search

Mittelmeer-Urlaub im Ferienhaus in Languedoc

Vom westlichen Flussufer der Rhône erstreckt sich Languedoc-Roussillon bis zur spanischen Grenze, eine Region, die reich an Weinbergen, Olivenhainen und Mittelmeerküste ist. An der Küste findet man zahlreiche kleine Buchten und Lagunen und dazu die feinsten Sandstrände, soweit das Auge reicht. 300 Sonnentage im Jahr versprechen einen erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus Languedoc in Südfrankreich, in dem Sie Ihre Akkus wieder aufladen können. Neben den Stränden besticht die Region aber auch durch die abwechslungsreiche Landschaft des Hinterlandes. An den vielen Seen leben Scharen von Flamingos und hier werden auch Austern gezüchtet, die nicht nur in Frankreich eine Delikatesse sind.

Urlaub Languedoc

Geschichte der Region Languedoc

Könnte die Languedoc-Ebene sprechen, sie hätte mit Sicherheit viel zu erzählen. Auch Sie haben nach Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Südfrankreich ganz sicher eine Menge zu erzählen. Von den Römern, die hier schon Olivenhaine und Wein anpflanzten, von den turbulenten Zeiten des Mittelalters, in denen sich die Erdbauermönche in der Region niederließen, von den Kreuzzügen und der Zeit der Aufklärung, aus der sich hier und da noch architektonische Bauwerke befinden und den Anfängen der Moderne. Jahrhunderte alte Abteien, mittelalterliche Straßen, historische Stadtkerne und römische Festungen prägen das Landschaftsbild und lassen die Geschichte vielerorts wieder lebendig werden. Der Canal du Midi, der durch das Zentrum der Region fließt, wurde durch König Ludwig XIV. am 7. Oktober 1666 in Auftrag gegeben. Nach 14 Jahren Bauzeit war er fertig und verbindet seitdem das Mittelmeer mit der Stadt Toulouse. Entlang des Flusses gibt es vielzählige Möglichkeiten für jegliche Art von Wassersport.

Küche des Languedoc

Die Küche des Languedoc ist sehr schmackhaft und besitzt das kräftige Aroma der Mittelmeergebiete, mit viel Olivenöl, Knoblauch und südlichen Kräutern. In den Küstengebieten stehen natürlich frische Austern, Muscheln, Sardinen, violette Seeigel und ausgezeichnete Meeresfrüchte auf der Karte. Dazu empfiehlt sich eine Flasche der vorzüglichen Languedoc-Weine. Aus den Bergen stammt ein reichhaltiges Angebot an Wildschwein, Pilzen, Kastanien und Käsesorten aus Schafs- und Ziegenmilch. Unsere Ferienhäuser in Frankreich finden Sie teils am Meer bei Sète und wenige Kilometer landeinwärts bei Nimes.

Ferienhausurlaub in Languedoc für Wasserratten

Der Verlauf des Flusses Aude durch die Schlucht Saint Georges ist wirklich reißend – hier ist sein Bett nur 25 m breit und wird von 300 m hohen Klippen gesäumt. Das ist die Stelle, an der River- Rafting aber auch Canyoning und Flusswandern stattfindet. In der Gemeinschaft wird am Fluss gewandert, geschwommen, gekrault, gesprungen, gerutscht und getaucht – auch an den wilderen Stellen. So wird das Wasser und die Natur wirklich intensiv erlebt. Das Wasser an der französischen Mittelmeerküste von Languedoc ist ebenso frisch und klar. Hier finden Sie auch kinderfreundliche Strände. Suchen Sie eine Region mit einem familienfreundlichen Ambiente, wo das gemeinsame Schwimmen mit Bauen von Sandburgen an der Wasserkante abgewechselt wird, dann sind Sie und Ihre lieben Kleinen hier richtig. Die wunderschönen Strände können Sie prima von Ihrem Ferienhaus in Südfrankreich aus erreichen und es sich gut gehen lassen. Das Wasser hat die Landzunge Cap d’Agde in der Nähe von Sète geformt. Dieser Strand ist sehr flach und so groß, dass man selbst wenn viele Menschen hierher kommen, immer ein großes Stück für sich hat. Auf der Landzunge darf auch geparkt werden.

Urlaub Languedoc

Angeln im Ferienhausurlaub am Fluss Aude

Das klare Wasser des Flusses Aude hat ein wahrlich aufbrausendes Temperament. An manchen Stellen ist das Wasser genauso friedlich wie in anderen Flüssen, aber dann verändert sich der Lauf ganz unterwartet zu einem reißenden Wildbach. Eigentlich ist das stürmische Temperament an diesem Fluss eher vorherrschend. An manchen Tagen kann es vorkommen, dass Sie bereits die wartenden Angler am Ufer sehen. Wenn die Angelrolle fleißig gedreht wird, heißt es, dass Fische gesichtet wurden. Besonders Forellen finden in diesem kühlen Gewässer hervorragende Wachstumsbedingungen. An anderen weniger ruhigen Stellen werden Kajakfahrer angetroffen, die sich in die reißenden Fluten stürzen. Wenn Sie Aktivurlaub bevorzugen ist ein Ferienhaus in Frankreich genau das richtige für Sie.

Schon gewusst?

Alle wissen, dass Levi Strauss die Jeans erfand. Aber wer weiß schon, dass er das erste Paar in der Stadt Nîmes in der Region Languedoc-Roussillon machen ließ. Erst danach importierte er seine an die Bedürfnisse der Goldgräber angepassten Jeans in Amerika. Carcassonne beherbergt das größte Musik-, Theater- und Kunstfestival der Region. Es zählt zu den Bedeutendsten Südfrankreichs. An die hundert Shows in den verschiedenen Genres der Unterhaltung und Muik sind hier zu erleben. Über 70 Vorstellungen sind gratis, vielleicht ist auch etwas für Sie dabei. Wenn der Sommer am schönsten ist, also von Mitte Juli bis Mitte August, steht hier alles im Zeichen des Festivals.