search

Ferienwohnungen in Plestin-les-Grèves

Traumhafte Tage an den Stränden der Bretagne

Buchen Sie Ihre Ferienunterkunft Plestin-les-Grèves, um alle Feinheiten der bretonischen Geschichte und Landschaften zu entdecken. Erliegen Sie den Stränden von La Manche an der Côtes-d'Armor (Liebesküste), der bretonischen Küche und der Natur. Verlieben Sie sich in Ihrem Ferienhausurlaub in Plestin-les-Grèves in den schönsten Teil Frankreichs. Gerade im Strandurlaub in Frankreich kommen Sie an der Atlantikküste auf Ihre Kosten. Die Strände von Hogolo, Saint-Efflam und Curés sind wahre Augenweiden. Die Strände von La Roche d'Argent, Porz Mellec oder Beg Douar sind ebenfalls sehenswert! Genießen Sie schöne Stunden in der Sonne, während Sie über den feinen Sand der bretonischen Strände spazieren. Nutzen Sie die Nähe zum Meer doch sportlich. Viele Wassersportaktivitäten wie Segeln, Kitesurfen,  Angeln, Kanufahren und Stand-Up-Paddling können Sie in Ihrem Ferienhausurlaub in Plestin-les-Grèves ausprobieren!

Sightseeing im Bretagne-Urlaub

Frankreich ist eines der schönsten Länder auf dem europäischen Kontinent. Besonders die verschiedenen Regionen des Landes haben ihren eigenen Charme. Die Bretagne hat einen ganz besonderen: Sie grenzt vom Rest Frankreichs durch eine einzigartige Kultur und Lebensweise ab. In Ihrem Ferienhausurlaub in Plestin-les-Grèves finden Sie tolle Spots, die sich für Sightseeing eignen. Das Schloss Rosanbo in Lancellec ist so ein Ort, Seit 1930 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Flanieren Sie an einem sonnigen Nachmittag durch  die Parkanlage von Rosanbo, über die Terrassen oder durch die Gärten.

Die Geheimnisse der Gräfin

Erkunden Sie von Ihrer Ferienwohnung in Plestin-les-Grèves die Landschaft beim Wandern oder Radfahren. Lassen Sie sich von einer unberührten Kulisse und der wilden Schönheit im Urlaub in der Bretagne überwältigen. Wir schlagen Ihnen diese beiden Ausflugsziele vor, damit Sie das Wesentliche in der Bretagne nicht verpassen. Unternehmen Sie  einen Ausflug auf die Ile de la Comtesse – die Insel der Gräfin – vor, die Sie bei Saint-Quay-Portrieux finden. Bei Ebbe können Sie dieses kleine Paradies an der bretonischen Küste erreichen. Sie werden hier die Überreste eines Herrenhauses finden, dessen Konstruktion unvollendet geblieben ist. Ebenfalls finden Sie auf der Ile einen sehr schönen Strand, an dem man die Sonne genießen kann.

Ausflüge im Urlaub: Die Küstenstädte

Mit einem Ferienhaus in der Bretagne erweitern Sie Ihren Horizont  und sammeln Erinnerungen, die Sie für immer prägen werden. Besuchen Sie etwa die kleinen Küstenorte Locquirec, Plousgasnou und Plouezoc’h. Dort finden Sie verschiedene Attraktionen. Besuchen Sie die Thermalbäder von Hogolo in Locquirec. Die Bäder wurden einst von den Römern erbaut und bieten mit der Küstenlandschaft ein wunderbares Panorama. Entdecken Sie dieses Relikt der Vergangenheit bei einem Spaziergang während Ihres Ferienhausurlaubs in Plestin-les-Grèves. Majestätisch ruht der Barnenez-Steinhaufen in der Landschaft, unser nächstes Ausflugsziel für Sie. Dazu müssen Sie nach Plouezoc'h fahren. Der Steinhaufen gilt als das größte megalithische Mausoleum in Europa, megalithisch bedeutet aus großen Steinen bestehend und stammt aus dem griechischen. Das jungsteinzeitliche Denkmal hat eine Länge von über 70 Metern, ist bis zu acht Meter hoch und wiegt zwischen 13 000 und 14 000 Tonnen.