Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide ist eine große Heide-, Geest- und Waldlandschaft, welche im Nordosten Niedersachsens im Einzugsgebiet von Hamburg, Bremen und Hannover liegt. Insbesondere das einzigartige Landschafts- und Vegetationsangebot und das abwechslungsreiche und spannende Naturerlebnis prädestinieren diese Region für einen Urlaub mit Hund in Deutschland. So finden Sie für lange Spaziergänge und Wanderungen mit Ihrem Vierbeiner gleich drei Naturparke, in welchen Sie die Schönheit der Heide erleben können. Urlaub mit Hund Lüneburger Heide.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

1) Urlaub an der Nordsee mit Hund - aber wo?


Die Lüneburger Heide und die umliegende Region bieten unzählige Möglichkeiten für einen kurzen oder längeren Hundeurlaub in Deutschland. So können Sie mit Ihrem Vierbeiner im Naturpark Lüneburger Heide schöne Wanderungen durch die Heidelandschaft machen und die Ruhe genießen. Wenn Sie es aus der Natur hinein in die Stadt lockt, dann lohnt sich ein Besuch der beiden historischen Städte Lüneburg und Celle in der Nähe der Lüneburger Heide. Hier können Sie nach Herzenslust Flanieren, Einkaufen und Kultur genießen. Mit über 1050 Jahren zählt Lüneburg zu einer der faszinierendsten Städte in Norddeutschland. Lüneburg bewegt sich zwischen Backsteingotik, mittelalterlichem Flair und jungem Stadtleben. Entdecken Sie also bei Ihrem Besuch diese Vielfalt und lassen dieses bei einer Tasse Kaffee auf sich wirken. Celle erwartet Sie mit einer wunderschönen Altstadt und Europas größtem zusammenhängenden Fachwerkensemble. Alle Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Celler Schloss sind fußläufig zu erreichen.

 
2) Lüneburger Heide mit Hund - Was kann man unternehmen?


Ein Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide bietet viele Unternehmungsmöglichkeiten. Die Heidelandschaft, die grünen Wälder und Seen laden zu langen Spaziergängen und Wanderungen mit Hund ein. Wie wäre es mit der Rundwanderung „Der Örtzeweg“, welche Sie und Ihren Vierbeiner auf 11 km durch die landschaftliche Vielfalt des Örtzetals führen. Hier bietet sich eine anschließende Abkühlung am Hundestrand des Flüggenhofsee an. Weitere Hundestrände warten am Hardausee, Oldenstädter See und am Bootsanleger Müden. Wenn Sie gerne eine Radtour mit Ihrem Hund unternehmen möchten, dann bietet sich die Radtour durch den wunderschönen Lüßwald zum Museumsdorf Hösseringen an. Wenn Sie Ihr eigenes Fahrrad zuhause lassen möchten, können Sie sich auch in einem der Fahrradverleihe Ihr Wunschrad mieten.
Bitte beachten Sie: Um das Naturschutzgebiet und seine darin lebenden Wildtiere nicht zu stören, zu beschädigen oder zu verändern ist es ganzjährig geboten, den Hund an der Leine zu führen und die Wege nicht zu verlassen. In der freien Landschaft gilt die Leinenpflicht von April bis Juli, während der allgemeinen Brut-, Setz- und Aufzuchtzeit. Auch das Entfernen der Hinterlassenschaften der Vierbeiner ist angebracht, um nicht die Gesundheit von anderen Tieren in den Heideflächen zu gefährden. Damit Ihr vierbeiniger Liebling trotzdem seinen Freilauf bekommt, gibt es einige Freilaufflächen: die Hundewiese am Hollmoorring (Munster), die Freilauffläche Stukreithsweg (Schneverdingen), die Freilauffläche zwischen der Bahnlinie und Straße auf dem Horn (Schneverdingen), der Hundefreilauf im Ortsteil Holdenstedt (Uelzen) sowie die Hundewiese am Südsee Camp (Wietzendorf)


3) Ideen für einen Kurzurlaub in die Lüneburger Heide mit Hund


Ihr Vierbeiner darf auch in Ihrem Kurzurlaub nicht fehlen? Dann nehmen Sie Ihren vierbeinigen Liebling mit in den Urlaub mit Hund Lüneburger Heide und tanken neue Energie abseits von Stress und Alltag. Die Lüneburger Heide bietet mit Ihrem großen natürlichen und kulturellen Angebot das perfekte Reiseziel für den Urlaub mit Hund. Durch die zentrale Lage der Lüneburger Heide im Herzen Norddeutschlands, ist sie ohne lange Anreise erreichbar. Wenn Sie und Ihr Hund bergbegeistert sind, sollten Sie den Wilseder Berg, das Herz der Heide, mit seinen 169 m erklimmen. Ein Kontrast zur Heide bildet der größte Wachholderwald in Schmarbeck. Gerade an herbstlichen Nebeltagen bietet dieser einen mystischen Anblick und wird deshalb auch oft „Teufelheide“ genannt. Für Kulturbegeisterte lohnt sich der Besuch des Hundertwasser Bahnhof in Uelzen oder des Jagdschloss Iserhatsche in Bispingen. Ein Ausflug in den Wildpark Lüneburger Heide ist für den Urlaub mit Kind und Hund geeignet. Hier können Sie unter den 1.200 Tieren aus 140 Tierarten z.B. den Polarwolf, eine Unterart des Wolfes und ein naher Verwandter unserer Vierbeiner, beobachten.

 

Haustierfreundliche Ferienhäuser in der Lüneburger Heide anzeigen


4) Spontane Auszeit in einem Last Minute Urlaub mit Hund Lüneburger Heide


Möchten Sie spontan in den Urlaub mit Hund starten? Dann finden Sie bei NOVASOL zahlreiche Last Minute Angebote für den Lüneburger Heide Urlaub mit Hund. Damit Sie sich gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner erholen können, bieten wir viele geeignete Unterkünfte für den Hundeurlaub, die Sie zu einem günstigen Preis buchen können. Sie haben die Wahl zwischen einer Ferienwohnung in der Lüneburger Heide, einem Ferienhaus oder einem Appartement, die alle in der nahen Umgebung der Lüneburger Heide liegen. So stehen langen Wanderungen mit Ihrem vierbeinigen Familienmitglied nichts mehr im Wege!


5) Zu Silvester mit dem Hund in die Lüneburger Heide – Das sollten Sie wissen


Alle Jahre wieder kommt das Neujahrsfest mit Knaller, Böllern und Raketen. Ein buntes und lautes Fest um das neue Jahr zu begrüßen. Für unsere Vierbeiner ist der Lärm und das Blitzen jedoch anstrengend und lösen Angst und Stress aus. Der Urlaub mit Hund Lüneburger Heide eignet sich hervorragend für ein böllerfreies Silvester mit Ihrem vierbeinigen Liebling. Ein geeigneter Ort, um ein ruhiges Neujahrfest zu verbringen, ist ein Naturschutzgebiet, wie der Naturpark Lüneburger Heide. In Nationalparks und Naturschutzgebieten ist es allgemein verboten Feuerwerkskörper zu zünden. Auch abgelegene Ferienhäuser und -wohnungen eignen sich. Bei NOVASOL finden Sie viele schöne Ferienhäuser bzw. Ferienwohnungen in der Lüneburger Heide für ein entspanntes Silvester. Da es keine 100-prozentige Garantie für ein böllerfreies Silvester gibt, ist es ratsam sich im Voraus bei dem jeweiligen Unterkunftsanbieter über die dortige Situation zu informieren.


6) Tipps für die Anreise in die Lüneburger Heide mit Hund


Durch die zentrale Lage der Lüneburger Heide zwischen den Städten Hamburg, Bremen und Hannover ist die Anreise schnell und unkompliziert. Für die Anreise in Ihren Hundeurlaub Lüneburger Heide ist der eigene Pkw am besten geeignet. Hier können Sie einpacken was Sie möchten und sind vor Ort flexibel. Zudem bereitet die Fahrt mit dem eigenen Auto Ihrem vierbeinigen Liebling am wenigsten Stress. Damit Sie eine entspannte Fahrt in Ihre Unterkunft in der Lüneburger Heide haben, sind hier die besten Routen kompakt zusammengestellt:

•    Aus Norden kommend, nehmen Sie die A7 Richtung Hamburg und erreichen die Lüneburger Heide in ca. 25 Minuten.
•    Wenn Sie aus dem Osten Deutschlands anreisen, erreichen Sie die Lüneburger Heide von Berlin aus in ca. 2,5 Stunden Fahrt über die A2 und A7.
•    Reisen Sie aus dem Süden Deutschlands an, dann fahren Sie über die A7 über Hannover und erreichen die Lüneburger Heide von Hannover aus in ca. 20 Minuten Fahrt.
•    Aus dem Westen kommend, nehmen Sie die A2. Die Fahrzeit beträgt von Dortmund ca. 2,5 Stunden, von Köln ca. 3 Stunden und von Frankfurt ca. 3,5 Stunden.


7) Nützliche Tipps für den Hundeurlaub in der Lüneburger Heide für jede Jahreszeit


Im Frühling, wenn der morgendliche Tau noch an den Grashalmen hängt und so wunderbar in der Morgensonne glitzert, die Vögel zwitschern und sich die ersten Knospen öffnen, dann ist die Natur wieder in vollem Gange. In den Monaten März bis Mai können Sie alle 3-4 Wochen einen neuen Höhepunkt der Natur erleben. Sommer in der Lüneburger Heide – heißt zu jeder freien Minute draußen sein. In den Blütemonaten August und September, verleiht das einzigartige lila Meer aus Heide der Landschaft einen besonderen Charme und versprüht einen herrlichen warmen Duft der Heideblüte. Im Herbst, wenn es für Ihren Vierbeiner besonders verführerisch überall duftet, können Sie die mystische Stimmung des Nebels über den Heideflächen einfangen. Der Indian Summer zeigt sich in bunten Blättern, feuerroten Pilzen und traumhaften Sonnenuntergängen, die die Umgebung in ein warmes Licht einhüllen. Im Winter, wenn die Natur zur Ruhe kommt, es draußen still wird und man nur das Knirschen des Schnees unter den Füßen und Pfoten hört, hat man die Heide für sich alleine. Nach dem Spaziergang mit Ihrem Vierbeiner können Sie den Abend mit einem Glas Rotwein und ausgiebigen Schmuseeinheiten am Kamin ausklingen lassen.

 

Haustierfreundliche Ferienhäuser in der Lüneburger Heide anzeigen


8) Die Vorteile eines Ferienhaus/einer Ferienwohnung in der Lüneburger Heide mit Hund


Da unsere Vierbeiner sich in unserer Nähe am wohlsten fühlen, werden sie den gemeinsamen Urlaub mit uns besonders genießen. Der Urlaub mit Hund Lüneburger Heide bedeutet lange Spaziergänge und Wanderungen, Ruhe und viel Zeit für Ihren vierbeinigen Freund. Bei NOVASOL finden Sie über 28 haustierfreundliche Feriendomizile in der Lüneburger Heide. Buchen Sie Ihr Ferienhaus in der Lüneburger Heide oder Ihre Ferienwohnung, um die gemeinsame Zeit mit Ihren Liebsten zu verbringen. Für Ihren Aufenthalt in den Ferienhäuser in der Lüneburger Heide bzw. den Ferienwohnungen fallen für Ihren Hund keine extra Buchungs- und Reinigungskosten an. Zudem werden die Kosten für die Endreinigung unabhängig von der Art und der Größe Ihres Hundes berechnet. Besonders geeignet für den Urlaub mit Hund sind Ferienhäuser mit eingezäuntem Grundstück, in Alleinlage oder Ferienhäuser mit dem Luxus eines eigenen Swimmingpools. Auch mehrere Hunde sind im Ferienhaus in Deutschland mit Hund herzlich willkommen.


9) Lüneburger Heide mit Hund – Was muss ich beachten?


Damit Ihr Hundeurlaub in der Lüneburger Heide erholsam und entspannt wird, haben wir Ihnen einige hilfreiche Tipps zusammengestellt: Für die Reise innerhalb Deutschlands ist es wichtig den EU-Heimtierausweis Ihres Vierbeiners mitzunehmen. Darüber hinaus ist es ratsam alle wichtigen Impfungen wie z.B. gegen Tollwut, vor dem Urlaub auf ihre Aktualität zu prüfen und gegebenenfalls aufzufrischen. Das in Niedersachsen geltende Hundegesetz „NHundG“ schreibt zudem einen Chip für Ihren Hund sowie eine Hundehaftpflichtversicherung vor. In Niedersachsen gibt es zwar keine Rasseliste, jedoch gesonderte Bedingungen für das Führen von gefährlich eingestuften Hunden (§ 14 NHundG).

Sind Sie mit Ihrem Vierbeiner in der Öffentlichkeit unterwegs (Fußgängerzonen, Märkte, Veranstaltungen, etc.), dann sollten Sie ihn an der Leine führen. Außerdem sollten Sie an einige Hundekotbeutel denken, damit Sie die Hinterlassenschaften Ihres Hundes entfernen und in den Hundekotbehältern entsorgen können. Auch in der Lüneburger Heide heißen Sie und Ihren Vierbeiner viele gastronomische Betriebe herzlich willkommen. Bei einem Restaurantbesuch ist es empfehlenswert einen Platz am Rand zu wählen, damit Ihr Hund sich auch mal ausstrecken kann und sich andere Gäste nicht gestört fühlen. Aufgrund der Hygieneverordnung in Deutschland ist es nicht möglich den Hund mit zum Einkauf in den Supermarkt zu nehmen. Am besten geben Sie Ihren Vierbeiner für die Zeit des Einkaufs in Obhut oder binden ihn kurz draußen an. Viele Supermärkte bieten hier für Ihren Liebling auch eine Erfrischung in Form von Wasser an. Sollten Sie während Ihres Urlaubes einen Tierarzt aufsuchen müssen, dann finden Sie zahlreiche Tierarztpraxen in der Lüneburger Heide und der umliegenden Region.