Urlaub mit Hund an der Mosel

Urlaub mit Hund an der Mosel


Die idyllische Mosel ist ein 544 km langer Fluss und entspringt in den Vogesen am Col de Bussang. Von dort aus schlängelt sie sich durch Frankreich, über Luxemburg bis nach Deutschland, wo sie schließlich in den Rhein mündet und in Koblenz das „Deutsche Eck“ bildet. In dem Urlaub mit Hund an der Mosel erwarten Sie traumhafte Weinberge, Burgen und Ruinen, romantische Landschaften und zahlreiche sehenswerte Orte links und rechts des Flusses. Die Vielfalt der Natur lädt Sie und Ihren Vierbeiner zu langen Spaziergängen und Wanderungen ein – ein Wohlfühlurlaub für Zwei- und Vierbeiner!

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

1) Urlaub mit Hund an der Mosel – aber wo?


Die Moselregion bietet für den Urlaub mit Hund in Deutschland ein abwechslungsreiches Angebot mit traumhaften Wanderungen entlang der Mosel und in den Weinbergen sowie den historischen Städten entlang des Flussufers. Besonders beliebt sind die Orte Riol und Ediger. Riol ist ein kleines Dörfchen direkt an der Mosel, nahe Trier. In der Nähe Riols finden Sie die Burg Ramstein in Kordel, die Römische Villa in Mehring oder den archäologischen Rundwanderweg. Auch ein Besuch Triers, der ältesten Stadt Deutschlands, ist erlebnisreich. Das Angebot reicht von Theater, Konzerten und Sportveranstaltungen, über alte Torbögen und Kirchen, bis hin zu kleinen Cafés und Restaurants. Auch Ediger, nahe Cochem, ist ein beliebtes Reiseziel für Hundeurlauber. Hier finden Sie eine traumhafte Landschaft aus Wiesen, Wäldern und Weinbergen vor, die in eine wunderschöne Flusslandschaft eingebettet ist. Die meisten Orte an der Mosel bieten zahlreiche Wanderwege vor der Haustür, sodass Sie mit Ihrem vierbeinigen Liebling gleich losstarten können.


2) Mosel mit Hund – Was kann man unternehmen?


Bei einem Urlaub an der Mosel mit Hund finden Sie zahlreiche Unternehmungsmöglichkeiten für sich und Ihren vierbeinigen Liebling. Die Moselregion ist geradezu für Aktivurlauber prädestiniert. Hier finden Sie eine breite Auswahl an Lehrpfaden, den Moselsteig und viele weitere Wanderwege direkt vor der Haustür. Für sportliche Zwei- und Vierbeiner bietet sich die 16. Etappe des Moselsteig von Neef nach Ediger-Eller an. Hier wandern Sie auf 11 km durch Europas steilsten Weinberg, den Bremmer Calmont. An der Aussichtsplattform angekommen, bietet sich einer der schönsten Ausblicke des Moselsteigs. Auch Fahrradliebhaber kommen an der Mosel mit mehr als 1000 Kilometer Moselradwege auf Ihre Kosten. Besonders beliebt ist der Mosel-Radweg von Thionville in Frankreich bis nach Koblenz. Für gemütliche Radler bieten sich die flachen Radwege entlang der Mosel an, während sich Mountainbiker in den steilen Weinbergabhängen wohlfühlen. Wenn Sie Ihre eigenen Fahrräder zuhause lassen möchten, finden Sie viele Fahrradverleihe entlang der Mosel.


3) Ideen für einen Kurzurlaub an der Mosel mit Hund


Auch der Kurzurlaub ist ohne Ihren geliebten Vierbeiner unvorstellbar? Dann buchen Sie doch ein Ferienhaus an der Mosel oder eine Ferienwohnung bei NOVASOL zu einem günstigen Preis. Erholen Sie sich mit Ihrem vierbeinigen Familienmitglied inmitten der traumhaften Weinlandschaft und tanken Sie neue Energie. Wie wäre es mit einer Kanutour von Ediger-Eller bis Ernst? Ein herrliches Vergnügen für alle Wassersportler unter den Zwei- und Vierbeinern. Im Anschluss dürfen Sie es sich nicht entgehen lassen eine Weinbergpfirsich-Torte zu gönnen. Die Weinbergpfirsiche aus der Moselregion können Sie auf keinem anderen Markt oder im Einzelhandel finden – ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Auch für den Urlaub mit Kind und Hund hat die Moselregion viel zu bieten. So bietet der Elfenpfad in Traben-Trarbach ein magisches Erlebnis für Groß und Klein: Der Weg führt über das Kautenbachtal zum magischen Wildstein hinauf, links und rechts des Weges finden sich verwunschene Figuren aus Wurzeln, natürliche Schieferhöhlen, Elfenwohnungen und andere zauberhafte Orte.

 

Ferienhäuser an der Mosel suchen


4) Spontane Auszeit in einem Last Minute Urlaub mit Hund an der Mosel


Wenn Sie wieder mal das Fernweh packt und Sie gerne spontan in den Urlaub gehen, dann brauchen Sie sich um die Unterbringung Ihres Hundes keine Gedanken machen. Bei NOVASOL sind Hunde herzlich willkommen! Starten Sie also in Ihren Last Minute Urlaub mit Hund an der Mosel. Nutzen Sie die Chance und entfliehen Sie und Ihr vierbeiniger Liebling dem Alltag und genießen Sie die Ruhe und Erholung an der Mosel. Sehen Sie sich am besten gleich unsere hundefreundlichen Last Minute Feriendomizile online an und buchen diese zu einem kostengünstigen Preis.


5) Zu Silvester mit dem Hund an die Mosel – Das sollten Sie wissen


Silvester ist ein farbenfrohes und lautes Fest, an welchem wir das neue Jahr begrüßen. Die Tradition ein Feuerwerk zu veranstalten ist allerdings für sensible Hundeohren alles andere als angenehm. Unsere Hunde zeigen sich in dieser Zeit oftmals verängstigt durch die laute Knallerei. Wenn man also das nächste Silvester lieber in Ruhe feiern möchte, sucht man nach einem Ort an dem es möglichst kein Feuerwerk gibt. Auch wenn es in vielen Städten aufgrund der Sprengstoffverordnung verboten ist ein Feuerwerk im Umkreis von historischen Gebäuden, Kirchen, Krankenhäusern und Kinder- und Altersheimen zu veranstalten, dürfen Privatpersonen ihre Böller und Raketen zünden. Wenn Sie ein böllerfreies Silvester mit Hund verbringen möchten, bietet sich ein Ferienhaus in Alleinlage an. Bei NOVASOL finden Sie viele schöne Ferienhäuser an der Mosel bzw. Ferienwohnungen, in welchen Sie ein ruhiges Neujahrsfest verbringen können. Empfehlenswert ist die vorherige Absprache mit dem Unterkunftsanbieter, um auf Nummer sicher gehen zu können.

6) Tipps für die Anreise an die Mosel mit Hund


Wenn Sie schon Ihre Fahrt in den Urlaub an der Mosel mit Hund entspannt und stressfrei gestalten wollen, dann ist die Anreise mit dem eigenen Auto die richtige Wahl. Hier können Sie einpacken was Sie möchten, sind mobil vor Ort und Ihr Vierbeiner kennt die Fahrt mit dem Auto bereits. Die besten Routen für Ihre Anreise an die Mosel haben wir Ihnen kompakt zusammengestellt:

•    Reisen Sie aus dem Norden an, empfiehlt sich die Fahrt über die A1, bei Leverkusen wechseln Sie auf die A565 und A61, dann auf die A48 Richtung Mayen und orientieren sich dann Richtung Reiseziel.
•    Wenn Sie aus Osten anreisen, können Sie über die A4 oder die A3 anreisen und orientieren sich anschließend Richtung Zielort.
•    Aus Süden kommend, erreichen Sie die Mosel über die A6/A61 und folgen anschließend den Schildern zu Ihrem Urlaubsort an der Mosel.
•    Aus Westen kommend haben Sie die kürzeste Anreise über die A60.

 

Ferienhäuser an der Mosel suchen


7) Nützliche Tipps für den Hundeurlaub an der Mosel für jede Jahreszeit


Wenn der Frühling an der Mosel Einkehr hält, wird es Zeit für ausgiebige Entdeckungstouren zu Fuß und zu Rad. Jetzt lockt nicht nur die herrliche Landschaft mit saftigem Grün und dem Duft zahlreicher Blüten, sondern auch die vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Mosel auf Ihren Besuch. Im Sommer erwartet Sie bei Ihrem Urlaub mit Hund an der Mosel ein abwechslungsreiches, erholsames und unterhaltsames Programm. Dieses reicht von zahlreichen Wein- und Straßenfesten, über Geocaching-Touren durch die wunderschöne Natur bis hin zu entspannten Rundfahrten auf der Mosel. Im Herbst ist die Mosel besonders reizvoll: Nun sind die Weinberge in ein warmes Goldgelb bis Burgunderrot gehüllt. Einen traumhaften Ausblick auf dieses Naturschauspiel hat man in einem der zahlreichen Panoramarestaurants, die neben geschmackvollem Wein auch regionale Speisen anbieten. Im Winter, wenn die Tage kürzer werden, können Sie und Ihr Hund die Ruhe und die schneebedeckte Landschaft genießen. Den Abend lassen Sie in Ihrem gemütlichen Ferienhaus oder ihrer Ferienwohnung an der Mosel bei einem Glas Rotwein vor dem Kamin ausklingen.


8) Die Vorteile eines Ferienhaus/einer Ferienwohnung an der Mosel mit Hund


Für Ihren unvergesslichen Mosel Urlaub mit Hund finden Sie bei NOVASOL über 22 geeignete Unterkünfte mit Vierbeiner. Den Hundeurlaub in Deutschland können Sie in einer unserer schönen Ferienwohnungen an der Mosel oder einem der Ferienhäuser verbringen und die Zeit mit Ihren Liebsten genießen. Ihr Hund reist bei NOVASOL selbstverständlich kostenlos mit. Es fallen keine Buchungsgebühren und keine Extra-Reinigungskosten an. Besonders beliebt bei Hundeurlaubern ist ein Ferienhaus das eingezäunt ist, sich in Alleinlage befindet oder den Luxus eines eigenen Pools bietet. Auch dem Urlaub mit mehreren Hunden steht in einem Ferienhaus in Deutschland mit Hund nichts im Wege. Ihr Urlaub mit Hund wird somit garantiert für alle zu einem tierischen Vergnügen.


9) Mosel mit Hund – Was muss ich beachten?


Ist Ihr vierbeiniger Liebling auch immer mit am Start? Das ist gut so! Unsere Vierbeiner sind sozial lebende Tiere und sind nicht gerne getrennt von uns. Damit Ihr Hundeurlaub an der Mosel entspannt und stressfrei verläuft, haben wir Ihnen einige hilfreiche Tipps zusammengestellt: Auch bei einem Urlaub mit Hund innerhalb Deutschlands ist es wichtig, den EU-Heimtierausweis Ihres Hundes mitzunehmen. Weiter sollten Sie alle wichtigen Impfungen wie z.B. gegen Tollwut vor dem Urlaub auf ihre Aktualität überprüfen und gegebenenfalls auffrischen. Darüber hinaus ist es ratsam eine Hundehaftpflichtversicherung abzuschließen, um sich gegenüber möglichen Personen- und Sachschäden abzusichern. Da es in Rheinland-Pfalz allgemeine Regelungen zur Hundehaltung gibt und die Leinenpflicht jeweils lokal geregelt ist, empfiehlt es sich bei der jeweiligen Gemeinde über die dortige Hundeverordnung zu informieren. Für alle Hundebesitzer ist der Absatz „Landesgesetz über gefährliche Hunde“ (LHundG) geltend. Die Paragraphen dieses Gesetzes beziehen sich auf die „gefährlichen Hunde“, wozu folgende Rassen zählen:

•    American Staffordshire Terrier,
•    Staffordshire Bullterrier und
•    Hunde des Typs Pit Bull Terrier.

Die Hunde dieser Rassen sind als gefährlich eingestuft und unterliegen der Maulkorb- und Leinenpflicht. In der Öffentlichkeit ist es allgemein ratsam den Hund an der Leine zu führen und einige Hundekotbeutel dabei zu haben, um das Geschäft Ihres Vierbeiners entfernen zu können. Auch an der Mosel heißen Sie und Ihren Hund zahlreiche Restaurants und Gaststätten herzlich willkommen. Damit Ihr Restaurantbesuch entspannt verläuft ist es empfehlenswert einen Platz am Rande des Betriebs zu wählen, damit sich Ihr Vierbeiner auch mal ausstrecken kann und andere Gäste sich nicht gestört fühlen. Da Sie aufgrund der Hygieneverordnung in Deutschland Ihren Hund nicht mit in den Supermarkt nehmen dürfen, ist es am besten, wenn Ihr vierbeiniger Liebling angeleint vor dem Markt auf Sie wartet oder in Betreuung eines Familienmitgliedes gegeben wird. Sollte sich Ihr Vierbeiner einmal verletzen oder krank werden, dann finden Sie entlang der Mosel und der umliegenden Region viele hilfsbereite Tierarztpraxen.