urlaub auf einer Insel interessiert? Kein Problem, denn Italien hat davon einige zu bieten. Für Ihren Urlaub auf einer Insel in Italien können wir Ihnen die drei bekanntesten empfehlen: Elba, Sardinien und Sizilien. 

Die Insel Elba ist die drittgrößte Insel Italiens und hat insgesamt eine 147 km lange Küste, somit viel Platz um in der Sonne zu entspannen. Die Insel liegt vor der toskanischen Küste und ist vom Tourismus und der Landwirtschaft geprägt.

Sardinien - auch bekannt als die ,,Karibik Europas“ kann dagegen mit fast 2000 km Küste protzen. Sehr beeindruckend sind hier auch die schroffen, spektakulären Berge, die weiten Wälder und die wunderschönen Strände. Beispiele für schöne Strände sind die Costa Smeralda mit Ihrem smaragdfarbenem Wasser und Ihrem mondänen Flair und die Costa Verde an der südwestlichen Küste. 

Sizilien besitzt den höchsten aktiven Vulkan Europas - den Ätna. Mit einer Eisenbahn erkundbar, kann man die landwirtschaftlich abwechslungsreiche Umgebung des Vulkans besichtigen. Städte auf Sizilien sind beispielsweise Palermo, Catania, Messina oder Syrakus.

Feriendomizile in Italien anzeigen

Urlaub in Italien am Meer - Entdecken Sie die schönsten Strände in Italien

Urlaub Italien am Meer

Würden Sie gerne einen Urlaub am Meer in Italien verbringen, aber die Anfahrt auf eine Insel ist Ihnen zu lang? Dann wählen Sie doch ein Urlaubsziel an einen der paradiesischen Stränden in Italien! Ob in Venezien, Kalabrien oder direkt an der italienischen Adria – die Strände von Italien werden Sie sicher beeindrucken.

Besuchen Sie zum Beispiel den Strand von Tropea in Kalabrien, welcher einen traumhaften Blick auf die Altstadt bietet. Der feine Kieselstrand wird Sie sicher zum Verweilen einladen.

Der Lido de Solo Strand in Venezien ist dagegen ein goldgelber Sandstrand. Planen Sie Ihren Urlaub in dieser Region so lohnt sich auch ein Tagesausflug nach Venedig - die Stadt der tausend Brücken.

Eine perfekte touristische Infrastruktur erwartet Sie dagegen in dem kinderfreundlichen Bibione an der Adria. Die 15 km lange Promenade ist wegen Ihrer Sauberkeit bekannt.

Ferienwohnungen in Italien suchen

Auf ins Hinterland - Italien Urlaub abseits des Mainstreams

Italien Urlaub Landschaft

Nicht für jeden ist ein Italien Urlaub am Meer das Richtige. Aber dafür hat auch Italien eine Lösung. Fruchtbare Landschaften, entlegene Ortschaften und wahre kulinarische Schätze erwarten Sie in Zentralitalien. Insbesondere Umbrien, die Toskana und die Lombardei halten so einige Überraschungen für Sie bereit. Als das ,,grüne Juwel“ bekannt, werden Sie nach einem Urlaub in Umbrien vorallem die satten grünen Farben der fruchtbaren Böden in Erinnerung behalten. Zudem befindet sich hier das Apennin Gebirge und der Trasimenische See. Die Lombardei ist vor allem wegen Ihrer Hauptstadt Mailand bekannt. Aber Sie werden dort auch zahlreiche kleine Orte vorfinden, die Ihren eigenen Charme versprühen.

Ferienhäuser in Italien anzeigen

Gardasee - Urlaub an einem der schönsten Seen Italiens

Italien Urlaub Gardasee

Eines der Hauptattraktionen des Inlandes ist der Gardasee. Als einer der schönsten Seen Italiens lockt er Jahr für Jahr viele Touristen an. Zwischen der Lombardei, Venedig und dem Tentino-Alto-Adige gelegen werden Sie den größten See Italiens mit seinen malerischen Ortschaften vorfinden. Ganzjährig milde Temperaturen, heiße Sommer und niederschlagsarme Winter machen eine Reise zum Gardasee zu jeder Jahreszeit zu einem Highlight. Zu den schönsten Orten gehören Torri del Benaco, Sirmione, Limone oder auch Malcesine. Neben den kleinen Städtchen kann man aber natürlich noch vieles mehr erleben. Ein gutes Beispiel dafür wäre ein Ausflug auf den Monte Baldo, östlich des Gardasees. Der Gipfel des Berges ist auch mit einer Gondel zu erreichen und bietet ein absolutes Must-See-Panorama-Bild.

Ferienwohnungen in Italien suchen

Diese interessanten Orte in Italien müssen Sie gesehen haben!

Italien Cinque Terre

Italien hat eine Vielzahl schöner Orte, die es wert sind in Ihren Italien-Urlaub besichtigt und entdeckt zu werden. Es gibt beispielsweise viele Städte, die toll zu erkunden sind. Da wäre zum einen Florenz, die ,,Perle der Toskana“ mit der Segmentbodenbrücke Ponte Vecchio. Ein weiteres Highlight von Florenz ist natürlich Michelangelos David Statue oder die imposante Kathedrale. Eine weitere Stadt, die schon Millionen an Touristen verzaubert hat, ist Venedig.

Aber nicht nur die Städte sind sehenswerte Orte in Italien. Besuchen Sie während ihres Urlaubs in Italien doch die Cinque Terre in Ligurien. Diese fünf Dörfer sind in einem pittoresken Stil gehalten und liegen direkt an der steilen Küste der Riviera.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Italien

Schiefe Turm von Pisa

Die schönsten Orte besitzen meist ihren Charme durch die Sehenswürdigkeiten in Italien. Dabei hat Italien eine Menge davon zu bieten. Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in Italien zum Beispiel:

  • der schiefe Turm von Pisa (im 12.Jh. wurde diese Sehenswürdigkeit auf sumpfigen Gelände angefangen zu bauen)
  • Grotte Azzurra auf Capri (Sehen Sie das wunderschöne schimmernde Blau des Meeres in dieser Grotte)
  • Vulkan Ätna auf Sizilien (einer der aktivsten Vulkane Europas)
  • Vulkan Vesuv (Entdecken Sie die Ruinen Pompeis, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehören)
  • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Rom (Forum Romanum, Kolosseum, Trevi Brunnen)

Feriendomizile in Italien suchen

Kurzurlaub in Italien für eine Auszeit zwischendurch

Für einen Kurzurlaub in Italien empfehlen wir besonders den Frühling und Herbst um die Städte Italiens besichtigen zu können. Sowohl Venedig, Rom oder auch Verona bieten eine ideale Umgebung für einen Kurztrip. Die Anreise ist leicht per Flugzeug möglich und es gibt sehr viel zu sehen. Gerade im Sommer wollen viele nur Ihre Zeit am Strand verbringen, da es tagsüber zu heiß für Stadtbesichtigungen ist. Daher empfiehlt es sich in den Frühlings- und Herbstmonaten die Städte Italiens zu besichtigen. So haben Sie die besten Voraussetzungen die Brückenstadt Venedig mit seinen berühmten Prachtbauten, das Zentrum der Verliebten in Verona mit dem Balkon von Romeo und Julia und die prächtige Hauptstadt Rom mit seiner einzigartigen Historik zu besichtigen.

Familienurlaub in Italien - Ein Urlaub für Groß und Klein

Urlaub Italien mit Kindern

Auch für einen Familienurlaub hat Italien die besten Bedingungen. Dieses kinderfreundliche Land beeindruckt mit einer besonderen Gastfreundschaft und einer Lebensharmonie wie kein anderes Land. Somit gibt es kaum andere Orte, die so geeignet für einen Urlaub mit Kindern sind, wie Italien. Neben tollen Tauchbedingungen, um mit dem Schnorchel die Unterwasserwelt zu erkunden, hat Italien auch einige gute Freizeitparks zu bieten. Darunter zählen der Movieland Park in Lazise oder das Aqualandia bei Lido di Disolo. Natürlich hat Italien auch einige besonders kinderfreundliche Strände. Buchen Sie Ihre Ferienunterkunft doch in der Nähe folgender Strände:

  • La Cinta Beach auf Sardinien: ein feiner Sandstrand mit flachem Wasser
  • Bibione an der Adria: Dieser Strand glänzt mit einer kompletten Infrastruktur wie Wegeplatten für Kinderwagen, Rettungsschwimmer, Spielplätze, Sonnenschirme und Toiletten.

Unterkünfte in Italien anzeigen

Aktivurlaub in Italien

Schnorcheln Italien

Für viele Urlauber ist es zu langweilig vierzehn Tage nur am Strand zu liegen. Aber dafür hat Italien auch eine Lösung. Zahlreiche Tourismusangebote sorgen für den Spaß und den Adrenalinkick neben Erholung und Entspannung. 

Im Norden des Landes befindet sich zum Beispiel einige der besten Skigebiete Europas. Südtirol ist also ideal für die Wintersportler unter Ihnen. Aber auch in der Emilia Romagna im Apennin Gebirge, ist ein Skiurlaub möglich. Dort befinden sich 18 Wintersportorte mit insgesamt 250 km Piste.

Für die Trekking-Sportler unter Ihnen empfiehlt sich ein Urlaub in der Lombardei. Etliche Wander- und Radfahrtouren finden Sie hier vorbei an Flüssen und Naturschutzgebieten. Wer das besondere Extra sucht kann aber auch eine Trekkingtour am Ätna auf Sizilien buchen, welche an verlassenen Siedlungen vorbei führt.

Natürlich kommt in diesem sonnenreichen Land der Wassersport auch nicht zu kurz. Neben zahlreichen Surfspots am Meer können Sie auch an den Seen Norditaliens ( Comersee, Gardasee ) Möglichkeiten zum Kiten finden. Eine der besten Tauchplätze der Welt finden Sie dagegen in Capo Testa auf Sardinien.

Haustierfreundlicher Italien-Urlaub mit Hund

Ihr Hund darf bei bei keiner Familienaktivität fehlen? Ein Urlaub in Italien mit Hund ist überhaupt kein Problem. Als kleinen Tipp vorweg. Wählen Sie die Nebensaison für den Italien Urlaub mit Hund für eine stressfreiere Auszeit sowohl für Sie als auch für Ihren Hund. 
Grundsätzlich gilt in Italien eine Leinenpflicht. In den meisten Restaurants ist das Mitführen eines Haustieres ebenfalls nicht gern gesehen, wählen Sie deshalb ein Lokal mit Terrasse um unproblematisch  das Essen mit Ihrem Hund genießen zu können. Eine weitere Regel an die Sie denken sollten, ist die Sicherungspflicht für Hunde im Auto. Für Missachtung kann ein Bußgeld von bis zu 300 Euro erhoben werden. 
Gut zu wissen: Italien hat eine Vielzahl schöner Hundestrände. Zwischen Bibione und Caorle in Venezien werden Sie beispielsweise den schönen Naturstrand Spiaggia di Brussa vorfinden. Dieser ist für Hunde im südwestlichen Abschnitt frei gegeben.

Ferienhäuser in Italien anzeigen

Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Italien?

Welche Reisezeit Sie für Ihren Urlaub in Italien wählen, hängt natürlich ganz von Ihren Vorlieben ab. Wollen Sie sich am Sandstrand sonnen, die Kultur genießen, Seen erkunden oder doch Wintersport betreiben?

  • Möchten Sie einen einfachen Sommerurlaub am Strand dann bieten sich die Sommermonate natürlich an. Jedoch wird es während einiger Sommerwochen im Süden glühend heiß. Wählen Sie aus diesem Grund besser nördlich gelegene Urlaubsorte. 
  • Grundsätzlich gilt aber das der Frühling und Herbst die beste Reisezeit für Italien ist. Gerade für Stadtbesichtigungen, um die eindrucksvolle italienische Kultur besser kennen zu lernen, ist es während der Sommertage zu heiß. Da bieten sich nur die etwas kühleren Abende an.
  • Für die Wintersportler ist natürlich der Winter die beste Reisezeit. Ab November fängt es meist schon im Nordwesten an zu schneien und die Skisaison ist eröffnet. 

Luxusurlaub in Italien

Stellen Sie sich etwas Besonderes für Ihren Urlaub in Italien vor? Sie wünschen sich etwas Luxus während Ihrer Erholungsphase? Dann ist das Urlaubsland Italien genau das Richtige für Sie. Entlang der italienischen Adria werden Sie zahlreiche Restaurants am Meer finden, wo Sie einen Cocktail schlürfen und in der Sonne liegen können. Internationaler Jetset werden Sie rund um den Hafen Porto Cervo an der Costa Smeralda vorfinden. Für diejenigen unter Ihnen, die Italien während der Wintermonate bereisen, empfehlen wir das Heliskiing. Exclusives Skivergnügen und ein Erlebnis, dass Sie nie vergessen werden. 
Auch Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Italien kann Ihnen jede Menge Luxus bieten. NOVASOL bietet Ihnen Feriendomizile mit Golfplätzen, Saunen, Außen- oder Innenpool und einem Kamin an. Dazu können Sie eine unglaubliche Panoramaussicht genießen und eine Unterkunft mit minimalen Entfernungen zu Skipiste oder Wasser wählen. 

Ferienwohnungen in Italien suchen

Was kostet ein Urlaub in Italien? - Tipps für günstigen Urlaub

Wie viel Sie in Ihrem Urlaub ausgeben, hängt natürlich ganz von Ihren Wünschen und Vorstellungen ab, was Sie alles in Ihrer Auszeit erleben wollen und wie Sie sich entspannen wollen. Grundsätzlich kann man aber ein paar Tipps nutzen, um dennoch im Italien-Urlaub zu sparen:

  • Wenn Sie in der Nebensaison reisen, können Sie bei dem Mietpreis Ihres Ferienhaus in Italien einige Euro sparen. 
  • kostenlose Strände nutzen (oft muss für Liegen und Schirme gezahlt werden)
  • im Restaurant den Mittagstisch nutzen
  • spezielle Angebote für Touristen nutzen ( z.B. Roma Pass in Rom)

Last Minute - Spontan in den Urlaub in Italien

Last Minute Urlaub in Italien kann sich jedoch auch lohnen. Haben Sie sich spontan entschlossen Ihren Urlaub in Italien zu verbringen, so haben Sie immernoch die Möglichkeit an tolle Last-Minute-Angebote zu kommen. Wenn spezielle Unterkünfte noch nicht gebucht wurden und das Datum immer näher rückt, locken viele Hausbesitzer mit solchen Angeboten, um Ihre Unterkunft noch besetzen zu können. Und auch die Flüge nach Italien sind oftmals drei Wochen vorher am günstigsten. Sie sehen, ein Urlaub für 2019 ist auch jetzt noch möglich, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen.

All Inklusive Urlaub in Italien

Eine besondere Bequemlichkeit erwartet Sie auch in einigen Ferienhäusern und -wohnungen von NOVASOLl. Buchen Sie eine Unterkunft mit der Beschreibung All Inklusive, so sind bereits sämtliche Nebenkosten bereits im Mietpreis enthalten. Darunter gehören auch Kosten für Bettzeug, Kurtaxe und die Endreinigung. Der große Vorteil ist somit, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen am Ende Ihres Urlaubs Ihr Feriendomizil noch sauber machen zu müssen. Diese Ferienunterkünfte haben zudem meist eine flexible Ankunftszeit, sodass ein stressfreier Urlaub mit überschaubaren Ausgaben seitens der Unterkunft garantiert ist.

Ferienhäuser in Italien anzeigen

Italien Urlaub - was muss ich wissen?

Wie in jedem fremden Land, gibt es eigene Gesetze und Regeln nach denen man sich im Italien-Urlaub richten sollte. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich die folgenden Informationen jederzeit ändern können. Verfolgen Sie deshalb vor Ihrem Urlaub noch einmal die Nachrichten und informieren Sie sich auf den genaueren Webseiten.

Während der Wintermonate kann es zu Lawinengefahren in den Bergen Norditaliens kommen. Zudem ist Venedig während der Hochwasserzeit regelmäßig von Überschwemmungen betroffen. Achten Sie auf Aushänge und Schilder und informieren Sie sich über die aktuelle Wetterlage, damit Ihr Urlaub nicht sprichwörtlich ins Wasser fällt.

Gerade in Touristenzentren und viel besuchten Stränden kann es hin und wieder zu Taschendiebstählen kommen. Nehmen Sie aus diesem Grund immer nur die benötigten Wertgegenstände mit und verwahren Sie den Rest sicher in Ihrer Unterkunft.

Zu der Verkehrslage Italiens können wir Ihnen folgende Tipps mitgeben:

  • auch tagsüber muss das Licht immer eingeschaltet sein 
  • die Regeln der Straßenverkehrsordnung werden bei italienischen Fahrern nicht immer eingehalten ( besondere Vorsicht bei Ampel- oder Fußübergängen )
  • Fahrer mit weniger als 3 Jahren Fahrpraxis/ unter 21 Jahren Promillegrenze 0,0, ansonsten 0,5

Die besten Tipps für die Anreise nach Italien

Für Ihre Anreise nach Italien gibt es verschiedene Möglichkeiten. 

Reisen Sie mit dem Auto an, so ist dies die flexibelste Art, aber Sie müssen auch die Mautgebühren beachten. Fahren Sie durch Österreich, so müssen Sie beispielsweise eine Vignette bei einer grenznahen Tankstelle kaufen und diese gut sichtbar an die Innenseite der Frontscheibe kleben. Weitere Gebühren treten auf, wenn Sie die Brennerautobahn nutzen. Hier sparen Sie Zeit, wenn Sie vorab die Videomautkarte erwerben. Zusätzlich können streckenabhängige Mautgebühren in Italien entstehen.

Wollen Sie Geld sparen und keine Maut zahlen? Dann nutzen Sie doch Bahn, Bus oder das Flugzeug. 

Reisen Sie mit der Bahn bietet sich das ,,Sparpreis Europa“- Angebot an. Hier fahren Kinder unter 15 Jahren kostenlos mit.

Wählen Sie eine Busreise, so können Sie tolle Schnäppchen bei den Unternehmen Flixbus oder Eurolines finden.

Saisonabhängig werden Sie eine Vielzahl an Flugverbindungen vorfinden. Durch Billigfliegerangebote kann dies sogar zu der preisgünstigsten und am wenigsten zeitintensivsten Variante werden.

Ferienwohnungen in Italien anzeigen