Urlaub mit Hund in Österreich im Ferienhaus

Können Sie es kaum erwarten, endlich wieder mit Ihrem Vierbeiner ein paar entspannte Urlaubstage zu verbringen? Wie wäre es dann mit einem kurzen oder längeren Aufenthalt für einen Hundeurlaub in Österreich? Unser Nachbarland wartet mit einem herzlichen „Griaß di“ und abwechslungsreichen  Regionen auf Sie! So können Sie das ganze Jahr über die majestätischen Berge, kristallklaren Seen und grünen Wiesen und Almen mit Ihrem Hund erkunden. Von Wanderbegeisterten Zwei- und Vierbeinern, über Wasserratten bis hin zu Kulturbegeisterten, Österreich wird jedem Typ gerecht – lesen Sie, auf was Sie sich in Ihrem Urlaub mit Hund in Österreich freuen können:

Ferienhaus Österreich mit Hund

Ferienhaus in Österreich mit Hund

Wünschen Sie sich ein Ferienhaus mit Hund, in welchem Ihr geliebter Vierbeiner nicht nur erlaubt, sondern herzlich willkommen ist? Dann finden Sie bei NOVASOL eine große Auswahl an haustierfreundlichen Feriendomizilen! Hier reist Ihr Hund selbstverständlich kostenlos mit, d.h. es fallen keine extra Buchungs- oder Reinigungskosten an. Auch der Urlaub mit bis zu zwei Hunden ist im Ferienhaus in Österreich von NOVASOL möglich.

Wir versprechen Ihnen, dass Sie sich in Ihrer Ferienwohnung in Österreich bzw. Ihrem Ferienhaus rundum wohlfühlen werden. So finden Sie hier ein großes eingezäuntes Grundstück vor, auf welchem Ihr Vierbeiner sicher herumtollen kann. Darüber hinaus finden Sie einige Informationen zu den örtlichen Regelungen der Maulkorb- und Leinenpflicht sowie zum nächsten Tierarzt. Bei NOVASOL finden Sie auch Ferienhäuser in Alleinlage oder mit dem Luxus eines eigenen Pools.

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich finden

Zillertal Österreich

Urlaub mit Hund Österreich – aber wo?

Mit seiner Fläche von 84.000 km² und seinen neun Bundesländern, welche allesamt eine vielfältige Natur und zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten bieten, ist Österreich eines der abwechslungsreichsten Nachbarländer für den Urlaub mit Hund. Je nach Lage des Urlaubsortes, ist eine Grenzüberschreitung in die angrenzenden Länder Tschechien, Slowenien, Italien, Slowakei, Ungarn, Schweiz und Liechtenstein möglich. Besonders beliebt bei einem Urlaub in Österreich mit Hund sind die Bundesländer Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Steiermark, Salzburg und das Burgenland.

Im westlich gelegenen und kleinsten Bundesland Österreichs, dem Vorarlberg, erwarten Sie eine vielfältige Kultur- und Naturlandschaft mit Regionen wie dem Kleinwalsertal oder dem Bregenzerwald.

Tirol, das „Herz der Alpen“, kann mit majestätischen Bergen, wilden Schluchten und ursprünglichen Naturlandschaften punkten.

Das im Süden befindliche Kärnten lockt mit viel Sonnenschein, grenzenlosen Wandermöglichkeiten und über 200 Badeseen, die zu einem erfrischenden Bad einladen.

Die Steiermark wird auch das „grüne Herz“ Österreichs genannt, da Sie hier die waldreichste Region für ausgedehnte Wanderungen mit Hund finden.

Wer sich nicht zwischen Stadt und Land entscheiden möchte, für den lohnt sich ein Urlaub im Salzburger Land. Hier finden Sie sowohl Almen, idyllische Seen sowie die Landeshauptstadt Salzburg.

Das im Osten gelegene Burgenland bietet mit seiner flachen und gemütlichen Landschaft einen Kontrast zu den übrigen Regionen. Hier finden Sie auch Österreichs größten See, den Neusiedlersee.

Nieder- und Oberösterreich sowie Wien bestechen durch eine reiche Kulturlandschaft. Darüber hinaus gilt Österreichs Hauptstadt Wien als sehr hundefreundlich, in welche sich ein Ausflug im Hundeurlaub in Österreich lohnt.

Aussicht Salzburg Österreich

Mit dem Hund an den See in Österreich – geht das?

Wenn Österreich eines reichlich hat, dann Berge und zahlreiche glasklare Seen, die so sauber sind, dass man das Wasser trinken kann. Der größte See Österreichs liegt im Burgenland, der Neusiedlersee. Insbesondere Kärnten kann mit einer großen Anzahl an Seen, mit häufig eigenem Hundebadebereich punkten. Auch die vielen Flüsse und Bäche laden zu einem erfrischenden Bad für Zwei- und Vierbeiner ein. Hier empfiehlt sich auch eine Wanderung z.B. durch die Raabklamm in der Oststeiermark. Diese führt Sie abwechslungsreich bergauf und bergab, entlang des Wasserfalls, durch den Wald und bietet genügend Stellen für ein kühlendes Bad in der Raab.

Hier finden Sie einige Badestellen an Österreichs Seen, wo Ihr Vierbeiner willkommen ist:

  • Hundestrand in Neusiedel am See (Burgenland): 10.000 m² Hundefreilauffläche, eingezäunt, Schwimmteich, keine Leinenpflicht.

  • Hundestrand am Hafnersee (Kärnten): kleiner Hundestrandabschnitt, Leinenpflicht in Brut- und Setzzeit sowie auf der Liegewiese.

  • Hundestrand am Hintersee (Salzburger Land): ausgewiesene Badestellen, keine Leinenpflicht, Rundwanderweg um den See (5km).

  • Hundestrand am Erlaufsee (Steiermark): 1.000 m² Hundefreilauffläche, Badestellen am Westende des Sees, keine Leinenpflicht.

  • Hundestrand am Walchsee (Tirol): Badestelle am Ostufer, keine Leinenpflicht, Erhaltungsbeitrag von 4,00 €.

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Österreich anzeigen

Urlaub mit Hund Österreich

Österreich Urlaub mit Hund – Was kann man unternehmen?

In Ihrem Österreich Urlaub mit Hund finden Sie zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten mit Hund. Für Wanderbegeisterte Zwei- und Vierbeiner gibt es tausende von Kilometern Wanderwege, vorbei an kristallklaren und erfrischenden Seen, über sanfte Hügel bis rauf auf die Berggipfel und die einladenden Almhütten.

In Tirol empfiehlt sich z.B. das Wanderparadies Hochkitzbühel. Oben auf dem Kitzbüheler Horn erwarten Sie und Ihren Vierbeiner der paradiesische Alpenblumengarten und wunderschöne Wanderungen am Achensee. Weitere spannende Wanderungen können Sie z.B. im Nationalpark Tauern, Naturpark Zillertaler Alpen oder dem Alpenpark Karwendel unternehmen.

Für Fahrradliebhaber gibt es sowohl anspruchvolle und aussichtsreiche Mountainbikestrecken als auch gemütliche Radtouren für Freizeitradler und Ausflüge mit Kind und Hund. Aufgrund der geringen Höhenunterschiede eignet sich z.B. der Neusiedler See Radweg für eine Radtour mit der ganzen Familie. Möchten Sie Ihr eigenes Fahrrad lieber zuhause lassen, dann finden Sie zahlreiche Fahrradverleihe über das gesamte Land verteilt.

In Österreichs hundefreundlicher Hauptstadt Wien können Sie darüber hinaus zahlreiche Ausflüge gemeinsam mit Ihrem Hund unternehmen. So steht z.B. einem Besuch in den gemütlichen Weinschenken in Grinzing, Nussdorf, Neustift, Stammersdorf oder Laa nichts im Wege. Auch im Sommerkino in der Kriau ist Ihr Hund herzlich willkommen. Für Abwechslung während des Sightseeings sorgt die 250.000 m² große Hundezone am Wiener Prater, die bequem mit U- und S-Bahn zu erreichen ist.

Hundeurlaub Österreich See

Ideen für einen Kurzurlaub in Österreich mit Hund

Damit Sie keine allzu lange Fahrt für Ihren Urlaub mit Hund in Österreich auf sich nehmen müssen, eignen sich für Ihren Kurzurlaub vor allem die grenznahen Regionen Vorarlberg, Tirol, das Salzburger Land und Oberösterreich. Hier finden Sie traditionsreiche Städte wie Innsbruck oder Salzburg, in welchen Sie sowohl durch die Stadt bummeln können als auch die umliegende Bergwelt mit Ihrem Vierbeiner erkunden können.

In diesen Gegenden finden Sie auch majestätische Berge wie den großen und kleinen Piz Buin in Montafon (Vorarlberg), den Großglockner und die Zugspitze (Tirol, Bayern), den Großvenediger (Salzburger Land) oder den Hohen Dachstein (Oberösterreich). Hier können Sie schöne Wanderungen mit Ihrer Fellnase unternehmen, die Ausblicke genießen und ein erfrischendes Bad in den zahlreichen Bergseen nehmen. Bei NOVASOL finden sie für Ihren Hundeurlaub eine große Anzahl an Ferienhäuser in Österreich und Ferienwohnungen an den schönsten Orten Österreichs.

Ferienhäuser für einen Kurzurlaub mit Hund in Österreich anzeigen

Wandern Österreich Hund

Spontane Auszeit in einem Last Minute Hundeurlaub in Österreich

Wenn Sie gerne spontan in Urlaub fahren, dann steht Ihnen Ihr Vierbeiner keinesfalls im Weg. Bei NOVASOL können Sie auch Last Minute in Ihren Urlaub mit Hund in Österreich fahren und sich vom stressigen Alltag erholen. Hier bieten wir Ihnen eine große Auswahl an schönen haustierfreundlichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Österreich, die Sie zu einem günstigen Last Minute Preis buchen können. Schauen Sie sich am besten gleich online auf NOVASOL nach Ihrem Feriendomizil um und schon kann es losgehen!

Ferienhäuser für einen Last Minute Urlaub mit Hund in Österreich anzeigen

Urlaub Österreich mit Hund Wien

Tipps für die Anreise nach Österreich mit Hund

Für die Anreise in Ihren Österreich Urlaub mit Hund eignet sich am besten das eigene Auto. So können Sie einpacken was Sie möchten, sind flexibel vor Ort und Ihr Hund kennt die Fahrt mit dem Auto bereits. Außerdem können Sie die notwendigen Pausen mit Hund individuell planen. Aufgrund der sehr guten Infrastruktur Österreichs gelangen Sie aus allen Richtungen schnell und problemlos an Ihr Urlaubsziel.

Wenn Sie die  Autobahn und die Schnellstraßen in Österreich nutzen, dann benötigen Sie eine Vignette. Für PKW bis 3,5 t kostet eine Jahresvignette 89,20 €, eine 2-Monat-Vignette 26,80 € und eine 10-Tages-Vignette 9,20 € (Stand 08/2019). Alternativ zur Vignette, die man an die Windschutzscheibe kleben muss, gibt es die digitale Vignette. Diese ist an das KfZ-Kennzeichen Ihres Autos gebunden.

Wenn Sie im Winter (1.11. – 15.04.) auf Österreichs Straßen unterwegs sind, besteht die Winterausrüstungspflicht. So dürfen Sie hier nur fahren, wenn Sie Winterreifen oder auf mindestens zwei Antriebsrädern Schneeketten montiert haben.

Hund Wanderung Innsbruck

Böllerfreies Silvester mit Hund in Österreich

Möchten Sie ein ruhiges und böllerfreies Silvester mit Hund verbringen? Dann eignet sich am besten ein Ort, an welchem es verboten ist Feuerwerkskörper zu zünden bzw. ein Ort welcher etwas abseits vom lauten Trubel liegt. Unsere Vierbeiner mögen das alljährliche Neujahrsfest nicht sehr, da Sie von der lauten Knallerei Angst bekommen und sich zurückziehen. Generell gilt in Naturschutzgebieten ein Feuerwerksverbot, sodass Sie hier ein ruhiges Fest verbringen können. Darüber hinaus bieten wir Ihnen bei NOVASOL viele schöne Ferienhäuser in Österreich mit Hund bzw. Ferienwohnungen in Alleinlage, in welchen Sie Ihr Silvester mit Hund feiern können. Wir empfehlen Ihnen sich im Voraus mit dem Unterkunftsanbieter abzusprechen, um auf Nummer sicher gehen zu können. 

Haustierfreundliche Ferienhäuser in Österreich anzeigen

Anreise Österreich Hund

Urlaub in Österreich mit Hund – Reiseziele für jede Jahreszeit

Österreich mit seinen zahlreichen Bergen, Seen und Nationalparks ist das perfekte Reiseziel für einen Urlaub mit Hund bzw. mit Kind zu jeder Jahreszeit!

Wenn im Frühling die Natur wieder zum Leben erwacht, die ersten Vögel zwitschern und hoch oben auf den Almwiesen die ersten Blumen blühen, dann freut sich Ihr Hund auf traumhafte Wanderungen und Spaziergänge. Diese Jahreszeit eignet sich hervorragend um die Vielfalt der Natur mit Ihrem Hund zu entdecken und zu erkunden.

Im Sommer, wenn die Tage länger und wärmer werden wird es Zeit für aktive Unternehmungen inklusive Abkühlung in einem der Seen oder Bäche. Wie wäre es mit der Klammwanderung entlang der Kundler Ache in der Region Alpbachtal Seenland in Tirol? Diese Wanderung ist sowohl mit Hund als auch mit Kind machbar, da es eine ca. 6,3 Kilometer lange kinderwagentaugliche und barrierefreie Strecke gibt.

Im Herbst wird die Natur zu einem Abenteuerspielplatz für Sie und Ihren Hund: das bunte Laub weht lustig im Wind umher, der Boden duftet intensiv und der Nebel hüllt die Umgebung in ein mystisches Licht. Hier kann Ihr Hund nach Herzenslust schnüffeln und ein Bad im trockenen Laub wagen.

In der Winterlandschaft Österreichs können alle Wintersportler auch gemeinsame Skitouren und Schneeschuhwanderungen mit Hund unternehmen. Nach diesem sportlichen Ausflug können Sie den Tag vor Ihrem Kamin und bei ausgiebigen Schmuseeinheiten in Ihrem Ferienhaus in Österreich mit Hund ausklingen lassen.

Hund Winter Österreich

Österreich mit Hund – Was muss ich beachten?

Hier geben wir Ihnen einige hilfreiche Tipps zur Einreise nach Österreich mit Hund, damit Ihr Urlaub mit Hund in Österreich entspannt verläuft:

Auch bei Reisen in das Nachbarland Österreich sollten Sie den EU-Heimtierausweis Ihres Hundes dabei haben. Darüber hinaus sollte Ihr Vierbeiner mit einem Mikrochip gekennzeichnet sein, damit dieser identifizierbar ist. Auch sollten Sie vor Ihrer Reise die notwendigen Impfungen, vor allem die Tollwutimpfung, überprüfen und gegebenenfalls auffrischen. Wenn Sie nach Österreich einreisen möchten, dürfen Sie maximal fünf Hunde einführen.

Zur Maulkorb- und Leinenpflicht gibt es in Österreich keine einheitlichen Regelungen. Je nach Gemeinde wird diese unterschiedlich gehandhabt. Allerdings sind Sie verpflichtet den Maulkorb und die Leine mit sich zu führen. Generell können Sie sich an dem oberösterreichischen Hundehaltegesetz orientieren, welches besagt, dass eine Leinen- und Maulkorbpflicht an örtlichen Haltestellen, in den öffentlichen Verkehrsmitteln, Schulen, Kindergärten, auf den Spielplätzen, in Einkaufscentern sowie auf öffentlichen Veranstaltungen gilt.

In den zahlreichen Bergbahnen Österreichs kann Sie Ihr Hund auch mit Maulkorb und an der Leine auf den Berg begleiten. Wenn Sie in Ihrem Urlaub ein Restaurant besuchen möchten, dann gibt es viele Betriebe, in welchen Ihr Hund herzlich willkommen ist und oftmals einen Napf mit Wasser erhält. Sollte Ihr Hund während des Urlaubs erkranken oder sich verletzen, so finden Sie in Österreich ein breites Netz aus Tierärzten- und -kliniken. Für die Recherche eignet sich z.B. folgende Webseite: https://www.tierarzt-austria.at/.

Haustierfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Österreich entdecken

Tirol Österreich Urlaub Ferienhaus
Skifahren Österreich
Österreich mit Hund Beachten