Tipps für den Familienurlaub in Dänemark mit Kindern

Sie planen gerade Ihren nächsten Familienurlaub mit Kindern, wissen aber noch nicht, wohin? Dann besuchen Sie doch einfach unser Nachbarland Dänemark! Als Reiseziel für die nächsten Ferien hat unser nördlicher Nachbar einige Aktivitäten zu bieten, um Ihren Familienurlaub in Dänemark mit Kindern so aufregend und erlebnisreich wie möglich zu machen. Egal ob Sandburgen bauen, Drachen steigen lassen an den endlosen Stränden von Nord- und Ostsee, Freizeitpark- und Zoobesuche, eine Partie Minigolf oder einfach nur die leckeren dänischen Hotdogs genießen- hier fallen die Kinder abends müde und glücklich ins Bett. Dänemark - ein kleines, hyggeliges Land mit großen Abenteuermöglichkeiten!

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Familienurlaub Dänemark - aber wohin soll es gehen?

Die Dänen gehören zu den glücklichsten Menschen der Welt, das Glück liegt also direkt vor unserer Tür – nur einen Katzensprung entfernt. Dann ist es ja wohl an der Zeit, ein bisschen “Glücks-Luft” zu schnuppern. Ein Urlaub in Dänemark mit Kindern hat allerdings noch viel mehr zu bieten als nur pures Glück. Dänemark ist ein vielseitiges und facettenreiches Urlaubsland. Schon während der Fahrt durch die atemberaubende Landschaft bleibt für die Kleinen nicht viel Raum für zahlreiche “Wann sind wir da?” Fragen, da der Mund vor lauter Eindrücken die meiste Zeit offen stehen wird. Egal ob Städteurlaub in Kopenhagen oder Strandurlaub am Meer – ein Dänemark-Urlaub mit Kindern verspricht unzählige Abenteuer.

Ferienhäuser in Dänemark anzeigen

Familienurlaub in Dänemark am Meer - Ostsee oder Nordsee? 

Wenn Sie sich für einen Strandurlaub in Dänemark entschieden haben, bleibt nur noch eine wichtige Frage zu klären: Ostsee oder Nordsee?  2 Küsten, 2 Meere -
Dänemark verfügt über mehr als 7400 km Küste, also reichlich Platz für riesige Schlösser aus Sand. Beide Küsten sind atemberaubend schön, aber könnten unterschiedlicher nicht sein: Dänemarks Nordseeküste hat einiges zu bieten für die Abenteuerlustigen unter Ihnen: Wind, Wellen, Wetter - an der Nordsee können Sie sich mal so richtig durchpusten lassen. Hier ist das Meer deutlich rauer und wilder als an der ruhigen Ostseeküste. Wer sich also mit Kind in der Nordsee abkühlen möchte, sollte Schwimmflügel einpacken. Traumhafte Sandstrände laden gleichzeitig zum Muscheln und Steine sammeln, Kunstwerke aus Sand bauen sowie Drachen steigen lassen ein. An der Ostseeküste befinden sich größere Städte, die zum Bummeln verleiten, es weht ein laues Lüftchen und eine ruhigere, mildere Luft als an der Nordsee. Hier erwartet Sie Ruhe und Entspannung sowie seichtes Wasser und wenig Wellen - perfekt zum Stand Up Paddling.

Wenn Sie sich zwischen den beiden Küsten nicht entscheiden können, und im Familienurlaub mit den Kindern gerne beides erleben möchten, hat Dänemark auch dafür eine Lösung parat: Skagen in Nordjütland. An der nördlichsten Spitze Dänemarks treffen Nordsee und Ostsee aufeinander - ein einmaliges Spektakel! Und wer kann schon von sich behaupten, mal mit einem Fuß in der Ostsee und gleichzeitig mit dem anderen in der Nordsee gestanden zu haben. Wenn das nicht erzählenswerte Geschichten nach den Ferien sind!

Skagen Dänemark
Skagen im Norden von Dänemark (Credit: VisitDenmark)

Die schönsten kinderfreundlichen Strände in Dänemark

Egal ob Nordsee oder Ostsee, beide Küsten haben traumhafte Strände für Ihren Dänemark-Urlaub mit Kind.

Die beliebtesten Nordseestrände von Süden bis hoch in den Norden sind: 

  • Rømø Strand 
  • Blåvand Strand 
  • Henne Strand 
  • Søndervig Strand 
  • Blokhus Strand
  • Saltum Strand 
  • Kandestederne, Skiveren

Diese Nordseestrände bieten neben viel Platz weißen und feinen Sand, der zu langen Spaziergängen einlädt, um Muscheln und Steine zu sammeln. Geschützt von den hohen Dünen, kann man hier gut in den Tag hineinleben - und jedes Familienmitglied kann machen, was es will. Unter anderem in Rømø Strand und Blokhus Strand kann man außerdem mit dem Auto direkt auf den Strand fahren und so zum Beispiel bei einem Picknick im Kofferraum oder im Windschatten des Autos hautnah dabei sein, wenn die Sonne im Meer versinkt.  Entlang einiger Strände wie dem Blåvand Strand – blå vand heißt übrigens auf Deutsch blaues Wasser – findet man zudem alte Kriegsbunker, die zum Begehen und Klettern einladen – nicht nur die Kleinen haben also viel zu entdecken. 

Die beliebtesten Ostsee Strände für einen Urlaub in Dänemark mit Kind sind:

  • Marielyst Strand 
  • Hestehoved Strand 
  • Ristinge Strand
  • Kerteminde Nordstrand 
  • Amager Strandpark Kopenhagen 
  • Hornbæk Strand 
  • Gudmindrup Strand 
  • Hou Strand 
  • Bisnap Strand
  • Dueodde Strand, Bornholm 
  • Boderne Strand, Bornholm 

Diese Ostseestrände sind durch ihr ruhiges Wasser besonders (Klein-) Kinderfreundlich und bestechen durch ihr klares Wasser und einen flachen Zugang ins Meer. Hier gibt es einiges zu gucken und zu erleben – ein Paradies für die ganze Familie. Mit ein bisschen Glück gibt es hier sogar Bernsteine zu finden. Ein weiterer Pluspunkt für die meisten Ostseestrände ist ihre Barrierefreiheit, die es vor allem für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen leichter zugänglich macht.

  Dänemark mit Kindern am Strand

Ferienhäuser in Dänemark anzeigen

Dänemark Urlaub mit Kind - kinderfreundliche Urlaubsaktivitäten

Dänemark bietet zahlreiche Möglichkeiten und Aktivitäten für einen Familienurlaub mit Kindern. Neben der atemberaubenden Natur, die auf Spaziergängen oder Fahrradtouren entdeckt werden kann, gibt es in den meisten touristischen Orten Schwimmhallen, Minigolfanlagen, kleine Einkaufspassagen. Dänemarks Küsten werden ebenfalls gesäumt von zahlreichen Leuchttürmen, von denen man einige wie den Rubjerg Knude in Løkken kostenfrei erklimmen kann. Von dort oben hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Landschaft. An den Küsten können große und kleine Besucher mit etwas Glück sogar Bernsteine oder Fossilien finden, im Wasser manchmal Seehunde und Schweinswale beobachten. Zudem finden sich an der Ostseeküste einige Steilküsten und Kreidefelsen, wie Møns Klint und Stevns Klint wo die Kleinen auf Entdeckungstour gehen können. 

Familienurlkaub Dänemark Thorup Strand
Thorup Strand in Dänemark (Credit: Niclas Jessen)

Die schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Ihren Dänemark Urlaub mit Kindern

Dänemark hat natürlich auch einiges an Attraktionen und Freizeitparks zu bieten, die das perfekte Ausflugsziel für einen Familienurlaub mit Kind darstellen. 

  • Tivoli, weltberühmter Freizeitpark in Kopenhagen und zweitältester Freizeitpark der Welt
  • Legoland und Legohaus – die bunte Abenteuerwelt der berühmten Spielzeug Bausteine
  • Lalandia Billund, Lalandia Rødby - Wasserparks mit Wasserrutschen und weiteren Attraktionen für Klein und Groß
  • Bakken, der ältesten Vergnügungspark der Welt 
  • Djurs Sommerland - Skandinaviens größtes Sommerland - Achterbahnen, Attraktionen und Abenteuer warten auf Sie.
  • Faarup Sommerland - bietet den größten Wasserpark Dänemarks
  • BonBon Land - Erlebnispark mit vielen Achterbahnen und anderen Attraktionen 
  • Experimentarium - Wissenschaftszentrum für Klein und Groß, die sich an Experimenten austoben möchten 
  • Universe - Wissenschafts- und Erlebnispark mit indoor und outdoor Aktivitäten

 

Wenn sie in ihrem Dänemark Urlaub mit den Kindern nicht auf tropische Tiere verzichten möchten, können sie unter anderem einen der folgenden Zoos besuchen:

  • Aalborg Zoo
  • Odense Zoo
  • Givskud Zoo
  • Randers Regnskov
  • Knuthenborg Safaripark 
  • Ree Park Safari
  • Jyllands Park Zoo
  • AQUA Aquarium und Wildlife Park
  • Guldborgsund Zoo

Legoland Dänemark

Tipps für den Dänemark Urlaub mit Babys und Kleinkindern 

Mit dem Baby in den Urlaub? Für die meisten Eltern und Familien oft eine Frage, die mit etwas Stress verbunden ist. Aber auch mit Baby müssen Reisende nicht auf Urlaub verzichten. Denn auch für einen Familienurlaub mit Kleinkind eignet sich Dänemark perfekt. Bei einer Anreise mit dem Auto können Sie schnell und leicht all das Gepäck verstauen, und auch der Kinderwagen kann ohne Probleme eingepackt werden. Gleichzeitig dauert die Anreise aus Deutschland, vor allem aus den nördlichen Teilen, nicht allzu lang und Sie können so viele Pausen machen, wie sie möchten. Vor Ort erwartet sie ein mildes Klima, nicht zu heiß und nicht zu kalt - perfekt auch für die ganz Kleinen unter uns. Wenn Sie einen Tag am Strand verbringen, empfiehlt es sich, einen der Strände zu nehmen, die mit dem Auto befahren werden können, wie Rømø oder Blokhus – das minimiert das Schleppen von Kinderwagen, Zelt, Sonnenschirm und Proviant und spendet gleichzeitig extra Schatten. In den meisten Urlaubsregionen finden Sie auch kleine Fußgängerzonen, wo Sie alles bekommen, was Sie und ihre Kinder brauchen.

Ferienhäuser in Dänemark anzeigen


Dänemark - Beliebtes Ziel für den Familienurlaub mit Kind in den Sommerferien

Wussten Sie schon, dass Sie in Dänemark nirgendwo mehr als 50 km vom Meer entfernt sind? Vor allem für die Sommerzeit bedeutet das, eine erfrischende Abkühlung ist garantiert - und das ohne lange Fahrzeit. Gleichzeitig warten auf Sie und ihre Familie kilometerlange Strände zum Bauen von Sandkunstwerken bei einem angenehmen, nicht zu heißen Klima. Auch die zahlreichen Freizeitparks und Zoos machen im Sommer am meisten Spaß! Ein Dänemark Urlaub mit Kind bedeutet garantiert keine Langeweile!

Tipps für Dänemark mit Kindern im Frühjahr 

Egal ob an der dänischen Nordsee oder Ostsee, der Frühling ist in Dänemark unglaublich schön. Wenn die Temperaturen langsam milder, die Tage wieder länger werden, und die Blumen anfangen zu blühen, macht Urlaub einfach Spaß. Und falls ein Tag doch noch zu kalt für einen Ausflug an den Strand ist, ist eine Schwimmhalle meist um die Ecke. In den dänischen Großstädten Aarhus und Kopenhagen könnte man meinen, man wäre in Japan - so schön blühen die Kirschbäume zum Beispiel auf dem Bispebjerg Friedhof in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen.

Tipps für Dänemark mit Kindern im Herbst

Auch die Herbstferien in Dänemark können zu einem traumhaften Urlaub mit Kindern werden. Milde Temperaturen schreien förmlich nach Spaziergängen im Wald, wo die Bäume nun in einem goldenen Glanz erstrahlen und die Kleinen Kastanien oder sogar Pilze sammeln können. Auch Fahrradtouren werden durch die angenehme Herbstluft zu einem beliebten Familienabenteuer. Dänemark Highlights in den Herbstferien: Halloween im Freizeitpark Tivoli in Kopenhagen, Austernsafari an der dänischen Nordsee oder das Naturphänomen “Schwarze Sonne”, bei dem mehrere Hunderttausend Stare die Sonne am Himmel verdunkeln. Der Herbst eignet sich ebenfalls perfekt um die historische Seite Dänemarks zu erkunden: Hier warten zum Beispiel Schlösser, Burgen, Wikinger Städte und Bunker darauf, von den kleinen Entdeckern erkundet zu werden.

Tipps für Dänemark mit Kindern im Winter

Auch in der Winterzeit ist Dänemark ein traumhaftes Reiseziel für ihren Familienurlaub mit Kind. Schneeballschlachten im Garten des Feriendomizils, ein Strandspaziergang in der eisigen Kälte oder ein entspannter Spieletag mit der ganzen Familie vor dem Kamin – Harmonie pur! Falls Sie und Ihre Kinder trotzdem nicht aufs Baden verzichten wollen, ist meist ein Badeland um die Ecke, in dem geplanscht, gerutscht und getaucht werden kann. Zudem gibt es mittlerweile auch viele Unterkünfte, die über einen eigenen Pool verfügen. Und das Beste am Winter? Wenige Touristen! Falls es Ihnen für einen Strandurlaub außerhalb der Sommerzeit aber doch zu kalt ist, besuchen Sie doch einfach mal Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Hier kann ein Dänemark Urlaub mit Kind auch Aufregung und Erlebnisse pur garantieren. Ein Besuch des Königshauses, ein Spaziergang zur kleinen Meerjungfrau oder ein unvergesslicher Besuch im Freizeitpark Tivoli, besonders in der Vorweihnachtszeit – auch in der Stadt kommt garantiert keine Langeweile bei den Kleinen auf. 

Ferienhäuser in Dänemark anzeigen

Ferienhäuser in Dänemark - Die beliebteste Unterkunftsart für den Familienurlaub 

Die beliebteste Unterkunftsart für den Dänemark Urlaub mit Kind ist das Ferienhaus. Ihr Ferienhaus in Dänemark mit Kind können Sie sich nach all Ihren Wünschen und Vorlieben aussuchen und direkt und einfach auf der NOVASOL-Internetseite buchen. Hier finden Sie auch unsere kinderfreundlichen Ferienhäuser in Dänemark, die zahlreiche Spielmöglichkeiten wie Schaukeln, Sandkisten und Tore im Garten bieten. Wenn Sie Haustiere haben, auf die Sie und Ihre Kinder auf keinen Fall verzichten möchten, dann haben wir auch dafür die passenden haustierfreundlichen Häuser für Sie. Wenn Sie und Ihre Familie besonders abenteuerlustig sind, können Sie eines unserer Aktivitätshäuser in Dänemark buchen. Hier warten drinnen wie draußen tolle Spielmöglichkeiten wie Trampolin, Volleyballnetz, Tischtennisplatte, Billardtisch oder Airhockey auf Sie und Ihre Kinder.

Dänemark mit Kindern im Ferienhaus
Typisch dänische Ferienhäuser für den Familienurlaub

Dänemark Urlaub mit Kindern - Das sollten Sie wissen

  • Wenn Sie in der Hauptsaison nach Dänemark reisen, sollten Sie beachten, dass Samstag sogenannter “Bettenwechsel” ist, da die meisten Ferienhäuser typischerweise von Samstag bis Samstag gebucht und vermietet werden. Daher könnte es sinnvoll sein, ausreichend Zeit und Proviant sowie Spiele für die Kleinen für Ihre Anreise einzuplanen.
  • Es gilt zu bedenken, dass Dänemark die dänische Krone und nicht den Euro als Währung hat, also Sie gegebenenfalls im Vorfeld dänische Kronen bei der Bank besorgen sollten. Es ist allerdings in Dänemark fast überall möglich mit EC- und Kreditkarten zu bezahlen.
  • Ein weiterer wissenswerter Aspekt ist, dass Dänemark seit Anfang 2016 an der deutsch-dänischen und dänisch-schwedischen Grenze stichprobenartig Kontrollen durchführt. Dies bedeutet, dass Sie und Ihre Kinder im Falle einer Kontrolle gültige Ausweisdokumente in Form von Reisepass oder Personalausweis vorlegen können müssen. 

Ferienhäuser in Dänemark anzeigen