Ferienpark in den Niederlanden - Nordbrabant - Parc de Kievit

Der Ferienpark Parc De Kievit liegt strategisch günstig und in der naturnahen Umgebung von Baarle-Nassau, dem berühmten Dorf an der Grenze. Im Park finden Sie verschiedene Ferienhaustypen.

Karte aktivieren

Der Ferienpark Parc De Kievit besitzt ein großes Schwimmbad mit einem separaten Kinderbecken und Spielgeräten. Auch ein gemeinsamer Spielplatz, ein Tennisplatz und Minigolf stehen Ihnen zur Verfügung. Darüber hinaus ist in der Hochsaison ein Animationsteam für Ihre Kinder da! Und wenn Sie keine Lust zum Kochen haben, können Sie das Restaurant besuchen. Der Großteil des Parks ist für Behinderte und Rollstuhlfahrer leicht zugänglich. Ein Golfplatz ist eine fünfzehnminütige Fahrt vom Park entfernt.

Ferienpark Parc de Kievit

 

Im Ferienhausdorf erwartet Sie immer ein Urlaub, der genau zu Ihnen passt. Sie entspannen entweder in gemütlichen Chalets oder in charmanten und luxuriösen Villen. Sehr bemerkenswert sind die Villen. Hier genießen Sie mit Ihrer Familie oder zusammen mit Freunden das geräumige Wohnzimmer, das Esszimmer und die offene Küche. Einige Schlafzimmer verfügen über ein eigenes Badezimmer. Die Villen stehen immer auf einem eigenen Grundstück.

Parc de Kievit NOVASOL

Das bekannte Grenzdorf Baarle-Nassau liegt circa 100 km südlich von Amsterdam und etwa 100 km nördlich von Brüssel. Die einzigartige Grenzlage und das häufige Überqueren der Grenze, wenn Sie sich innerhalb der Ortschaft bewegen, stellen besondere Attraktionen dar. Baarle-Nassau liegt im Dreieck von Tilburg, Breda und Turnhout. Diese drei Städte sind alleine schon einen Besuch wert. Jedoch sind die Restaurants und das Nachtleben von Baarle-Nassau von einer besonders angenehmen Atmosphäre geprägt. Auch haben die Geschäfte hier sonntags geöffnet.

Wollen Sie einen aufregenden Tag mit Ihrer Familie und Freunden verbringen? Knapp 30 Autominuten bringen Sie in den Safaripark De Beekse Bergen. Und der weltberühmte Freizeitpark De Efteling ist nur 45 Minuten Fahrzeit vom Park entfernt.